Hommage: Last Land Rover Defender von Piet Boon

Auto Motor Klassiek » Artikel » Hommage: Last Land Rover Defender von Piet Boon
Es gibt Klassiker zu kaufen (Kopie)

Im Januar 2016 stellte Land Rover die Produktion des Defender-Modells ein: 68 Jahre nach der ersten Einführung des AutoRAI in 1948. Land Rover verabschiedete sich damit von einer Ikone. Land Rover hat einen Weg gefunden, diesen Moment angemessen zu reflektieren. Es baute auch eine Brücke zum zukünftigen Verteidiger. Land Rover hat dem niederländischen Designer Piet Boon einen schönen Auftrag erteilt. Er wurde gebeten, eine der letzten Defender-Kopien einmalig zu machen. Das Ergebnis ist eine zeitgemäße und einzigartige Interpretation des ikonischen Modells: Last Defender von Piet Boon.

Piet Boon: 'Der Verteidiger ist ein fantastisches Auto. Zeitlos und wahrlich eine Ikone. Es ist eine große Ehre, gebeten zu werden, eines der letzten Beispiele mit einem ästhetischen Design zu versehen. Sie bekommen diese Chance einfach nicht mehr. Mit dem Last Defender würdigen wir das ursprüngliche Design und feiern die Geschichte des Sondermodells. " Boon selbst besitzt auch einen Verteidiger.

Schöne Designdetails

Die Karosserie sowie die charakteristischen Tür- und Haubenscharniere sind aus Reinaluminium gefertigt. Die schwarz glänzenden "Sägezahn" -Felgen und Edelstahldetails wie Scheinwerfereinheiten, Lufteinlässe und Kühlergrill bieten zusätzlichen Kontrast. Die Kapuze aus Canvas, die Lederstücke und Gürtel haben eine braune Farbe. Ein 'Last Defender'-Abzeichen in Bronze an der Heckklappe verweist auf das einzigartige Projekt von Piet Boon. Die Kombination aus reinem Aluminium mit dem braunen Körper und der braunen Kapuze wird auch auf den Innenraum ausgedehnt. Die Außenfarbe dieses einzigartigen Defender spiegelt sich im Innenraum wieder. Die Vordersitze, die 'Cubby Box' und die Innenseite der Türen sind mit braunem Leder bezogen. Das Leder hat genau den gleichen Farbton wie der Körper.

"Ein Verteidiger bleibt relevant"

Marc Bienemann, Geschäftsführer von Jaguar Land Rover BeNeLux: 'Der Defender hat sich in seinem fast 68-Jubiläum als zeitloses Auto erwiesen, ist aber auch relevant und hält sich unter wechselnden Bedingungen. Auch aus diesem Grund war Piets Entscheidung, dem Verteidiger Tribut zu zollen, mehr als logisch. Piet Boon war auch zu Gast bei der National Autoshow von BNR auf der 7 im Oktober. In der Sendung erklärte Boon, es sei noch unklar, was mit dem Special Last Defender von Piet Boon geschehen werde.

REGISTRIEREN SIE SICH KOSTENLOS UND WIR SCHICKEN IHNEN TÄGLICH UNSEREN NEWSLETTER MIT DEN NEUESTEN GESCHICHTEN ÜBER KLASSISCHE AUTOS UND MOTORRÄDER

Wählen Sie ggf. weitere Newsletter aus

Wir senden Ihnen keinen Spam! Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wenn Ihnen der Artikel gefällt, teilen Sie ihn bitte...

Schreiben sie ein Kommentar

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *

Maximale Dateigröße beim Hochladen: 8 MB. Sie können Folgendes hochladen: afbeelding. Im Kommentartext eingefügte Links zu YouTube, Facebook, Twitter und anderen Diensten werden automatisch eingebettet. Dateien hier ablegen