in

Rückblick auf 2021 und meine Wahl zum Klassiker des Jahres

ER Classics Desktop 2022

Das Jahr 2021 ist vorbei. Trotz der Pandemie-Düsternis, die das vergangene Jahr prägte, wussten alle Beteiligten davon Auto Motor Klassiek schaffe es, zwölf Magazine und unzählige Geschichten für dich zu erstellen. Ich habe regelmäßig für das Magazin und online beigetragen. Auch dank der verschiedenen Berichte habe ich viele schöne Momente erlebt. Zusammen mit dem unübertroffenen Fotografen Bart Spijker ging ich in die weite Welt, um schöne Geschichten festzuhalten und schöne Reisen und Berichte zu machen. Außerdem habe ich meinen Klassiker des Jahres gewählt.

Das Berichtsjahr 2021 startete ich mit dem Abschluss der Doppelhub über die belgischen Jahre des Toyota Team Europe. Das hat mich so gefesselt, dass ich beschloss, eine weitere Serie online über diese illustre Geschichte zu schreiben. Ich konnte mich einfach nicht davon verabschieden und als ich es endlich tat, traf es mich hart. Männer wie Ron Moës und Benny Heuvinck fachten das Feuer an. Sie hielten es am Brennen und das machte TTE rückwirkend zu einem Teil von mir. Es fühlt sich immer noch so an. Wenn ich zum Beispiel einen Toyota Celica TCT sehe, weiß ich warum. Ich durfte dabei sein und darüber schreiben, das ist ein Teil von mir geworden. Eine andere Sache, die instinktiv zu mir gehört: die Bremen Classic Motor Show. Im Februar bin ich nicht durch die Bremer Messehallen gegangen. Wegen der Pandemie sorgten Frank Ruge und seine Leute für eine Online-Show, die Messe Bremen und die ÖVB-Arena blieben für den Publikumsverkehr geschlossen. Die deutsche Organisation hat eine tolle Show geboten, aber sie konnte das Gefühl, dort zu sein, nie übertreffen.


Zurück in Lauch

2021 stand ganz im Zeichen von Begegnungen mit alten und neuen Bekannten. Nicht nur das Fahren und Reden über Oldtimer und ältere jüngere Autos gehört für mich zum Job, meiner Redaktion. Die Kontakte zu den Besitzern, den Unterstützern und anderen Bekannten aus der ganzen Welt sind für mich der Treibstoff, der der Entstehung der Geschichten noch mehr Schwung verleiht. Das ist mir im Oktober in Lauch aufgefallen. Dort begrüßten sie während der Oldtimer & Classic Messe unzählige Bekannte, es war wie immer zu einer Zeit, in der das Leben wieder normal war.

Kundgebung mit der Giulia von Frans de Groot

In dieser etwas surrealen Atmosphäre machte es Spaß, plötzlich war alles wieder möglich. Anton Rosema und seine Leute sorgten traditionell für eine überaus gelungene Veranstaltung. Diese Qualifikation galt auch für die Jubiläumssendung der BNR Petrolheads in Zandvoort, der wir auch online und im Magazin Beachtung geschenkt haben. Die RRR MFA Sexbierum Rallye war echt cool, ein weiteres Highlight. Ich war auf Einladung von Sicco Dijkstra dort und es war fantastisch. An jenem Juni-Sonntag, inmitten der schönsten Youngtimer und Klassiker, fuhr ich die Strecke mit der Alfa Romeo Giulia 1300 Super, die mir Frans de Groot für ein Wochenende zur Verfügung stellte. Ich habe ein Wochenende lang einen Traum gelebt.

