Ford F 100 Pickup (1966). Der Charme des Alten.

Auto Motor Klassiek » Zwanglose Treffen » Ford F 100 Pickup (1966). Der Charme des Alten.
Es gibt Klassiker zu kaufen (Kopie)

Wenn man eine Leidenschaft für etwas verspürt, ist das Leben viel interessanter. Noch spannender ist die Verbindung zu Ihrem Autohobby. Das gilt sicherlich für Sietse, der diesen schönen Ford F 14 seit 100 Jahren besitzt. Er stammt aus einer Familie engagierter Oldtimer-Enthusiasten. So fährt beispielsweise sein Bruder Wessel einen wunderschönen Renault 4 in Auslieferungsversion, und die Söhne beider Brüder fahren einen Golf Typ 1 und einen Volkswagen Käfer. Offensichtlich eine Familie von Nostalgie-Enthusiasten!

Einwandfreier Zustand?

Der Ford F 100 Pickup wurde kürzlich restauriert und in dieser wunderschönen Farbe neu lackiert. Ursprünglich war es babyblau. Zunächst gab es Rostprobleme, die gelöst werden mussten. Der Ford sehnt sich seit vielen Jahren nach Liebe und Fürsorge! Aufgrund des hektischen Geschäftslebens blieb nicht immer Zeit für das Autohobby. Manchmal nehmen Pläne dadurch eine andere Wendung. Im Winter wird der Geländewagen nicht genutzt; Nur im Sommer wird die dunkle Garage gegen die sonnige Außenluft getauscht. Er ist jetzt wieder der Stolz der Straße.

Mitglied der HAV

Beide Brüder sind Mitglieder der Historical Automobile Association, die sich um die Bewahrung des mobilen Erbes kümmert. Einfach ein Club von Enthusiasten, in dem sie gerne zusammenarbeiten, indem sie an den organisierten Sommerfahrten teilnehmen. Auf diese Weise zeigen Sie Ihre Leidenschaft einem größeren Publikum, das die Schönheit und Eleganz des klassischen Automobils genießen kann. Mit Klassikern und Oldtimern auf der Straße wird das Straßenbild schöner!

Autohobby: Wer hat es nicht?

Wahre Gefühle für die Liebe zu einem Oldtimer lassen sich nur schwer in Worte fassen. Es ist einfach ein überdurchschnittlich großes Interesse an besonderen Autos aus einer vergangenen Zeit. Vielleicht geht es auch zurück in die Kindheit. Auf jeden Fall wird jeder Enthusiast seine eigenen Motive haben. Vielleicht hat selbst ein Psychologe einen unverständlichen Blick, wenn er nach einer Erklärung sucht. Erklärung oder nicht, diese Familie hat eindeutig ein Faible für fehlende Autos. Bei einer Wahl zum schönsten, schönsten oder speziellsten Auto aus den 60er/70er Jahren hätten der Ford F100, aber auch Renault und Volkswagen gute Chancen auf einen Spitzenplatz.

REGISTRIEREN SIE SICH KOSTENLOS UND WIR SCHICKEN IHNEN TÄGLICH UNSEREN NEWSLETTER MIT DEN NEUESTEN GESCHICHTEN ÜBER KLASSISCHE AUTOS UND MOTORRÄDER

Wählen Sie ggf. weitere Newsletter aus

Wir senden Ihnen keinen Spam! Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ford F 100 Pickup (1966). der Charme des Alten.
Ford F 100 Pickup (1966). der Charme des Alten.
Ford F 100 Pickup (1966). der Charme des Alten.
Ford F 100 Pickup (1966). der Charme des Alten.
Ford F 100 Pickup (1966). der Charme des Alten.
Wenn Ihnen der Artikel gefällt, teilen Sie ihn bitte...

Eine Reaktion

  1. Nettes Auto. Aber leider sind Fords von der Qualität her nicht die von GM. Und die wenigen, die noch übrig sind, werden aus den USA mitgebracht (weil viel billiger).

Schreiben sie ein Kommentar

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *

Maximale Dateigröße beim Hochladen: 8 MB. Sie können Folgendes hochladen: afbeelding. Im Kommentartext eingefügte Links zu YouTube, Facebook, Twitter und anderen Diensten werden automatisch eingebettet. Dateien hier ablegen