neueste Artikel

  • IMG 3046
    in

    Cart Pferd oder Vollblut? Der AMK-Übersetzungsdienst

    Es gibt Auto- und Motorradhersteller, bei denen sich die Vermarkter nicht um die Vergangenheit kümmern und eine emotionale Kundenbindung haben. Das ist uns bei Kontakten zum hundertjährigen Jubiläum von Suzuki aufgefallen. Es gibt Hersteller, die ihr historisches Erbe schätzen. Sie liefern nach wie vor Teile für ihre einst gebauten Fahrzeuge oder halten die Verwaltungsakten von „vorher“ auf jeden Fall aktuell. Weitere Informationen

  • in

    Wie Saab den Turbo gezähmt hat

    Turbokompressoren sorgen für künstliche Belüftung. Die Dinge sind im Wesentlichen überraschend einfach. Die Abgase drehen ein Schaufelrad. Auf der Welle dieses Lüfters befindet sich auf der anderen Seite ein Schaufelrad, das die Luft nach innen zum Brennraum treibt. Vor etwa vierzig Jahren bemerkte der Besitzer eines Fiat 850, der einen Turbo auf seinen Stolz montierte, dass dies etwas weniger einfach war. Dieser Turbo kam von einem Diesel-LKW. Und der 850-cm³-Block hatte einfach nicht genug Atem, um die Dinge in Gang zu bringen. Weitere Informationen

  • in

    Renault R5. Vor der Globalisierung

    Globalisierung ist eine Sache. Zu Zeiten unserer Klassiker gab es Menschen, die sich aus Überzeugung für eine Marke entschieden haben. Andere sahen das breiter und fanden es gut, wenn ihr Auto – oder sei es ein Motorrad – aus Frankreich, Deutschland, England, Italien oder Schweden käme. Und dann bekam Weitere Informationen

  • Downsizing
    in

    Downsizing ist falsch

    Kürzlich waren wir bei einem seriösen Motorüberholungsunternehmen. Anders als wir dachten, kam der Löwenanteil der Arbeit nicht aus „unserer“, klassischen Perspektive. Der Firmeninhaber sprach sogar: „Downsizing ist nicht gut. Ich würde niemals ein Auto nach 1990 kaufen. Oder es sollte ein Koreaner sein. Dass Weitere Informationen

  • Sechs Zylinder
    in

    Sechs Zylinder und mehr

    Sechs Zylinder + Turbo. Ist das nicht ein bisschen viel? Sechszylinder sind in der Motorradwelt Statussymbole für Hersteller (und die meisten Käufer). Nur Honda hat mit den Sechszylinder-Goldwings ernsthaft Geld verdient. Eigentlich ist ein Sechszylinder in allen Bereichen „over the top“, so etwas sogar – bis auf das Extra Weitere Informationen

  • SAAB Silberpfeil
    in

    Der SAAB Silberpfeil

    Erstens stellte Saab einzigartige Autos für Käufer her, die Saab aus purer Überzeugung fuhren. Dann kamen 'Het Management' und 'De Marketeers' als Teil des Zeven Plagen. Von diesem Moment an war das Fahren bis jetzt austauschbar, wobei 90% der Autos wie austauschbare, konvexe Zäpfchen aussehen. Weitere Informationen

  • MG Metro Turbo
    in

    Der MG Metro Turbo. Das war nicht so ein Erfolg

    Denn von 1983 wurden knapp 22.000 gefertigt. Dieser mangelnde Erfolg war hauptsächlich auf zwei Dinge zurückzuführen: Die eingefleischten MG-Enthusiasten dachten, das Ding sei nur ein gefälschter MG. Ein desolates, einfallsloses Beispiel für BMC-Badge-Engineering. Und die Qualität ließ für 1986 zu wünschen übrig. Aber damit Weitere Informationen

  • Tickford Capri Turbo
    in

    Der Tickford Capri Turbo

    Der Tickford Capri Turbo (1983-1986) Der Capri Mk III war größer und stärker geworden. Die Kraft kam vom deutschen 2,9-Liter-V6. Aber schon damals gab es Leute, die dachten, „mehr“ sei nicht genug. (Lotus) Testfahrer und Motorjournalist John Miles war einer von ihnen. Er nahm seine Idee auf Weitere Informationen

Laden Sie mehr
Herzliche Glückwünsche. Sie haben das Ende des Internets erreicht.