Von 1300 bis 2000 folgt ein schöner Prozess

Ich habe Frans 2021 regelmäßig gesehen und auch seine Frau und seine erwachsenen Kinder kennengelernt. Frans ist in der nationalen Alfa Romeo-Welt ein Begriff und außerdem ein netter Mensch. Er baut die Giulia 1300 Super seines Sohnes Koen in eine 2000 um. Diesen schönen Prozess voller Feinmechanik verfolge ich ausgiebig. Wenn Koens Giulia fertig ist, wird es im Magazin einen Doppelbericht darüber geben. Und das im Jahr 2022, dem Jahr, in dem die Giulia ihren sechzigsten Geburtstag feiert.

Liebe zur Giulia

Durk Tinga, Bart Spijker und ich haben Koens Supertje letzten Sommer für einen Tag mitgenommen. Immer noch um 1300, und diese Giulia war gut für einen Tag voller Spaß und bewundernder Blicke. Ich habe beide Giulias genossen. Jede Sekunde enthüllten sie neue Details. Jede Sekunde krochen sie unter die Haut. Und sie haben mir erzählt, warum die Giulia mein Lieblingsklassiker ist. Und warum Autos lieben. De Giulia Ich bin Frans und Koen ewig dankbar.

Auslandsreisen und Hans' erstes Auto

2021 habe ich auch schöne Erlebnisse von anderen festgehalten. Das Abenteuer, das Egbert und Roy mit ihren Baja Bugs während ihrer Reise durch Europa erlebten, war sehr beeindruckend. Es wurde eine Geschichte, die nicht nur den Protagonisten der Reportage neue Gänsehaut bescherte, sondern auch mir. Und was ist mit den Erfahrungen von Joost und Buby während der Mille Miglia 2021, die sie mit dem Peugeot 203A mit Schwung vollendeten. Wir waren einen Tag vor Ort und haben uns voll und ganz in die Atmosphäre der illustren und prestigeträchtigen Rallye eingelassen. Die Geschichten waren Legion, die Rallye war noch komplett im System der Equipe 183 und der Staub aus Italien lag noch auf dem Peugeot von 1951. Schön, so schön, dass wir auf die Idee kamen, dabei gewesen zu sein. Es war jedenfalls ein ganz besonderer Tag.

Toyota-Leute zusammen

Das galt auch für den Tag bei Hans de Jong in Groningen. Vor langer Zeit sah er, wie sein Vater der erste Toyota-Händler in den nördlichen Niederlanden wurde. Ich war zusammen mit Ron Moës - der den Kontakt herstellte - und Jan Hendriks mit Hans. 1980 kaufte er einen Toyota Celica TA40. Neu, sein erstes Auto und er hat es immer noch. Das Auto steht im Mittelpunkt einer Reihe überraschender historischer Geschichten, die bei unserem Besuch entstanden sind und die Sie bald in Auto Motor Klassiek. Und Toyota-Leute untereinander, es bleibt ein schönes und hundetreues Unternehmen. Auf sie können Sie sich in jeder Hinsicht verlassen, genau wie auf jeden Toyota.

Bunter DAF- und Volvo-Tag

Jede Geschichte war etwas Besonderes und jeder Bericht im Jahr 2021 hatte seinen eigenen Charakter. Auch die farbenfrohe Doppelreportage mit dem DAF 66 1300 Marathon Coupé und dem Volvo 66 GL Combi von Cor bzw. Ane war ein durch Zufall entstandenes Schmuckstück. Cor hatte gerade seinen DAF 66 erhalten, einen Tag später machten wir eine Runde mit dem Coupé. Auf unserem Weg nach Leeuwarden trafen wir Ane mit seinem Volvo 66 GL Combi. Wir fuhren einer nach dem anderen und eine halbe Stunde später war der Termin für ein Gutachten vereinbart.

