in

100 Jahre Citroën. Die Firmenwagengeschichte. Teil eins

Citroën
Wertgutachten mobil

2019. Es ist das Jahr, in dem Citroën feiert das hundertjährige Bestehen. Mit der Einführung des 100 HP Type A begann der französische Automobilhersteller vor Jahren eine glanzvolle Geschichte von 10. Bald gab es Varianten in den Preislisten, die sich an Vertreter und andere kleine Selbstständige richteten: die Dienstwagen. Citroën widmet sich in zwei Teilen dem anderen Sportbereich, in dem sich in der 100-Geschichte viel getan hat: dem Bau von funktionalen Autos für Unternehmer.

Nicht nur Unternehmer wussten früh mit Firmenwagen, die mit dem Doppelsparren geschmückt waren. Die Armee stellte auch die Citroëns in. Ein besonderes Fahrzeug der Franzosen war das Autochenille, das vom Franzosen Adolphe Kégresse entwickelt wurde, als er für die Flotte des russischen Zaren verantwortlich war. Die Chenilles erlangten einen guten Ruf, vor allem, als sie sich für den Transport im Schnee und auf anderen weichen Oberflächen als geeignet erwiesen.

Um die Welt

Dies wurde der berühmteste Citroën Dank der "Croisières", die in den Jahren "20" und "30" auf verschiedenen Kontinenten organisiert wurden: in Afrika, Asien und Kanada bis zum Südpol. Das berühmte amerikanische White Half-Track-Fahrzeug, das auch während des Zweiten Weltkriegs eingesetzt wurde Citroën basiert. Schließlich waren es ungefähr sechstausend Citroëns Autochenille wurde gebaut, um seine Produktion in 1937 an den französischen Lkw-Hersteller Unic zu übertragen.


Weitere Variationsoptionen und Lieferoptionen

Nach dem UrzeitlichenCitroënDer Typ A war der B2 und der etwas schwerere B5. Es gab eine Auswahl verschiedener Aufbauten: geschlossene, halboffene und volloffene Lieferwagen. Die C4 Voiture de Livraison war ein Beispiel dafür. Die kleine C4 Fourgonette war eine weitere wichtige Beute für den Firmenwagen-Kofferraum Citroën aus der Vergangenheit. Tatsächlich war dies das zeitgenössische Kurierauto Avant la Lettre, da es regelmäßig für Lieferservices verwendet wurde. Darüber hinaus waren die Typen 29 und 45 in den 1930er Jahren Citroënstarke Inhaber auf dem Markt für größere und schwerere Transportfahrzeuge.

Technischer Durchbruch: die TUB

Im (noch unbekannten) Vorfeld des Zweiten Weltkriegs arbeiteten die Designer daran Citroën ein neues Konzept für Transporter. Die renommierte TUB ist daraus hervorgegangen und wurde vorgestellt. Das Modell war wie der Traction mit einem Frontantrieb ausgestattet. Darüber hinaus stellte sich heraus Citroëns Progressivität auch von anderen Anwendungen. Der TUB war mit einer vorderen Steuerkabine und einem großen Laderaum ausgestattet, was teilweise auf die Gestaltung der Front zurückzuführen war.

TUB: viele Jahre beispielhaft

Unabhängig vom Antrieb: Insbesondere die Konfiguration der oben genannten Kabine in Kombination mit der Nutzlast war ein Beispiel für viele Nachkriegs-Lieferwagen. Ein Ben Pon zum Beispiel skizzierte den Volkswagen Van. Chenard & Walcker ließen sich für die D3- und D4-Karosserien teilweise von der TUB inspirieren. Dieses Citroën Aufgrund des Ausbruchs der Feindseligkeiten konnte er sich auf dem Privatmarkt nicht im Verkauf beweisen, wurde aber als Armeekrankenwagen von beiden Lagern eingesetzt. Und wie gesagt, das Konzept hat sich später bewährt, weil dieser Kunde viele Follower gefunden hat.

