in

Fiberfab. Ein internationaler Erfolg

ER Classics Desktop 2022

Als Kind haben wir Autos gezeichnet. Als Teenager haben wir davon geträumt, das ultimative Auto zu bauen. Aber einige von uns gingen noch weiter. Dies wurde durch die Verwendung vorhandener Fahrwerke und Motoren „einfach“ gemacht. Und glasfaserverstärktes Polyester. Und es gab auch Leute, die die Tasche ernst nahmen.

Fiberfab (gegründet 1964) war ein amerikanischer Hersteller

Das Unternehmen begann mit der Herstellung von Zubehör und Körperteilen. Später entwickelten sie Kit Cars und fertig montierte Autos. Fiberfab war einer der am längsten etablierten Kitcar-Hersteller. Das Unternehmen hatte auch Niederlassungen im Ausland, auch in Deutschland.


Banshee / Caribee: Was ist in einem Namen?

Mitte der 1964er Jahre entwickelte Fiberfab ein Auto namens Banshee. Der Sportwagen wurde von Russell und Chris Beebe entworfen. Während der Entwicklung des Autos trat General Motors (GM) an Goodwin heran und kaufte den Namen Banshee von ihm. GM würde den Namen für seine Konzeptautos der Pontiac Banshee-Linie ab XNUMX verwenden. Das Fiberfab-Auto wurde in Caribee umbenannt.

Der Banshee / Caribee hatte Flügeltüren und Styling im Vergleich zu einem Shelby Daytona Coupé. Die Karosserie ist für die Montage auf verschiedenen vorderen Motorchassis einschließlich Lieferwagen ausgelegt Triumph, MG und Austin-Healey.

Zwölf Exemplare des Autos wurden gebaut.

Der Bonito war der deutsche Fiberfab

1966 wurde in Deutschland eine europäische Fiberfab-Niederlassung gegründet.

Einige europäische Texte aus der Zeit der Gründung der deutschen Niederlassung heißen "Fiberfab Europe". So wurde auch ein Azteke 1969 auf der Internationalen Automobil-Ausstellung gezeigt.

Die Fiberfab-Karosserie begann mit der Entwicklung eigener Modelle, darunter zwei Ford GT-Autos, der FT Bonito und der Bonanza. 1973 unterbrach das deutsche Unternehmen die Beziehungen zu American Fiberfab und begann mit der Herstellung eines leichten Nutzfahrzeugs, der Sherpa. Die Fiberfab GmbH stellte FT Bonitos bis 1981 her, als sie die Rechte an ein britisches Unternehmen, ACM, verkauften.

Bonanza GT

Der Bonanza GT war ein zweitüriges Grand-Touring-Fastback, das von Fiberfab-Karosserie von 1967 bis 1971 gebaut wurde. Anstatt auf einer Käferplattform zu basieren, verwendete der Bonanza GT das Fahrgestell und den Motor eines Volkswagen Typ 3. Laut den Büchern 49 haben gemacht worden ...

FT Bonito

Der FT Bonito wurde 1969 eingeführt und die Produktion bis 1980 fortgesetzt.

Im Gegensatz zum Bonanza GT basierte der FT Bonito auf dem VW Typ 1 Chassis und dem Standventilator. Während die Nase des FT Bonito den amerikanischen Fiberfab Avenger GTs ähnelte, die selbst eine Neuinterpretation der Ford GT40s darstellten, hatte das deutsche Auto eine größere, leichtere Kabine und kleinere, weniger gewölbte hintere Kotflügel und Seitenwände.

Andere Spenderteile stammten aus verschiedenen europäischen Modellen. Die Windschutzscheibe stammte von einem Ford Taunus 12M. Die Scheinwerfer stammten von einem Ford Taunus 15M und die Rücklichter von einem Karmann Ghia Typ 34. Andere Teile, darunter Türgriffe, Scheibenwischer, Stoßstangen und verschiedene Teile der Innenausstattung, stammten von Marken wie Audi, Opel, Mercedes-Benz und NSU.

Schätzungsweise eintausendzweihundert Kopien wurden angefertigt.

Fiberfab fertigte auch erfolgreich Porsche Speedster-Kopien und AC Cobra-Kits an.

8 Kommentare

Schreiben sie ein Kommentar
  1. Der Name "Banshee" wurde später von Yamaha für ihr Quad mit dem -2-Zylinder "Race Block" von einem Yamaha RD.350.LC verwendet !!! …
    Ging "wie eine Kugel", jetzt auch Sammlerstücke, mit "Sky-High" -Preisen.
    Finde schöne Videos von der "You-Tube".

  2. Ich habe den FT Bonito immer sehr gemocht. Einige Leute waren herablassend, der arme Ferrari, aber was ist damit? Solange du es genießt, ist es okay.

    Mir ist aufgefallen, dass Besitzer eines FT Bonito auf VW-Touren abgelehnt wurden, während die Ruska Buggys teilnehmen durften, was dann als „Ruska ist ein seriöser Hersteller“ abgetan wurde. Als ob Fiberfab nur Säuglinge beschäftigte.