Genießen Sie in Sexbierum

Der immer herzliche und gastfreundliche Sicco Dijkstra stellte mir den bezaubernden und komfortablen Ford Granada 2.0 V6 (ein feines Reiseauto und eine Rarität in den Niederlanden, da er hier nie mit diesem Motor ausgeliefert wurde) und den MG ZT 190+ vor, der beeindruckend war gut und fuhr. Der MG ist eine Sportlimousine, wie sie heute eine Sportlimousine sein sollte. Es war durch und durch angenehm. Nicht nur wegen des Autos, denn es ist auch sehr angenehm, Sicco und seine Söhne zu besuchen.

dunkle Pferde

Jedes Auto hatte seine Geschichte und hat es geschafft. Das fast jungfräuliche Renault Mégane Coupé von Marco van Rangelrooij hat gezeigt, warum er im Youngtimerland ein dunkles Pferd ist, fand ich und finde das ist ein sehr schönes und völlig unterschätztes Auto. Ich bin auch einen Rekord E2 1.8S von 1983 gefahren, der seine gutmütigen Reiseeigenschaften auf nette Art gezeigt hat. Und mir wurde klar, dass 1983 wirklich lange her ist.

Kadett, Amazon, Dom und ein schöner Oval Beetle

Das überaus sympathische Opel Kadett B Coupé F von 1971 lieferte im Magazin eine Kadett-Chronik. Theos Volvo Amazon hat gezeigt, warum dieser Volvo-Typ – insbesondere wenn man das Alter mit der täglichen Nutzbarkeit in Beziehung setzt – eines der besten Modelle aller Zeiten ist. Ein Titel, der auch mühelos mit dem in jeder Hinsicht beeindruckenden Mercedes-Benz 400 SE (Baureihe 1992) von 140 in Verbindung gebracht werden kann. Die Kathedrale war die Homebase für einen Tag voller Kameradschaft, den ich unter anderem mit Besitzer Richard Steenbergen und Peter van Wijk erlebte. Apropos: Der schöne VW 1200 Export von Thomas de Roy aus dem Jahr 1956 zeigte, warum der Käfer in den 65er Jahren auf dem Vormarsch war. Es gab wenig oder nichts, was mit und innerhalb seiner Klasse mithalten konnte. Dieses einzigartige Oval fuhr auch für ein XNUMX Jahre altes Auto bemerkenswert einfach. Und wieder fiel auf, wie gut, logisch und solide Volkswagen die Käfer immer gebaut hat. Es war eine Freude, mit diesem Käfer unterwegs zu sein.

Der Renault 4 GTL im luftgekühlten Nest

Ein paar Monate zuvor fuhren wir den Renault 4 GTL von Thomas' Vater Peter de Roy. Der Renault ist ein junger Kuckuck im sehr gemütlichen luftgekühlten Nest der Familie de Roy, die ich seit Jahren kenne. Peter's 4 GTL wurde 1986 in den Niederlanden neu ausgeliefert - dem letzten niederländischen Auslieferungsjahr. Dieser französische Evergreen verriet, warum er in all seiner Einfachheit ausgezeichnet war und ist. Und warum der GTL mit seinem exzellenten 1108 ccm-Motor und einer hervorragend abgestimmten Technik dem markanten Renault 4 über Jahre hinweg half. Er entdeckte eine Trennlinie, die zeigte, dass brillante Einfachheit sich wirklich von Einschränkungen unterscheidet.

Klassiker des Jahres

Der Renault 4 zeigt alle Facetten des automobilen und wirtschaftlichen Nutzens. Und unterordnet sich dir gerne. „Nimm alles mit. Und geh, geh mit mir in die weite Welt. Du kannst immer auf mich zählen." Das sagt ein Renault 4 seit sechzig Jahren. Millionen Neuwagenkäufer umarmten ihn. Und viele Millionen Gebrauchtwagenkäufer auch. Denn sechzig Jahre lang bewies er auf bequeme, charmante und sparsame Weise seine kuschelige Vielseitigkeit und Zuverlässigkeit. In all seiner Schlichtheit sorgte er auch immer wieder für ein Lächeln im Gesicht. Und Sie können es vor allem in der GTL-Version noch problemlos täglich nutzen. Mehr braucht es nicht, um die Fahrt zu genießen. Er wird immer noch unterschätzt. Aber er ist fantastisch. Der Renault 4 ist mein Klassiker des Jahres.