Kreativer Umgang mit Knappheit

In der 1939-1945-Zeit war die Produktion von Nutzfahrzeugen der wichtigste Sportzweig Citroëngezwungen, dies dem Besatzer zu tun. Bis zur Ostfront der Citroënist im Einsatz. Zu Beginn des Krieges wurde eine spezielle Version des Laffly W15T für die französische Armee zusammengestellt, ein dreiachsiger Jeep, den wir am besten als großen Jeep bezeichnen können. Aber nach der Bombardierung der CitroënDie Produktion im Pariser Stadtteil Javel wurde eingestellt. Die Lastwagen der Typen 23 und 45, die in dieser Zeit noch vom Band liefen, waren teilweise mit Gasgeneratoren ausgerüstet, in denen Holz und Kohle ein leicht entflammbares Gas produzierten, das das knappe Benzin ersetzte. Techniker von NV Automobiles Citroën entwickelte in Amsterdam ein ausgeklügeltes System, bei dem Stadtgas den Dieselkraftstoff ersetzen könnte.

Die Zukunft nach dem Krieg

Nach dem Krieg brach eine neue Episode ein Citroëns Nutzfahrzeugbau. Es wurde die Zeit der Citroën H-Typen, 2 CV-Bestellversionen, Acadiane und andere auf Pkw-Modellen basierende Nutzfahrzeuganwendungen wie der Ami Service, der GS Service und die ID / DS Break-Modelle, die für zahlreiche Geschäfts- und Servicezwecke eingesetzt wurden. Die Nutzfahrzeuggeschichte der Nachkriegszeit von Citroën gefällt dir unser guthaben, das im zweiten teil des diptychons beschrieben ist.

Quelle: Citroën Communicatie und Wouter Jansen
Bearbeitet: Auto Motor Klassiek, Erik van Putten

Feiertagsinhaltsbanner

 

 

 

3 Kommentare

Schreiben sie ein Kommentar
  1. Es wird oft vergessen, dass der Traktions-Avant-Werbespot auch von der Landwirtschaft und dem Gartenbau, dem Brauer von Wein und Bier und den Viehzüchtern weit verbreitet war.

  2. für Informationen für TUB-Enthusiasten,
    Während der 25e CitroMobile Messe 4 und 5 im Mai werden die einzigen niederländischen 2-TUBs ausgestellt - eine einmalige Gelegenheit, sie aus nächster Nähe zu bewundern.

  3. Toll diese Tatsache über diese oft unbekannte und vergessene Seite von Citroën.
    Viele Leute denken, dass der T1 / 'Bulli' (und der Käfer) ein einzigartiges und selbst erfundenes Design war, weil (noch) niemand etwas über die TUB weiß ...
    "Besser gut gestohlen als schlecht geschminkt"

Eine Antwort geben

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *

Die maximale Upload-Dateigröße: 8 MB. du kannst hochladen: Image. Im Kommentartext eingefügte Links zu YouTube, Facebook, Twitter und anderen Diensten werden automatisch eingebettet. Dateien hier ablegen

Jetzt im Shop

Sehen Sie sich die 40-seitige Vorschau an über Diesen Link oder ein Klick auf das Cover.

Die Dezember-Ausgabe mit:

  • Restaurierungsbericht Fiat 1900B Granluce
  • Restaurierungsbericht Renault 5 Alpine Turbo
  • Austin 3 Liter
  • De Golf Cabrio und die Creme21 Youngtimer Rallye
  • Restaurierungsbericht Hoffmann Gouverneur MP 250-2
  • Kawasaki GTR1000
  • Fischers Krankenwagenmuseum
  • Doppelte Typenbezeichnungen Teil XX
Abdeckung 12 2022 300

Die perfekte Lektüre für einen Abend oder mehr zum ungestörten Träumen. Es ist jetzt in den Läden. Ein Abonnement ist natürlich besser, denn dann verpasst du keine Nummer mehr und bist auch noch viel günstiger. Nicht schlecht in diesen teuren Zeiten.

Mach es selbst

DIY und Teile selbst - "Hast du für mich ..."

Geländewagen

Landrover Series One