in

5 und 6 Mai: Motorworld HistoriCar im Landschaftspark Duisburg Nord

Motorworld HistoriCar

Die Fans verbrachten zwei Jahre im Wartezimmer, aber auf 5 und 6 kehrt Motorworld HistoriCar im Mai in den Landschafspark Duisburg Nord zurück. Ein besonderer Punkt ist auch für die Rückkehr der Veranstaltung von zentraler Bedeutung. Besucher können erleben, wie ein Porsche 356 ein zweites Leben erhält. Diese Wiedergeburt ist Teil einer bunten Palette von Aktivitäten.

Apropos Wiedergeburt: Marc Baumüller ist für die Rückkehr der Veranstaltung im Auftrag der Motorworld verantwortlich, die viele Enthusiasten seit zwei Jahren vermissen müssen. HistoriCar zeichnete sich durch seine besondere Lage aus, in der Oldtimer, legendäre Sportwagen und seltene Teile die Besucher verzauberten. Das Setting war die Basis für eine Veranstaltung, die die Fantasie ansprach und laut Baumüller "super funktionierte". Während der letzten Ausgabe haben mehr als 10.000-Leute an diesem besonderen Ereignis teilgenommen, das jetzt Motorworld HistoriCar genannt wird. Und wieder am gleichen Ort wie zuvor.

Bleibt


Motorworld HistoriCar wird unter der Schirmherrschaft der Motorworld, die mehrere Auto-Events innerhalb und außerhalb Deutschlands durchgeführt hat und dadurch eine spezifische Erlebniswelt geschaffen hat, zu einem festen Zuhause. Baumüller gibt an, dass der Landschafspark Duisburg Nord einmal im Jahr in ein "wahres Paradies für Oldtimer-Enthusiasten und Schlüsselmacher" umgewandelt wird.

Ereignisse in einem historischen Rahmen

Motorworld hat eine Philosophie, in der die Veranstaltungen hauptsächlich in einem historischen Rahmen organisiert werden. „Oldtimer, Zweiräder, Supersportwagen, Premiumautos und verwandte Artikel spielen die Hauptrolle.“ Das wird sich auch in Duisburg zeigen. Auf 35.000 m2 Gelände und innerhalb einer 7000 m2 großen Halle (ehemaliges Kraftwerk der staalfabriek) entsteht eine Erlebniswelt, in der sich zahlreiche Clubs und Oldtimerhändler präsentieren. Auch historische Zweiräder werden ins Rampenlicht gerückt. Highlight ist laut Baumüller der Umbau des Porsche 356. Innerhalb von zwei Tagen soll er vom „Rohkarosse“ zum umgebauten Klassiker werden. Die Öffentlichkeit kann sich der Konstruktion sicher sein, die dem Porsche ein zweites Leben gibt.

Attraktive Preise, mehr Informationen

Der urbane Charakter des Duisburg-Nord-Landschafsparks wird zweifellos viele Besucher ins Ruhrgebiet locken. Es fällt auf, dass Motorworld die Preise attraktiv hält. Erwachsene können ein Ticket für € 10 erhalten. Für Kinder und Behinderte gilt ein reduzierter Preis von 8. Der Landschaftspark Duisburg Nord befindet sich in der Emscherstraße 71 in Duisburg. Weitere Informationen zu dieser großartigen Veranstaltung finden Sie unter die Motorworld HistoriCar-Website.

 

Eine Antwort geben

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *

Die maximale Upload-Dateigröße: 8 MB. du kannst hochladen: Image. Im Kommentartext eingefügte Links zu YouTube, Facebook, Twitter und anderen Diensten werden automatisch eingebettet. Dateien hier ablegen

R90S

Orange oben: der R90S in 'Daytona Orange'

Mercedes-Benz

Special Mercedessen bei Louwman