Ein schönes, gesundes und glückliches 2022!

27
Drei Generationen De Roy beim Klassiker des Jahres
16
Praktischer und charmanter geht es nicht, der R4 ist immer noch ein beeindruckendes Konzept
IMG 4700
Der Alfa Romeo Giulia 1300 Super von Koen, ein wunderschönes Auto, das bald ein neues Herz haben wird.
Frans und Koen
Frans und Koen de Groot im zukünftigen Herzen von Koens' Giulia
Bremer Internet
Keine Besucher in Bremen wegen COVID-19, aber eine tolle Online-Show.©M3GmbH/Jana Sordon
IMG 6532
Fahren Sie einen Amazon und Sie werden wissen, warum dies eines der besten Autos aller Zeiten ist
Fotograf Nagel in Aktion 1
Bart Spijker war oft unterwegs und hat schöne Bilder gemacht
Auch aus dieser Perspektive sieht der MG ZT fantastisch aus
MG ZT 190. Fantastische und saubere Sportlimousine. So soll es sein und sonst nichts.
Granada
Auch ein schönes Auto. Der Granada 2.0 V6.
20210320114143 2 1
Absolute Spitzenklasse. Der Mercedes-Benz 400 SE
Opel Kadett B
Sehr sympathisch und gut für eine Chronik bei AMK. DeKadett B.
Vater und Sohn Spinder bei den Autos, die sie durch die unwirtlichsten Gegenden Europas führten
Vater und Sohn Spinder bei den Bajas. Sie reisten damit durch das unwirtliche Europa
Col du Tende
Ein Kindheitstraum wird wahr. Egbert und Roy Spinder fuhren ihre Bajas quer durch Europa
Alpen
Nehmen Sie einen Tunnel, aber anders. Die Bajas im Alpenraum zwischen Frankreich und Italien
Peugeot 203A
Peugeot 203A. Buby den Heeten und Joost Bindels fuhren damit bei der Mille Miglia 2021.
Mille Miglia
Handfester Teilnahmenachweis und besonders zum Anfassen
IMG 5638
Extrem angenehmer Underdog im klassischen Country, das Mégane Coupé
1 3
Jan, Ron und Hans: Toyota Kameraden und eine wundervolle Gesellschaft
1 69
1980 von Hans de Jong neu gekauft und immer noch im Besitz. Die Celica TA40.
Andersson im Jahr 1975
Gründer von allem, was den Toyota im Rallyesport so großartig gemacht hat. Ove Andersson
IMG 6194
Zutat für puren Stolz. Die Celica TCT, die in Afrika unschlagbar war. Schön!
20210612 185917 41
Mit dieser Giulia für ein Wochenende zu schicken war gleichbedeutend damit, den Traum zu leben
Im Einsatz während der RRR MFA Sexbierum Rallye
Mit der Giulia, die bei der RRR MFA Sexbierum Rallye aktiv ist, ein mächtiges Erlebnis
20210614 072047
Einer der vielen Teilnehmer der RRR MFA Sexbierum Rallye. Mit einem schönen Capri
DAF und Cor Volvo und Ane
Ein schöner und glücklicher Tag mit Cor und Ane, begeisterte Besitzer niederländischer Herkunft
Niederländisches Erbe in niederländischer Umgebung.
Niederländische Klassiker, niederländische Qualität, niederländische Einstellung. Es kam an einem bunten Tag zusammen
IMG 6481
Ein Schmuckstück eines ovalen Käfers, der VW 1200 Export von Thomas de Roy
IMG 6015 2
Netter und gutmütiger Opel Rekord. Reiseauto von gestern und eine Zeitmaschine
IMG 5882 3
Genießen Sie die altmodische Art in Leek, Oktober 2021
Jubiläen. Bas van Werven und Carlo Brantsen
4. Oktober 2021. Bas van Werven und Carlo Brantsen bei der Aufnahme von BNR Petrolheads Nummer 200

8 Kommentare

Schreiben sie ein Kommentar
  1. Schöne Geschichte, schöne Autos!

