neueste Artikel

  • Autopolitik
    in ,

    Rückblick Autopolitik, Verbindung und Erwartung

    Die Parlamentswahlen stehen bevor. Die Niederlande stimmen am 15. März über eine neue Regierungsperiode ab. Es ist ein guter Zeitpunkt, noch einmal auf die vergangenen vier Jahre zurückzublicken, in denen fragwürdige Maßnahmen in Bezug auf Kraftfahrzeuge ergriffen wurden. Die letzte Amtszeit war geprägt von […] mehr

  • in

    Donnerstag, September, 17, der sich auf Klagen gegen die Regierung konzentriert

    Am Donnerstag, den 17. September, werden zwei führende Parteien weitere Schritte in ihren Gerichtsverfahren gegen die Regierung unternehmen. Der KNAC bereitet sich auf die nächste Runde im Gerichtsverfahren gegen die Gemeinde Utrecht vor. Thema ist die Verteidigung im Hinblick auf die Einführung der Umweltzone in der Domstad. Und in Groningen finden Sie […] mehr

  • in

    Stichting Autobelangen will sich für politisches Lobbying entscheiden

    Die Stiftung Autobelangen will gezielt die politische Lobby ansprechen. Im letzten Newsletter wurden die Unterstützer über den neusten Stand der Dinge informiert. Der Verein kämpft noch immer gegen die aktuelle MRB-Regelung für Oldtimer, die am 1. Januar 2014 in Kraft getreten ist. Der Verlauf der ersten vier Klagen (sprich: eingereicht […] mehr

  • in

    Stichting Autobelangen mit dem Start der MRB-Testprozesse zufrieden

    Der erste Prozess im Kampf gegen die aktuellen MRB-Regeln für Oldtimer ist abgeschlossen. Die erste Sitzung des von der Stichting Autobelangen initiierten Rechtsstreits gegen den Staat, der in fünf Musterverfahren unterteilt ist, sorgte für vorläufige Zufriedenheit im Verein von Wouter van Embden. In Breda fand am 26. Februar die […] mehr

  • in

    Oldtimer-Kontrollversuche ab Februar 26

    An diesem Donnerstag wird ein wichtiger nächster Schritt in den Bemühungen der Stiftung Autobelangen um eine akzeptablere Oldtimer-Regelung getan. Der erste der fünf Probeprozesse wird in Breda durchgeführt. Ausgangspunkt war zunächst die Führung eines Prozesses. Im Jahr 2014 verteilte die Finanz- und Zollverwaltung – in Absprache mit Autobelangen – die großen […] mehr

  • in

    Die Stichting Autobelangen erarbeitet einen Einspruchsbrief für betroffene Oldtimerbesitzer

    Gestern wurde bekannt gegeben, dass die Stichting Autobelangen eine endgültige Klage gegen den Staat einreichen wird, um die geänderte MRB-Maßnahme für Oldtimerbesitzer rückgängig zu machen. Neben der Klageerhebung unterstützt die Stiftung Autobelangen die Unterstützer auch in anderen Bereichen. Betrogene Besitzer von Fahrzeugen mit einem Alter von 26 bis 40 Jahren können […] mehr