Besucherrekord bei der 2016 Edition von InterClassics Maastricht

Auto Motor Klassiek » Artikel » Besucherrekord bei der 2016 Edition von InterClassics Maastricht

InterClassics Maastricht hat bei 29.660-Besuchern einen neuen Rekord erreicht. Mit der Besucherzahl wurde eine Steigerung von 11,5% erzielt. Zum 23-ten Mal organisierte das MECC Maastricht an diesem Wochenende die Ausstellung, die inzwischen zu den wichtigsten internationalen Oldtimer-Veranstaltungen wie Essen, Paris, Padua und Stuttgart gehört. Käufer, Enthusiasten und Tagesausflügler reisten aus dem In- und Ausland nach Maastricht, um sich die Sammlung von Oldtimern, Ersatzteilen und Automobilia anzusehen. Und am Samstag fand die berühmte Coys-Auktion statt. Es ging so energisch, dass Coys bereits beschlossen hat, der 2017 Edition von InterClassics Glanz zu verleihen.

InterClassics-Direktor Erik Panis ist stolz auf das Ergebnis: „Wir versuchen jedes Jahr, Innovationen zu schaffen und die Qualität der Ausstellung zu verbessern. Sowohl die Teilnehmer als auch die Besucher haben ihre Wertschätzung ausgesprochen und die Zahlen zeigen nun, dass es ein großer Erfolg war. Das gibt Energie und Inspiration für das kommende Jahr. “

Selten Aber prominent in Maastricht. Der BMW 100 spielte sowohl in der Themenausstellung "328 Year BMW" als auch in der Auktionssammlung von Coys eine wichtige Rolle. Bild: Coys
Selten Aber prominent in Maastricht. Sowohl bei der Themenausstellung "100-Jahr-BMW" als auch in der Coys-Auktionssammlung spielte der BMW 328 eine wichtige Rolle. Bild: Coys

Der Erfolg von InterClassics
Nicht nur die Öffentlichkeit konnte in großer Zahl den Weg zurück zum MECC Maastricht finden. Die InterClassics Maastricht, die über eine Ausstellungsfläche der 35.000 m2 verfügt, war bereits Monate vor dem Start an die Aussteller der 3 verkauft. Zudem haben in den letzten Tagen viele Autos den Besitzer gewechselt, eine weitere wichtige Voraussetzung für den Erfolg der Oldtimermesse.

Auch erfolgreiche Coys Auktion
60-Auktionsartikel gingen am Samstagnachmittag während der gut besuchten Coys-Auktion bei InterClassics Maastricht unter den Hammer. Mit einem Gesamtumsatz von knapp über 1,8 Millionen Euro und einem Verkauf von 67% des Gesamtangebots ist das prestigeträchtige britische Auktionshaus sehr zufrieden.

Highlights auf einer erfolgreichen Auktion
Höhepunkte der Auktion waren das wunderschöne Mercedes 220A Cabrio von 1952, das für € 144.271 verkauft wurde, und der äußerst elegante Rolls Royce Phantom von 1927, der für € 137.545 verkauft wurde. Für die moderneren Sammler versteigerte Coys einen ursprünglichen Ferrari 400i von 1983, der ursprünglich im Besitz von König Hussein von Jordanien war, zu einem Verkaufspreis von € 72.527. Auktionator Douglas Jamieson: „Wir freuen uns, wieder bei InterClassics Maastricht zu sein. Das Interesse an der Auktion war groß und die Angebote waren wettbewerbsfähig. Zu Beginn des Jahres hat sich die Messe zu einer wichtigen Veranstaltung entwickelt, und wir freuen uns, auch auf der 2017 vertreten zu sein. Die nächste große Veranstaltung für Coys ist die Techno Classica im April dieses Jahres in Essen. "

Dieses schöne Mercedes-Cabrio von 1952 ging in Maastricht unter den Hammer. Er verdiente € 144.271. Bild: Coys
Dieses schöne Mercedes-Cabrio von 1952 ging in Maastricht unter den Hammer. Er verdiente € 144.271. Bild: Coys

2017 Edition
Inzwischen blickt die Organisation bereits vorsichtig auf das nächste Jahr. Die InterClassics Maastricht 2017 findet von Donnerstag 12 bis Sonntag 15 Januar 2017 im MECC Maastricht statt. Wieder wird eine Jubiläumsmarke im Rampenlicht stehen. Das Hauptthema der nächsten Ausgabe ist "70 year Ferrari". Das Auktionshaus Coys wird auch die 2017 von InterClassics in Maastricht neu dekorieren.

AMK Foto Eindruck
Auto Motor Klassiek war auch mit einem Stand in Maastricht vertreten. Für den von uns gemachten Fotoeindruck klicken Sie auf hier.

REGISTRIEREN SIE SICH KOSTENLOS UND WIR SCHICKEN IHNEN TÄGLICH UNSEREN NEWSLETTER MIT DEN NEUESTEN GESCHICHTEN ÜBER KLASSISCHE AUTOS UND MOTORRÄDER

Wählen Sie ggf. weitere Newsletter aus

Wir senden Ihnen keinen Spam! Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wenn Ihnen der Artikel gefällt, teilen Sie ihn bitte...

Schreiben sie ein Kommentar

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *

Die maximale Upload-Dateigröße: 8 MB. du kannst hochladen: Image. Im Kommentartext eingefügte Links zu YouTube, Facebook, Twitter und anderen Diensten werden automatisch eingebettet. Dateien hier ablegen