    Ich teile die Anerkennung für den Renault 4 voll und ganz. Das ist in der Tat immer noch ein sehr gutes Auto. Äußerst innovativ bei der Markteinführung (erstes Auto mit geschlossenem Kühlsystem, Frontmotor, Frontantrieb, große Heckklappe, Einzelradaufhängung).

    Jährlich fahren etwa 1.200 (!) Vierer von Bordeaux in den Süden Marokkos als Studentenprojekt und für wohltätige Zwecke. Sie alle kehren jedes Mal in einem Stück von dieser mehr als 6.000 km langen und größtenteils unbefestigten Reise zurück. Siehe 4L Trophy im Internet.

    • Hallo Henk, danke für den 4LTrophy-Tipp.
      Nachdem Sie die Website zu dieser lobenswerten Initiative konsultiert haben, macht dies in der Tat Lust auf mehr.

  2. Stecken Sie mich mit verbundenen Augen in jedes Auto, das ich als Kind und als Erwachsener kannte, durch meine Eltern, Brüder, Fremde und mich selbst: Ich kann sie benennen. Der VW 1600 (Beetle Sound), die Ducks/Goats, Dyane, Ami, R4, Classic Mini, Daf, Mercedes 200 d und so weiter. Viele, die diese Kolumne lesen, werden das erkennen. Bei den jüngeren Autos scheint es schwieriger zu sein. Es ist schön, diese Liebe zu Autos mit anderen teilen zu können. Und alle Modelle jeden Preis können hier im Rampenlicht stehen. Das ist wahre Liebe.

  3. Alle AMK-Mitarbeiter,

    Ich finde es unglaublich clever, jeden Tag einen Newsletter zusammenzustellen. Hinter den Kulissen passiert viel mehr, als ich sehen kann, und ich bin sehr glücklich darüber.
    Es ist fast soweit für dich, hier passiert alles 9 Stunden später.
    Allen AMK-Lesern ein frohes neues Jahr.
    Mit freundlichen Grüßen und besten Wünschen von einem sterbenden YVR.
    Bas.

Eine Antwort geben

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die maximale Upload-Dateigröße: 8 MB. du kannst hochladen: Image. Im Kommentartext eingefügte Links zu YouTube, Facebook, Twitter und anderen Diensten werden automatisch eingebettet. Dateien hier ablegen

Jetzt im Shop

Sehen Sie sich die 40-seitige Vorschau an über Diesen Link oder ein Klick auf das Cover.

Die Juni-Ausgabe mit:

  • Restaurierung Fiat 128
  • Audi 80 GT mit Wettkampfhistorie
  • BMW R60 / 2-Beiwagenkombination
  • Umweltfreundlich Mercedes-Benz 240 D W124
  • Peugeot 305 besteht seit 45 Jahren
  • Revision von hydraulisch betrieben Bremssättel (Teil 2)
  • The Leyland - Sie ist eine Dame
  • Doppelte Typenbezeichnungen - Teil XIV
Abdeckung 6 2022 300

Die perfekte Lektüre für einen Abend oder mehr zum ungestörten Träumen. Es ist jetzt in den Läden. Ein Abonnement ist natürlich besser, denn dann verpasst du keine Nummer mehr und bist auch noch 27 € günstiger. Nicht schlecht in diesen teuren Zeiten.

Citroën 2 Lebenslauf (1987) van Leendert. Ein (Auto-)Leben lang Citroën

Citroën 2 Lebenslauf (1987) van Leendert. Ein (Auto-)Leben lang Citroën.

Honda SP4

Honda CB900 F in Kriegsfarben