Oktober 2019

Monatliches Archiv

neueste Artikel

  • Volkswagen Buggy
    in

    Volkswagen Buggy: schön!

    Vor ungefähr hundert Jahren war ich auf einem Treffen des ABC, des Allgemeinen Buggy Clubs, in einem Industriegebiet in Utrecht. Ein Freund von mir hatte einen Volkswagen Buggy und ich kannte Vorstandsmitglied Jan van der Lid von meiner Arbeit. Es hat geregnet. Ein Buggy würde angezündet und mehr

  • Honda City 1987
    in ,

    Honda City (1987)

    Honda City, ein weltfremder Großstadtjunge Text & Fotografie: Aart van der Haagen Ein hipper, schneller Schlingel, gut entwickelt, gesellig und im Großstadtdschungel zu Hause, das ist der Honda City. Beim näheren Kennenlernen entpuppt er sich jedoch als ziemlich weltfremd, denn die meisten Kontinente und sogar weite Teile Asiens sagen diesem kompakten Japaner zu mehr

  • Salziger Grand Prix
    in ,

    Der Zoute Grand Prix feiert stilvoll den Geburtstag von 10

    Text und Fotos: Dirk Ivens Die 10. Auflage des Zoute Grand Prix in Knokke-Heist war eine große Party für Autoenthusiasten. Mehr als 250.000 Besucher erfreuten sich an den exklusivsten Oldtimern und Traumautos. Darunter wieder eine Reihe prominenter Persönlichkeiten wie Jacky Ickx, Thierry Boutsen, Stoffel Vandoorne, Dimitri Vegas und Anouk Matton, Jean mehr

  • Basteln für Anfänger
    in

    Basteln für Anfänger

    Aber es ist ratsam, in einer sauberen, gut beleuchteten Umgebung zu basteln. Chaos zeigt niemals Handwerkskunst. Vielleicht von Genie. Mit einigen Hilfsmitteln, Ruhe, deinem gesunden Menschenverstand und dem Internet wirst du es weit bringen. Auf YouTube gibt es jede Menge Videos zum gezielten Basteln für Anfänger an unzähligen Typen mehr

  • in

    Das Tierheim. Ein holländisches Zwergenauto

    Kurz nach dem Zweiten Weltkrieg war der motorisierte Verkehr hochaktuell. Du warst ein ziemlicher Typ auf einer BSA oder Harley, die man für ein paar hundert Gulden auf der Müllkippe kaufen konnte. Aber ein Motorrad war noch kein Auto. Nicht einmal ein Auto. Denn mit einem Motorwagen mit Dach hat man gerechnet mehr

  • Volvo P1800
    in

    Volvo P1800. Das Auto des Heiligen

    Kürzlich, was wahrscheinlich eine Wiederholung einer Wiederholung war, gab es eine Episode von Wheeler Dealers, in der ein Volvo P1800 gerettet wurde. Volvo P1800 zu retten ist ein guter Plan! Meine traumatischste Erinnerung an einen so glatten Volvo war die Zeit, als ich einem Händler eine eifrig rostgefressene Kopie für den gab mehr

  • Elektronik
    in

    Elektronik und Nostalgie

    Ein Freund kam für ein kurzes Gespräch vorbei. Er hatte eine aktuelle Motorradzeitschrift dabei. Und war fest verankert. Dieses Motorradmagazin würdigte die neue Yamaha R1. Dieser 1000 ccm lieferte jetzt 200 PS und hatte mehr Elektronik an Bord als die Mondlandefähre jemals hatte. Bereits mehr

  • Yamaha RD350
    in

    Yamaha RD350 LC YPVS

    Yamaha hat eine beeindruckende Zweitaktgeschichte und das vorläufige (?) Ende davon war die Yamaha RD350 LC YPVS. LC stand für flüssigkeitsgekühlt. Also flüssigkeitsgekühlt. Wir werden zur YPVS zurückkehren. Die Yamaha war ein Gepard aus Wolfshaut. Die Yamaha RD350 LC – mit konventioneller Auspuffanlage – war die Basis der Geschichte mehr

  • MEV Replicar
    in

    MEV Replicar

    Der Mazda MX-5 ist seit seiner Einführung im Jahr 1989 ein Volltreffer. Im April 2016 lief das einmillionste Exemplar vom Band. Der skurrile Sportwagen hat mittlerweile den Status eines Klassikers erreicht, besteht aus Blech und das kann rosten. Weil so viele gebaut wurden, sind die Preise mehr

  • Adressen
    in

    Adressen. Danke an Gerrit

    Wir haben kürzlich einen Anruf getätigt, um „Adressen“ zu melden. Adressen, wo es noch Leute gibt, die keine billigen China-Chokehebel-Imitate (Achtung: die gehen kaputt) oder Auspuffkrümmersätze (die passen nicht) liefern. Adressen, bei denen sie einfach „Zeug haben“ und wissen, was sie haben. Und wie wichtig können sie sein? Kürzlich – ganz kürzlich – hatte mehr

  • Garage Vingerling
    in

    Aus der alten Kiste: Garage Vingerling

    Heutzutage bekommt ein Händler vom Importeur genau gesagt, wie sein Geschäft aussehen soll – natürlich an einem gut sichtbaren Ort oder Firmengelände –, wie die Beleuchtung sein soll, welche Software-Updates er kaufen soll. Welche Autos (oder Motorräder) er im laufenden Jahr zu verkaufen hat und was für Dinge rund um die Werkstatt so sind mehr

Laden Sie mehr
Herzliche Glückwünsche. Sie haben das Ende des Internets erreicht.