neueste Artikel

  • Ariens Harley
    in

    Harley-Davidson: Ein gemeißelter Kauf?

    Dann hat man ein paar Spannungen: Werksoriginale sind rar. Dazu die bekannte Aussage „Auf einer Harley schreibt man nichts ab“. Das Motorrad auf den Fotos begann als 883 Sportster. Der Block wuchs auf 1200 ccm und wurde weiter abgestimmt. Beim Umbau zum 'High Pot' ging der Baumeister herum Weitere Informationen

  • in

    Ger und die Kunst der Linkert-Wartung

    Ger Dijkshoorn gehört zu den Männern, deren Produktion seit einiger Zeit eingestellt wird. Ger ist ein genetischer Freebooter, ein reinrassiger Technikfreak und ein absoluter Kenner, wenn es um Harleys ohne Elektronik geht. Und wenn sich die Schachtel mit Anekdoten öffnet, stellen Sie sich in einer anderen Welt vor. Weitere Informationen

  • Elektrisches Fahren - Harley Davidson E
    in

    Elektrisches Fahren ist nicht neu

    Elektrisches Fahren? Das war fast die Zukunft vor einem Jahrhundert. Aber dann wurden die Verbrennungsmotoren schnell besser, der Anlasser war erfunden und Benzin war schön billig. Danach verschwand das Konzept langsam. Dampfantrieb war auch einst ein ernsthaftes Konzept. Jetzt liegt der Fokus wieder auf dem elektrischen Fahren, was unsere Umweltprobleme angenehm macht Weitere Informationen

  • in

    Klassischer Kombi übernimmt die Hauptrolle bei der Bremen Classic Motorshow 2019

    Jahrelang galt der Kombi oder, wie Sie es bevorzugen, Kombi als funktionales Arbeitstier. Er war allenfalls eine praktische Variante innerhalb einer Modellreihe, in manchen Fällen eine nette Ergänzung dazu. Jetzt, wo die Seltenheit des klassischen Bahnhofs immer mehr zum Gegenstand wird, steigen der Wert der Wertschätzung und Aufmerksamkeit. Für die Weitere Informationen

  • Harley
    in ,

    Harley-Davidson: Made in India?

    Harley-Davidson: die Überlebenden Die Geschichte von Harley hat auch eine lange Reihe von „haarigen Momenten“. Aber die Amerikaner haben es immer geschafft, das Blatt zu wenden. So war es auch nach dem Zweiten Weltkrieg. Alle wollten ein Auto. Und die Leute, die kein Auto wollten, wollten ein so viel leistungsfähigeres und handlicheres britisches Motorrad. Harley Weitere Informationen

  • in

    Harley-Davidson: die Überlebenden

    Harley-Davidson: die Überlebenden Die Geschichte von Harley hat auch einige „haarige Momente“. Aber die Amerikaner haben es immer geschafft, das Blatt zu wenden. Dass sie es eher als Straßenkämpfer als als Gentlemen getan haben? Nun ja, das Ergebnis zählt. So war es auch nach dem Zweiten Weltkrieg. Alle wollten ein Auto. Und Weitere Informationen

  • Verkeerd afgelopen: Eine Harley WLA
    in

    Verkeerd afgelopen: Eine Harley WLA

    Verkeerd afgelopen: Eine Harley WLA in einem Zustand, der selbst den größten Optimisten traurig machen würde. Zwischen 1940 und 1945 landeten nicht wenige Fahrzeuge unter Wasser oder im Boden. In der russischen Tiefebene zwischen Berlin und Stalingrad werden noch regelmäßig Panzer und andere Kriegswaffen aus dem Boden geräumt oder gerade eben Weitere Informationen

  • in

    Harley-Davidson Topper 

    Viele Menschen verbinden Harley-Davidson direkt mit dem armeegrünen Liberator, mit dem die Amerikaner 1944 kamen, um unser Land zu befreien, den schwarz-weißen Maschinen, mit denen die amerikanische Polizei herumfuhr, den stark modifizierten „Fahrrädern“ aus dem Erfolgsfilm „Easy Rider', die Spielzeuge der Hell's Angels, die schillernden verchromten Monster, die du Weitere Informationen

  • captain America
    in

    Wer hat den echten?

    Wer hat den echten? Peter Fondas Harley von Easy Rider. Echt oder Fälschung? Captain America wurde diesen Herbst von Profiles in History-Auktionatoren für 1,35 Millionen US-Dollar verkauft. Und "Captain America" ​​ist der Harley-Hubschrauber, den Peter Fonda in Easy Rider gefahren ist. Weitere Informationen

Laden Sie mehr
Herzliche Glückwünsche. Sie haben das Ende des Internets erreicht.