in

Einige Gedanken zu den leichten Moto Guzzis

Moto Guzzi
ER Classics Desktop 2022

Moto Guzzi produziert seit 1967 schwere V-Zwillinge. Und diese fetten Moto Guzzies sind jetzt genauso zuverlässig und einsatzbereit wie in jungen Jahren. Inzwischen wurden sie als Klassiker geschätzt und sind preisgünstig. Klassisches Guzzi-Fahren ist auch mit einem Anorex-Budget möglich. Weil die "kleinen" V-Zwillinge von 350-750 cc? Sie sind sehr günstig zu günstig. Während sie echte Guzzis sind.

Die Reihe der leichten V-Zwillinge wurde in 1977 geboren

Am Anfang waren es zwei Modelle: der V 35 und der V 50. Der 350 war aus steuerlichen Gründen in erster Linie für das Heimatland gedacht. 350 cc ist nicht wirklich etwas, um die Vokale wegzuziehen. Die 350s kamen nicht massenweise in unsere Richtung. Um 1980 herum bestand also eine ziemlich große Kluft zwischen den 500 cc-Modellen und dem damals schwersten 850 cc Guzzis.


Das Management entschied sich für die Lösung dieses Problems, indem es einen 1981 cc-V-Twin in 650, den Moto Guzzi V 65, herstellte. Nur am Rande: Einmal habe ich für wenig Geld einen V65 mit ausgestelltem Kurbelwellenlager gekauft. Dieses Problem schien einfach zu beheben. NICHT! Moto Guzzi lieferte keine minderwertigen Lager und der Hocker konnte nicht verdampft oder angeschweißt werden. Und noch eine Kurbelwelle? Es konnte nicht gefunden werden. In 1985 wurden die 850 cc-Modelle fast alle durch 1000 cc-Einheiten ersetzt, so dass die "Lücke" wieder größer wurde und ein 750 cc-Modell benötigt wurde.

Die kleinen Moto Guzzis reichen von normalen "nackten" Touring-Modellen mit leicht klassischem Charakter bis hin zu wirklich sportlichen Maschinen wie dem Lario 650 mit acht Ventilköpfen. Diese Köpfe waren eine Sache der frühen Achtklatscher. Sie brachen wirklich wegen der Gummikomponente im Ventilschaft. Deshalb läuft bei Achtventil-Modellen mit zwei Ventilköpfen noch 'viel' von zu Hause aus.

Übrigens ziemlich schöne Dinge, die Lario

Und dann gibt es natürlich die Nato 500s, die für Leute mit einer Autobahnphobie Spaß machen. Eine andere Sache von den kleinen Moto Guzzis. Die Hintergabel ist im Block montiert. Das Universalgelenk des Kardans lebt ebenfalls in der Nähe. Ein verschlissenes Universalgelenk kann so viel Spiel haben, dass es das hintere Gabelbein schneidet. Kardanantrieb ist wartungsarm und wartungsfrei. Zusätzlich wurden Stahlbusse von der Welt der Enthusiasten entwickelt, um zu verhindern, dass die Legierungsgabel durchbricht.

Die V50, aber auch die v50 I bis III werden weiterhin empfohlen

Sicherlich, weil sie einfach nicht teuer sind, während sie sehr echte Motorräder sind. Aber 100% Italienisch. Bei Moto Guzzi's vom 80 sollte man auf die relativ schlechte Qualität der Schaltung achten. ein heftiger Regenschauer reicht manchmal aus, um die Licht- und Startschalter ordnungsgemäß zu deaktivieren. Eine andere Sache über Kabel und Stecker: Die Motoplat-Zündungen waren bekannt, weil sie gebrochen waren. Oder waren. Es gibt Alternativen. Setzen Sie den Kauf davon beim Kauf des Motors Ihrer Träume ab.

Die 'Custom'-Modelle?

Sie erinnern viele Leute an etwas Kleines, das zu viel macht, um amerikanisch auszusehen. Ein Kleinkind, das versucht, hart auszusehen. Sie sind auch nicht sehr groß. Die großen Kalifornien mögen amerikanisch erscheinen.
Diese leichten amerikanischen Look-a-Likes werden in der Regel als Wechsel gekauft, um Caféracers, Bobber, Straßenkämpfer oder mehr dieser Unannehmlichkeiten herzustellen. Und das ist eigentlich eine Schande.

Moto Guzzi

Moto Guzzi
Italienische Motorräder werden oft nach Ihrem eigenen Geschmack angebaut. Auch die Klassiker und Youngtimer

Eine Antwort geben

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die maximale Upload-Dateigröße: 8 MB. du kannst hochladen: Image. Im Kommentartext eingefügte Links zu YouTube, Facebook, Twitter und anderen Diensten werden automatisch eingebettet. Dateien hier ablegen

Jetzt im Shop

Sehen Sie sich die 40-seitige Vorschau an über Diesen Link oder ein Klick auf das Cover.

Die Juli-Ausgabe mit:

  • Nach 27 Jahren zurück bei AMK: Fiat 124 Sport Spider
  • Chevrolet Apache 3200, echtes Arbeitstier
  • Redaktioneller Transport: Cadillac Allante
  • Honda CRX 1.4 GL im Detail
  • Moto Guzzi 850 LeMans, ein Traummotor
  • Was tat der Playmates vom Playboy?
  • Jawa 150 ccm, ursprünglich geliefert in den Niederlanden
  • Doppelte Typenbezeichnungen - Teil XV
Abdeckung 7 2022 300

Die perfekte Lektüre für einen Abend oder mehr zum ungestörten Träumen. Es ist jetzt in den Läden. Ein Abonnement ist natürlich besser, denn dann verpasst du keine Nummer mehr und bist auch noch 27 € günstiger. Nicht schlecht in diesen teuren Zeiten.

Sitz 600

Sitz 600

Matra Bagheera

Matra Bagheera: Verkeerd Afgelopen