neueste Artikel

  • Honda Goldwing. Ein sehr glattes…
    in

    Honda Goldwing. Ein sehr glattes…

    Karel krempelte fest die Ärmel hoch und das führte zu einem unerwarteten Ergebnis: einem hochsportlichen Honda Goldwing. Das Arnheimer Plakatphänomen Loesje würde fragen: "Ist das erlaubt?" Wir denken schon. Vor allem, weil die ersten Goldwings als richtig dynamische Naked Bikes avant la lettre präsentiert wurden. Die erste Generation war dazu bestimmt Weitere Informationen

  • Über Changs, BMWs und eine Harley
    in

    Über Changs, BMWs und eine Harley

    Als ich mein Chang Jiang 750 cc OHV-Projekt gekauft hatte, ging ich nachsehen, was ich tatsächlich gekauft hatte. Und das habe ich vor etwa zwei Jahren im Internet gefunden… Meiner und der Ex von Freund Ben van Helden, der manchmal genauso krümelig, aber meistens einen besseren Geschmack hat als ich Weitere Informationen

  • Alles passt zu allem
    in

    Alles passt zu allem

    Der Ural braucht eine frische Verkabelung. Das ist etwas mit ein oder zwei Metern Kabel, vier ANP-Steckern, einer Stunde Arbeit und einer Zigarre. Mein Rücken denkt jetzt anders. Es wäre also am einfachsten, die Box zu entfernen und den Hybrid auszutauschen (es gibt einen 750-cm³-KMZ / Dnepr-Seitenventilblock). Weitere Informationen

  • Laverda RGS
    in

    Laverda RGS

    Der Dreizylinder der ersten Generation hatte eine 180-Grad-Kurbelwelle, sodass der Block genauso schön „roh“ lief wie ein Zweizylinder. Das hatte den Vorteil, dass sie bei niedrigen Drehzahlen viel Durchzugskraft hatten, der Nachteil waren aber die relativ starken Vibrationen. Die frühen Driepitter waren brutale Gauner. Den Dreizylinder Laverda 1000 Jota gab es Anfang der Achtziger Weitere Informationen

  • Honda CX500
    in

    Honda CX500

    Der Honda CX 500 ist ein Motorrad mit einem Zweizylinder-Motor mit 496 ccm Hubraum. Erstes Produktionsjahr war 1977. Ganz am Anfang gab es einige Probleme mit dem Steuerkettenspanner. Aber als diese unter äußerster Milde gelöst wurden, wurde der CX das, was er blieb: unzerstörbar. Wie gut waren die Dinger? Der Honda CX500 Weitere Informationen

  • Dämmerungszone: Die Citr
    in ,

    Dämmerungszone: Die Citr

    Mit umgebauten oder selbstgebauten Maschinen sind wir neuerdings in die klassische Grauzone vorgedrungen. Das sind meist keine zersägten Meisterwerke, sondern ehrliche Handwerkskunst aus der Vergangenheit, als Motorräder noch kein allseits akzeptiertes Lifestyle-Spielzeug waren. Kürzlich kam ein weiteres solches Exemplar ins Bild. Dieser Zwilling war ein Jahr oder Weitere Informationen

  • KS 100, beeindruckend genug
    in

    Zündapp KS100, beeindruckend genug

    Eine metallicblaue Zündapp KS1968 von 100, zweite Generation, mit Clip-Ons und einer weißen Vollverkleidung, die an der Seite etwa so breit wie ein Briefumschlag war. Ich war kaum sechzehn, ich stand da und schaute es an. Ich hatte auch eine Zündapp. Ein alter CS50 mit manuellem Dreiganggetriebe und Zwangskühlung. Weitere Informationen

  • In 25 Jahren …
    in

    In 25 Jahren …

    In diesen seltsamen Zeiten ist nichts mehr sicher. Geschweige denn, dass wir wissen, was in 25 Jahren passieren wird. Vielleicht feiern wir den 24. Todestag Putins. Auch das Kabinett Rutte 11 verspricht noch neueren Schwung. kann sein Auto Motor Klassiek das einzige klassische Magazin, das noch erscheinen kann Weitere Informationen

  • Indisches Motorflugzeug (1933). Kreation der Perfektion für Jelle.
    in

    Indisches Motorflugzeug (1933). Kreation der Perfektion für Jelle.

    Der echte Kenner klassischer Motorräder weiß sofort, was dieses indische Motoplane von 1933 einzigartig macht. „Der Motor, wo alles ist“, lautete der Werbetext in den 30er Jahren, ein Motor mit großer Durchzugskraft und Schnelligkeit, aber auch mit enormer Ausdauer. Der Zweizylinder wurde für den sportlichen Fahrer entwickelt, der enttäuscht ist Weitere Informationen

  • Selten und doch nicht gesucht…
    in

    Ish, selten und doch nicht gesucht…

    Was soll man als Motorradhändler einem zweifelnden Kandidaten sagen, wenn man es selbst nicht mehr weiß? „Aber er ist lila. Lila! LILA!!! Kaufen Sie es trotzdem!“ Ish… Oder so IZj (russisch: ИЖ) ist eine russische Motorradmarke, die in Izhevsk von Izhmash produziert wird, ab 1996 IzhMoto. Schöne alte mechanische Artefakte, diese russischen Arbeitstiere. Weitere Informationen

Laden Sie mehr
Herzliche Glückwünsche. Sie haben das Ende des Internets erreicht.