in

Honda Fireblade: klassisch oder nicht?

Honda Fireblade
ER Classics Desktop 2022

1993? Das ist 27 Jahre her! Ein 27 Jahre altes Motorrad. Ist es alt? Ist es klassisch? Wir sprechen von einer Honda Fireblade, einer CBR900 RR.

Das war Hondas mehr als erfolgreicher Versuch, einen superschnellen, straßenzulässigen Straßenrennfahrer zu vermarkten. Die Geschichte des Honda Fireblade begann, als Honda ein Modell mit der rohen Geschwindigkeit und Kraft eines schweren Sportmotors und der ultimativen Agilität eines leichten Sportmotors auf den Markt bringen wollte. Es wurde beschlossen, den Rahmen und den Block gleichzeitig zu entwickeln und vollständig zu koordinieren. Das Ergebnis wäre die Honda Fireblade von 1992, die das Gewicht eines 600-cm1000-Supersportlers und die Leistung einer XNUMX-cmXNUMX-Maschine hatte. Trotz des hohen Verkaufspreises war der Motor ein sofortiger Erfolg.


Der Wettbewerb erwachte mit einem Anfang

Bald entschied sich die Konkurrenz, solche Motoren herzustellen, um den Erfolg des neuen Honda voranzutreiben, was zu einem Leistungsrennen zwischen Suzuki, Kawasaki, Yamaha und Honda in der Honda CBR1000 RR Fireblade, GSX-R1000, ZX-Klasse führte -10R Ninja und der R1. Alle superschnellen High-Tech-Topper, die in einem aktuellen Markt, in dem Sie normalerweise 100 km / h fahren können, jetzt etwas überfordert aussehen.

Aber als diese Motorräder noch frei trabten, wurde oft Vollgas verwendet

Sie wurden auch oft an Streckentagen eingesetzt. Und dort haben die Klingen einen tollen Job gemacht. Die Dinge waren wirklich gut. Ihre einzigen technischen Schwächen waren, dass sich die Nocken des zweiten Gangs zu schnell abnutzen konnten (aufgrund von falschem oder zu wenig Öl). Darüber hinaus waren die Nockenkettenspanner äußerst verschleißempfindlich. Das erste Problem kann erkannt werden, indem im zweiten Gang mit etwa 5000 U / min gefahren und dann der Gashebel geöffnet wird. Wenn der Motor aus dem Gang schießt, sind Sie an der Reihe, das Backen zu überholen. Das zweite Problem, der Nockenkettenspanner, ist an den Geräuschen des Motors zu erkennen. Wenn der Block ein Klopfgeräusch macht, besteht die Möglichkeit, dass der Nockenkettenspanner abgenutzt ist. Tatsächlich ist der Honda Fireblade jedoch, insbesondere im Vergleich zu anderen Sportmotorrädern, ein störungsfreies Fahrrad. Es gibt Klingen, die eine Tonne gedreht haben und immer noch gesund sind. Natürlich wurde eine professionelle Wartung durchgeführt.

Ein weiterer Schwachpunkt: Fallschaden

Für uns klassische Fahrer ist ein Honda Fireblade ein unglaublich starkes Motorrad mit einem unglaublich starken Motor und einer umwerfenden Fahrradsektion. Aber die Fireblades waren Maschinen, die von Leuten gekauft wurden, die all diese Fähigkeiten nicht beeindruckend, aber herausfordernd fanden. Und an Streckentagen gingen die Fahrer bis zum Äußersten. Und mehr als manchmal gingen sie über diese Grenzen hinaus. Achten Sie also beim Kauf eines solchen Symbols auf alte Schäden. Wenn die Originalauspuffanlagen eingeschaltet sind, ist das großartig. Aber wenn sie viel ordentlicher aussehen als erwartet, wurden sie möglicherweise nur für den Kauf einer Fähre eingerichtet. Aus klassischer Sicht ist eine Standard-Honda-Feuerklinge die beste Klinge. Aber um einen mit dem Originalschalldämpfer zu finden?

Der Zustand des Blechs muss dem des restlichen Motors entsprechen (Austausch nach dem Sturz). Die Anschlagnasen des Lenkrads müssen jungfräulich sein. Es sollte keine Rahmenbeschädigung unter dem Tank geben. Wir haben unser Fotomodell bei Dutch Lion Motorbikes aus Grubbenvorst gefunden und festgestellt, dass Blade wunderbar geschätzt und unbeschädigt ist.

Alles in allem ist die Fireblade ein Klassiker

Wenn Sie alle klassischen Funktionen überprüfen, können Sie keine anderen Schlussfolgerungen ziehen. Und der Name Fireblade? Eigentlich wollten die Japaner ihren sportlichen Topper "Raitoningu" nennen: "Blitz". Aber irgendwo im Prozess wurde einfach eine Übersetzung gemacht.

Honda CBR 900 R Fireblade: 893 ccm, 122 PS bei 10.500 U / min, sechs Gänge, Trockengewicht 185 kg, durchschnittlicher Verbrauch 1 zu 15, Höchstgeschwindigkeit über 260 km / h.

Weitere Artikel über klassische Motoren kann über diesen Link gefunden werden

Auch interessant zu lesen:
- Suzuki GSX-R750. Eine Legende
- Honda VF750. Eine Honda mit Rucksack
- Der Honda CBR 1000F. Was sollen wir damit machen?
- Auch eine Menge Karosserie: Die Kawasaki GPZ900 R
- Der Honda CB1100RC (1982), ein Real Race Replica

Eine Antwort geben

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die maximale Upload-Dateigröße: 8 MB. du kannst hochladen: Image. Im Kommentartext eingefügte Links zu YouTube, Facebook, Twitter und anderen Diensten werden automatisch eingebettet. Dateien hier ablegen

Jetzt im Shop

Sehen Sie sich die 40-seitige Vorschau an über Diesen Link oder ein Klick auf das Cover.

Die Mai-Ausgabe mit:

  • Chevrolet Corvair Monza Sportlimousine
  • Fiat 238
  • Honda TL250
  • Renault Megane Coupe
  • Überarbeitung von hydraulisch betätigten Bremssätteln - Teil 1
  • Volkswagen 411
  • Volvo Duett Wiederherstellung.
Abdeckung amk 5 2022 300

Die perfekte Lektüre für einen Abend oder mehr zum ungestörten Träumen. Es ist jetzt in den Läden. Ein Abonnement ist natürlich besser, denn dann verpasst du keine Nummer mehr und bist auch noch 27 € günstiger. Nicht schlecht in diesen teuren Zeiten.

Ford Capri 2.0 S V6 1979

Ford Capri 2.0S V6 von 1979, aus dem Archiv von Auto Motor Klassiek

Mercedes-Benz L319, ein wunderschöner klassischer Camper in der Catawiki-Auktion