März 2018

Monatliches Archiv

neueste Artikel

  • Colin Neale
    in

    Colin Neale

    Der Brite Colin Neale war einst Leiter der Designabteilung der Ford Motor Company und verstarb 2016 im Alter von 89 Jahren. Neale hatte noch nie viel Glamour in seinem Leben. Obwohl er viel mehr Automodelle entworfen hat als zum Beispiel Bertone, Zagato, Pinifarina, um nur einige zu nennen Weitere Informationen

  • Ducati-Monster
    in

    Das Ducati Monster, das wird ein Klassiker

    Regieren ist Voraussicht und so. Und deshalb handelt diese Geschichte von dem Motorrad, mit dem Ducati das Motorradfahren neu erfunden hat: Die Ducati Monster-Serie. Und dass diese Maschinen in Italien „il mostro“ heißen? Das klingt viel gruseliger als das englische Standard-Monster. Ein Monster ist ein Klassiker Die Tatsache, dass die Ducati Weitere Informationen

  • Asquith
    in

    The Asquith Company: Zeitloser Klassiker oder Fälschung?

    Einfach um sich von der Masse abzuheben. Und natürlich Englisch. Asquith wurde 1981 gegründet und ist ein Hersteller von handgefertigten Veteranen-Nutzfahrzeugen, die auf veralteter Technologie basieren. Die Gründer waren zwei Unternehmer, Crispin Reed und Bruce West, die eine erfolgreiche Produktionsfirma für Chesterfield-Stühle und -Sofas geführt hatten. Diese beiden haben sich gebildet Weitere Informationen

  • Honda CB350
    in

    Vom Trostpreis zum Hauptpreis: Der Honda CB350 F

    Der kleine Honda CB Four würde zunächst als Honda CB250- und Honda CB350-ccm-Version kommen. Am Ende erblickte nur die Honda CB350 Four das Licht der Welt. Die Honda CB350 waren das kleinste Honda-Vierzylindermodell in der „OHC“-Reihe. Sie wurden von 1972 bis 1974 hergestellt und waren köstliche kleine Maschinen. WIEDERHERSTELLUNG Weitere Informationen

  • Café-Rennfahrer
    in

    Caféracer 2.0

    Für Originalitätsfans waren Café Racer schon immer seltsame Bastarde. Aber mittlerweile sind die „echten“ Café Racer wie Tribsa’s, Norvins, Seeleys und Egli’s teure Sammlerstücke. Und die Café-Racer-Popularität der letzten Jahre? Es hat viele "neue" Motorräder hervorgebracht, die völlig rein in der Idee des Cafe Racer-Baus sind Weitere Informationen

  • CB450
    in

    Wouters CB450. Bastard oder Schönheit

    Der Honda CB450 K1, der Nachfolger des berühmten Black Bomber, hat eine Zeit lang ein Schattendasein geführt. Das dauerte, bis die Viergang-CB450s alle ein Zuhause gefunden hatten. Dann stiegen die Preise der Black Bombers so schnell, dass viele Leute meinten: "Mach mir einen K1." Schön puh! ”. Weitere Informationen

  • Dacia
    in

    Dacia, eine Marke mit Höhen, Tiefen und jetzt Höhen

    Dacia ist eine rumänische Automarke. Einst war UAP (Uzina de Autoturisme Pitești, Autofabriek Piteşti) ein Staatsunternehmen, heute gehört das Werk längst zum französischen Renault-Konzern. Und die neuen Dacias? Das sind tolle Autos! Der Name bezieht sich auf das alte Dacia, ungefähr das heutige Rumänien. Die Fabrik wurde 1952 gegründet. Nach der Modernisierung  Weitere Informationen

  • Yamaha FJ
    in

    Die Yamaha FJ 1100 und FJ 1200: wahre Klassiker

    1984 präsentierte Yamaha die FJ 1100 als schnelles Reiserad und exzellenten Allrounder. Nach nur zwei Jahren wurde die Yamaha FJ 1100 von der Yamaha FJ 1200 abgelöst. Seit 1991 war dieser Newcomer das erste japanische Motorrad, das mit einem ABS ausgestattet war. Die Muskeln Leistungsmäßig waren die 1100er nicht einmal viel niedriger Weitere Informationen

  • BMW
    in ,

    BMW 2002 Turbo - BMW 323i

    Ein echter BMW hat sechs Zylinder. Oder nicht? Downsizing ist derzeit in aller Munde. Auch bei BMW, das seit mehr als 80 Jahren kontinuierlich Sechszylinder baut, wird der Reihensechszylinder durch kleinere Vierzylinder-Turbomotoren ersetzt. Um zu sehen, wie schlimm das ist, haben wir einen legendären Vierzylinder neben einen ebenso unvergesslichen Sechszylinder gestellt. Sieg Weitere Informationen

Laden Sie mehr
Herzliche Glückwünsche. Sie haben das Ende des Internets erreicht.