August 2020

Monatliches Archiv

neueste Artikel

  • in

    Winterzeit, Schlüsselzeit

    Okay, es ist noch kein Winter, aber der Sommer hat seinen Höhepunkt überschritten. Und das ist die Zeit aufzuhören zu träumen und was zu tun ist. In den letzten Jahren haben wir einen Trend gesehen, dass Käufer von Klassikern den Luxus haben, sich für Bequemlichkeit zu entscheiden. mehr

  • Peugeot 203 C
    in

    Peugeot 203 C (1955). Erfreut über das Anwesen

    Natürlich möchten wir alles über diesen 203 C. wissen, ursprünglich mit einer französischen Registriernummer. Wouter sagt: „Es kam in einer hellblauen Originalfarbe in die Niederlande, um restauriert zu werden. Der Eigentümer hatte wahrscheinlich nicht genug Zeit, um den zeitaufwändigen Job zu beginnen, und bot ihn 2016 bei einem Oldtimer-Event in Twijzelerheide (Fr) an. mehr

  • in

    Pulverbeschichtung und Strahlen

    Wir waren bei einem Job mit einem sehr freundlichen Ingenieur-Enthusiasten und sahen ein Rennrad mit einer auffälligen silbernen Rahmenfarbe. Die Farbe hatte einen harten, glatten und tiefen Glanz. Unser Gastgeber Bart Verstijnen entpuppte sich als der Mann hinter Custom Coatings Helvoirt und war genauso leidenschaftlich bei seiner Arbeit mehr

  • in

    Eine Online-Filmspalte

    Es ist wieder gut angezogen auf das Fahrrad zu steigen. Die derzeit richtigen Motorradfahrer tun dies auch bei Temperaturen über 30 Grad. Sie finden Motorräder im Allgemeinen auch zu laut. Befolgen Sie die Verkehrsregeln. Und trinken Sie Quellwasser der richtigen Marken. Fein. mehr

  • in

    Peugeot 104. Wiederkehrende Faszination der Kindheit

    1972 stellte Peugeot die kürzeste Limousine der Welt vor. Die Franzosen brachten den kantig gestalteten 104, der ab Werk mit vier Türen und einem abfallenden Heck ausgestattet war. Nicht mit fünfter Tür, sondern mit separatem Kofferraum. Früher habe ich das Hochstehende und Eckige geliebt mehr

  • in

    Klassiker aus einem Erbe. Teil 2

    Eine Sammlung von Klassikern, die über dreißig oder sogar fünfzig Jahre aufgebaut wurde … Sie kann beeindruckend sein. Und weitgehend „unsichtbar“. Wir wissen von einem Sammler, der zweihundert antike Fahrräder besitzt, von denen seine Frau nichts weiß. Eine Witwe, die jetzt 94 Jahre alt ist, wusste, dass ihr Mann einige alte Motorräder und das Auto hatte, in dem sie saß mehr

  • in

    Die gleichen Teile zu einem günstigeren Preis

    Wir haben normalerweise keine unbegrenzten Budgets für unsere Leidenschaft. Aber zum Glück gibt es viel zu tun, ohne dass der Geldbeutel eingefallene Backen bekommt. Diese billigeren Lösungen müssen das Ergebnis nicht einmal beeinträchtigen. Ein paar verwitterte Auspuffkrümmer Und so kommen wir zu den Auspuffkrümmern eines unserer täglichen Klassiker. mehr

  • in

    Universals. Leidenschaft für Technologie. Und die Zukunft

    Kürzlich waren wir wegen eines Jobs in Zaandam. Danach kamen wir an einer Garage vorbei, in der im ersten Stock ein paar Oldtimer hinter Glas standen. Wir parkten das Auto sicher unter einem Parkverbotsschild, gingen vorsichtig an einigen Elektroautos von Randstad vorbei und betraten Autovink, eine echte, klassische Universalgarage. mehr

  • in

    Simca Rallye. Geliebte Verjüngungsbehandlung für ein bewährtes Rezept

    1970 sorgte Simca mit der Einführung des 1000 Rallye für Aufsehen. Simca hat diese sportliche 1000er-Version selbst entwickelt, und der Zeitpunkt der Markteinführung war gelinde gesagt bemerkenswert. Das Konzept 1000 lief seit neun Jahren und entsprach nach herrschender Meinung nicht mehr dem Zeitgeist. Aber Simca tauchte auf intelligente Weise ein mehr

  • in

    Ein Armeemotorrad fahren: Es kann billig sein

    75 Jahre nach der Befreiung sind die WLA- und C-Modelle von Harley-Davidson, die BMW R72 und dicke Zündapp-Boxer eigentlich unerschwinglich geworden. Andere europäische Ex-Army-Motorräder aus dem 71. Weltkrieg sind noch halbwegs erschwinglich. Denken Sie an die britischen und die heute anerkannten klassischen russischen MXNUMX-Modelle (diese Klone der BMW RXNUMX mehr

  • in

    DAF Daffodil (1965). Geniales Auto von Cor und Rianne

    Ist es kein Wunder, dass DAF immer noch so viel aufwirbelt? Und kannst du diese Emotion unterdrücken? Als dieser schöne DAF Daffodil in Dokkum geparkt war, war es sogar schwierig, ein Foto zu machen, da der Personenwagen auf niederländischem Boden so viel Interesse erregte. Von: Dirk de Jong Dafür sorgen die Qualitäten der Marke DAF mehr

Laden Sie mehr
Herzliche Glückwünsche. Sie haben das Ende des Internets erreicht.