    Die Qualität hing natürlich vom Basischassis und dem Zeit- und Arbeitsaufwand ab. Zum ersten war natürlich der VW 1303 S / LS mit 50 PS am besten geeignet, ein Motor, der auch etwas gekitzelt werden konnte. Und was wäre, wenn mit der Ölkrise von 1973 die Höchstgeschwindigkeit landesweit auf 100 km / h gesenkt würde? Der FT Bonito lief mit ca. 1600 Motor 160.

    Das Auto wurde in Holzkisten und mit einem dicken Buch geliefert, wie alles zusammengeschraubt werden sollte. Jeder, der schnell und nachlässig arbeitete, bekam eine gruselige Rasselschachtel mit quietschenden und knarrenden Geräuschen, schlecht schließenden Türen und Abdeckungen und Farbe, die sich schnell ablöste. Aber diejenigen, die es gut gemacht haben, konnten viel Spaß mit seinem fantastischen Rennmonster aus Plastik haben.

  3. Schöner Artikel!
    Das Kitcar-Erbe macht viel Spaß und vor allem, wenn sie auf niederländischen Nummernschildern stehen. So anders als dein normales Auto. Und so viel Spaß, dass Sie ein „Möchtegern“ - oder Fantasy-Auto aus dieser Zeit fahren können. Denn auch jetzt sind die echten Kopien noch von unschätzbarem Wert und / oder nicht erreichbar.

  4. Wunderbare Geschichte!
    Ich bin ein Erbauer und Besitzer eines Bonito und ich genieße es sehr.
    Derzeit sind noch ca. 25 Exemplare in Gebrauch.
    Es gibt einen aktiven Bonito Club Holland (BCH)
    Teilweise aufgrund der Korona sehen wir einige weitere Enthusiasten, die einen aus einem Schuppen ziehen (Barnfind)
    Der Bonito Club versucht, den oft jungen Bauherren zu helfen, die versuchen, einen solchen Bo wieder auf die Straße zu bringen
    Sie finden den FT Bonito auch im Wiki.

  5. Schön diese Kitcars. Ich habe nach meiner Informationsanfrage aus dem Jahr 1981 einen weiteren Brief des Konkurrenten mit der Preisliste und den zusätzlichen erforderlichen Teilen von Nova Import Netherlands in der zweiten Keucheniusstraat 18a in Amsterdam gefunden:
    Griffin Kit / fertig: 9700, - / 17600, -
    Madison Roadster Kit / fertig: 7900, - / 13900, -
    Nova GT Kit / Ready 9700, - / 20200, - (elektrohydraulische Haube 1622, -
    Spartanisches Basisset 5950, -
    Spartan 1300 gebaut 17800, -
    Talon Kit 8950, -
    MG TF Replik Kit 5950, -
    TF Replik gebaut 1300cc 17800, -
    Preise in niederländischen Florins

    Leider ist der Bonito nicht gelistet, war mein Favorit neben dem Custos Hurricane.
    Zu dieser Zeit interessierte ich mich sehr für diese Art von Autos, die sich in Bezug auf das Design stark von den hässlichen Autos aus den Achtzigern abhoben, damals leider zu wenig Geld

      • Peter, sowieso nie zu alt, um damit anzufangen. In NL stehen mehrere zum Verkauf, sowohl vollständig als auch in Projektform. Bitte kontaktieren Sie den Bonito Club Holland! Auch auf Instagram verfügbar!

Eine Antwort geben

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die maximale Upload-Dateigröße: 8 MB. du kannst hochladen: Image. Im Kommentartext eingefügte Links zu YouTube, Facebook, Twitter und anderen Diensten werden automatisch eingebettet. Dateien hier ablegen

Jetzt im Shop

Sehen Sie sich die 40-seitige Vorschau an über Diesen Link oder ein Klick auf das Cover.

Die Juli-Ausgabe mit:

  • Nach 27 Jahren zurück bei AMK: Fiat 124 Sport Spider
  • Chevrolet Apache 3200, echtes Arbeitstier
  • Redaktioneller Transport: Cadillac Allante
  • Honda CRX 1.4 GL im Detail
  • Moto Guzzi 850 LeMans, ein Traummotor
  • Was tat der Playmates vom Playboy?
  • Jawa 150 ccm, ursprünglich geliefert in den Niederlanden
  • Doppelte Typenbezeichnungen - Teil XV
Abdeckung 7 2022 300

Die perfekte Lektüre für einen Abend oder mehr zum ungestörten Träumen. Es ist jetzt in den Läden. Ein Abonnement ist natürlich besser, denn dann verpasst du keine Nummer mehr und bist auch noch 27 € günstiger. Nicht schlecht in diesen teuren Zeiten.

Eine BSA, eine Nachstellung und ... Es war Theos Geburtstagskolumne

Jeep GJ 10-A

Jeep GJ 10-A Sattelzugmaschine (1986): Brute Force