Januar 2022

Monatliches Archiv

neueste Artikel

  • BMW R68
    in

    BMW R68. Mangelnde Qualität hat auch ihren Preis

    Mit der Produktion der BMW R68 im Jahr 1952 kam der Motorradhersteller dem internationalen Wunsch nach, wieder eine sehr sportliche Maschine zu bauen. Der auf der R67/2 basierende 600-ccm-Obenkopfmotor hatte modifizierte Zylinderköpfe und leistete 35 PS. Das führte zu einer Höchstgeschwindigkeit von mehr als 160 Kilometern pro Stunde, die der R68 machte Weitere Informationen

  • Volvo Duett (1966) - Oldtimer in Auto Motor Klassiek -
    in

    Volvo Duett (1966) von Harry. Ein Freizeitklassiker

    Harry besitzt drei klassische Fahrmaschinen aus Schweden. Sein Arbeitstier ist ein klassischer Volvo Pickup, der täglich in seinem Unternehmen für die Wartung schwedischer Boote und insbesondere für Lackierungen und Bootsreparaturen eingesetzt wird. Als unabhängiger Unternehmer und vor allem Volvo-Enthusiast ist er unter dem Firmennamen Svenskip Fryslân auch am An- und Verkauf schwedischer Boote beteiligt. Diesmal geht es jedoch um seine schwedische Schönheit, einen Volvo Duett. Weitere Informationen

  • Harley DOLF
    in

    Breite Fahr – Spalte

    Während meines Militärdienstes erhielt ich Fahrstunden von einem betrunkenen, ehebrecherischen Berufskorporal. Das erste Phänomen zeigte sich aus dem Schnapsvorrat, den er auch während der Fahrstunden massierte. Beim zweiten musste ich ihm beim Wort glauben. Er sprach ständig darüber. Eine breite und stolze Armgeste auf ein paar Damen auf einer Terrasse, an der vorbeigegangen wurde: "Ich habe sie alle gehabt!" Fehlschaltungen wurden mit einem Schlag mit einer Holzstange auf den Helm bestraft. Das spiegelte die Lektion wider. Das Bestehen des Steigungstests war inspiriert von der Tatsache, dass der Fahrer im Training seine Uhr hinter ein Hinterrad legen musste. Nach so einer Übung muss jemand auf die Idee gekommen sein, dass extraflache Uhren ein hervorragendes Geschäftsmodell sein sollten. Weitere Informationen

  • in

    Lada Niva. Der unsterbliche Russe

    Er gehört zu einer besonderen Kategorie von Autos, die im Grunde über mehrere Jahrzehnte nahezu unverändert gebaut wurden. Vielmehr baut Togliatti noch daran. Der kuschelige Geländerusse ist zur Legende geworden und als Klassiker sehr beliebt. Die Rede ist vom unsterblichen Lada Niva. Es wird keine technische Geschichte sein. es ist Weitere Informationen

  • Herkules (DKW) Wankel - Oldtimer in Auto Motor Klassiek -
    in

    Herkules (DKW) Wankel

    In den siebziger Jahren des letzten Jahrhunderts schien der Wankelmotor den Durchbruch im Motorradland zu erringen. Es gab zu einem Zeitpunkt über 30 Lizenznehmer. NSU war der erste Lizenznehmer des Drehkolbenmotors und fertigte daraus den einfacheren Kreiskolbenmotor. Und er wurde als „Wankelmotor“ weltberühmt. Fichtel & Sachs wurde der zweite Lizenznehmer und fertigte immer bessere „Wankelmotorblöcke“ und Blöcke. Weitere Informationen

  • Mit dem kleinen Fiat kommt man überall hin
    in

    Fiat 500, der neue und erschwingliche Fiat

    Mitte der 600er-Jahre gab Fiat die Konstruktion eines Modells unter dem Fiat 500 in Auftrag. Es führte zu einem Auto, das heute ein unglaublich beliebter Klassiker ist: der Fiat 500. Anfangs setzte sich das Design des neuen und erschwinglichen Fiat nicht durch. Am Ende hat sich Fiat selbst übertroffen - nach einigen wichtigen Modifikationen. Der XNUMX wurde immer noch von einem großen Publikum umarmt.
    Weitere Informationen

  • in

    Ein halbes Jahrhundert jung. Die neuen Autos von 1972. Dritter Teil

    Eine Reihe von Autos feiert in diesem Jahr ihr 1972-jähriges Jubiläum. Das ist eine ordentliche Zahl, denn 104 brachte viele neue Automodelle. Traditionell stellen wir einige Newcomer aus der Vergangenheit ins Rampenlicht. Heute präsentieren wir den dritten Teil. Darin beschreiben wir kurz den Peugeot 124, den Fiat 1600 Special T XNUMX und den ersten BMW Weitere Informationen

  • Fiat 600 Savio Junggla
    in

    Fiat 600 Savio Junggla

    Auf Basis des Fiat 500 und Fiat 600 haben schon viele verspielte Köpfe ihren Gedanken freien Lauf gelassen. Weil Italiener Italiener sind, war der erste Ansatz, diese (sehr) kompakten Hecktriebler mit Heckmotor so schnell wie möglich zu machen. Wir denken sofort an die legendären Abarths und all die tapferen Kleinkinder, die zumindest das Aussehen eines Abarth hatten. Aber der Fiat 500-600 inspirierte auch Menschen mit einer sachlicheren Lebenseinstellung. So wie die Macher von Savio, die dachten, dass so ein Fiat eine hervorragende Basis für ein Regierungsauto wäre. Der Fiat 600 Savio Jungla. Weitere Informationen

  • Simca Aronde P60 Etoile 1962 3
    in

    Simca Aronde P60 Etoile (1962) von Femme und Sander. Genießen Sie es, hinter dem Steuer zu sitzen.

    Pure Emotionen. Das ist das Gefühl, das Klassik-Enthusiasten untereinander und mit ihren Oldtimern verbindet. Ob Oldtimer, klassische Motorräder, Lastwagen, Mopeds oder was auch immer. Zeigen Sie dem durchschnittlichen Oldtimer-Enthusiasten die Fotos dieses wunderschönen Simca Aronde P60 Etoile von 1962 und sehen Sie, wie er oder sie reagiert. Das ist auch das Gefühl, das Sander und Femme mit ihrem Auto verbinden.  Weitere Informationen

  • Fiat 125
    in

    Fiat 125. Die italienische Volumen-Sportlimousine.

    In der zweiten Hälfte der sechziger Jahre wurde die Limousinenreihe von Fiat einer gründlichen Renovierung unterzogen. Im mittleren Segment führen die Italiener den Fiat 1966 in 124 ein, ein Jahr später folgt der höher positionierte und größere Fiat 125. Und es verbindet Moderne mit konventioneller Technik. Trotzdem wird es zu Lebzeiten zunehmend als revolutionär angesehen. Weitere Informationen

Laden Sie mehr
Herzliche Glückwünsche. Sie haben das Ende des Internets erreicht.