Drei wichtige Wartungsprodukte für Ihren Oldtimer

Auto Motor Klassiek » Artikel » Drei wichtige Wartungsprodukte für Ihren Oldtimer
Es gibt Klassiker zu kaufen (Kopie)

Ihr Oldtimer ist ein kostbarer Besitz und Sie möchten ihn natürlich so lange wie möglich in einwandfreiem Zustand halten. Wartung ist sehr wichtig, um ein klassisches Auto in gutem Zustand zu halten. Das gilt eigentlich für jede Art von Auto. Denken Sie nur daran, das Öl zu wechseln, und stellen Sie sicher, dass Sie das richtige Öl kaufen, z 5w40 Öl oder eine andere Version. Die Wartung von Oldtimern bezieht sich auf alle Arten von Angelegenheiten, von denen drei Wartungsprodukte sind, die hier diskutiert werden.

Oldtimer Motoröl

Oldtimeröl ist eines der wichtigsten Dinge, die Sie für die Wartung Ihres Oldtimers unbedingt zur Hand haben sollten. Oldtimeröl wurde speziell für den Oldtimermotor entwickelt und ist von verschiedenen Marken erhältlich. Zum Beispiel von einer Marke wie Millers, Kroon Oil oder Castrol. Oldtimeröl ist als Schmiermittel für den Motor unverzichtbar. Im Übrigen gibt es verschiedene Ölsorten für Oldtimer von gängigen Motorölmarken.

Bremsflüssigkeiten

Neben Öl gibt es auch andere Flüssigkeiten, die notwendig sind, um Ihren Oldtimer perfekt zu pflegen. Denken Sie nur an Bremsflüssigkeit. Natürlich ist es wichtig, regelmäßig die Funktion der Bremsen Ihres Oldtimers zu überprüfen. Es ist ratsam, die Qualität und Quantität der vorhandenen Bremsflüssigkeit zu messen. Wenn der Füllstand zu niedrig ist, kann Luft in die Bremsleitungen gelangen. Infolgedessen laufen Sie Gefahr, dass die Bremsen nicht genug Leistung haben, um Ihren Oldtimer rechtzeitig zu verlangsamen. Die Qualität der Bremsflüssigkeit ist ebenfalls wichtig. Schauen Sie sich einfach die Bremsflüssigkeit an. Wenn es dunkelgelb ist, verschlechtert sich die Qualität und die Bremsflüssigkeit ist alt. Dann ist es Zeit, Bremsflüssigkeit zu kaufen, wie bei Ölhandel und ersetzen Sie die Flüssigkeit

Reinigungsmittel für innen und außen

Ihr Oldtimer muss natürlich innen perfekt sein, aber auch außen muss beachtet werden. Deshalb ist es wichtig, verschiedene Wartungsprodukte für den Innen- und Außenbereich von Oldtimern zu Hause zu haben. Denken Sie nur an einen Teilereiniger, wenn Sie am Oldtimer basteln. Das Reinigen von Teilen verlängert die Lebensdauer Ihres Oldtimers weiter. Auf diese Weise kann Ihr Oldtimer auch schön poliert und mit speziellen Produkten wieder zum Leuchten gebracht werden. Das Innere des Oldtimers kann mit einem speziellen Innenreiniger gereinigt werden.

REGISTRIEREN SIE SICH KOSTENLOS UND WIR SCHICKEN IHNEN TÄGLICH UNSEREN NEWSLETTER MIT DEN NEUESTEN GESCHICHTEN ÜBER KLASSISCHE AUTOS UND MOTORRÄDER

Wählen Sie ggf. weitere Newsletter aus

Wir senden Ihnen keinen Spam! Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Diesen Monat (Kopie)
Wenn Ihnen der Artikel gefällt, teilen Sie ihn bitte...

2 Kommentare

  1. Zusätzliches ZDDP (Zn [S2P (OR) 2] 2) oder die Zugabe von Zinkdialkyldithiophosphat zu klassischem Öl ist ebenfalls nicht falsch, wenn Sie wissen, dass klassisches Öl maximal 1/3 des Zinks als das Originalöl enthalten darf (dank europäischer Gesetzgebung) ).
    Eine Flasche ZDDP kostet kaum 20 Euro. Zink schmiert das Motoröl, genau wie Blei für die Benzinschmierung verantwortlich war.

    • und vergessen Sie nicht, das richtige Kühlmittel zu verwenden, blau, rot oder gelb. Es gibt einen wesentlichen Unterschied zwischen dem Auflösen und Zerstören oder Schützen von Aluminiumteilen und -dichtungen.

Schreiben sie ein Kommentar

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *

Maximale Dateigröße beim Hochladen: 8 MB. Sie können Folgendes hochladen: afbeelding. Im Kommentartext eingefügte Links zu YouTube, Facebook, Twitter und anderen Diensten werden automatisch eingebettet. Dateien hier ablegen