in

Replik: Tribut oder "VOUD!"

Replik
Und das kostet mehr als 4 Tonnen
ER Classics Desktop 2022

Replik: Tribut oder "VOUD!"

Repliken sind keine Originalklassiker. Repliken sind oft nicht einmal echte Klassiker seit Jahren. Aber was sie alle gemeinsam haben: Sie sehen aus wie ein historisches Beispiel. Oder zumindest versuchen sie das zu tun. Sie können fantastisch schöne und lustige Autos oder Fahrzeuge sein, die direkt aus einem Disney-Film zu stammen scheinen. Die meisten haben ein VW- oder hässliches Entenchassis. Einige haben ein echtes Rolls Royce- oder Bentley-Chassis ...

Die meisten Repliken haben 'Kit Cars' als Ursprung. Das Kit-Car-Event stammt ursprünglich aus England, wo Steuervergünstigungen für Kit-Autos gewährt wurden. Und dass die Selbstorganisation auch Menschen zu hochexotischen Gedanken brachte?


Immer billig

Kit-Autos waren daher Billigautos, die auf Teilen anderer Billigautos basieren, ein eigenes Chassis und selbst entworfenes Basalblech. Aber auch in diesem Dienstleistungssektor schlug die angenehme Dekadenz zu. Natürlich stellte sich bald heraus, dass man auf der Plattform von Volkswagen allerhand Spaß haben konnte. Und unter den Dune-Buggys, die aus diesem Gedanken geboren wurden, sind jetzt auch gefragte Modelle. Ein derart fehlerhaftes Cockpit verleiht dem Käfer definitiv die Faszination. Aber ob ein Polyester-Porsche Spiderbody das auch getan hat? Laut vielen angenehmen Träumern ist es so. Die fanatischsten 356-Spider-Enthusiasten sahen ihre Chance, ihr Traumauto fast zu kopieren. Im weitesten Sinne wurde der Porsches-Baukasten jedoch immer noch als Schwäche für arme Menschen angesehen.

Repliken: Manchmal schon unbezahlbar

Und da sind wir in 2017. Ein echter 356 ist unbezahlbar. Und eine schöne 356 Spider-Replik? Es macht einfach mehr als 40 Mille. Und wenn Sie unterwegs auf einen Porsche Spider stoßen, dann ist dies sicherlich eine Nachbildung für 99%. Dasselbe gilt für Ford GT40, AC Cobras und einige klassische Ferraris: Was Sie sehen, ist nicht so, wie es scheint. Wenn jedoch die Leistung und Qualität eines solchen Autos überzeugend genug sind, wird seine Existenz wirklich nicht mehr achtlos mit "Es ist eine Fälschung" abgewinkelt. Eine Replik kann eine Tribut anstelle einer Schwäche sein. Und wie mein Großvater gesegnet sagte: "Du kannst immer noch tanzen, auch wenn es nicht mit der Braut ist."

 

Kit Auto oder Wiederholung?

Zum Beispiel ist eine Bentley Blue Train-Erholung, eine Hommage an völlig andere Zeiten, die von dem bekannten und bekannten Bentley-Spezialisten "Racing Green" gebaut wurde, keine Möglichkeit, etwas billigeres als etwas teureres aussehen zu lassen. Die Firma Racing Green baut diese Autos nach den Originalvorgaben und den Farbvorlieben des Kunden von Hand. Es gibt so einen schönen Straßengiganten für 429.500-Euro in Brummen. Ausgestattet mit dem berühmten Bentley B80 5.675cc 8-Zylindermotor in Kombination mit einem manuellen 4-Getriebe. Ohne Lieferkosten. Auf dem Papier ist das Chassisjahr 1953.

Die Clenets, Tartans, Blackstones, Auburn Speedster-Repliken, Zimmers und Excaliburs sind die weniger calvinistisch nachgebildeten Hommagen an die Topper der Zeit. Sie sind viel billiger als der Blaue Zug. Und manchmal komisch hässlich.

Aufgrund der geänderten Gesetzgebung ist es nicht mehr möglich, ein Kennzeichen für ein verkürztes VW-Fahrgestell zu erhalten. Infolgedessen werden die wirklich verkürzten Buggys teurer. Spenderchassis für RR- und Bentley-Erholungen sind nicht mehr wirklich verfügbar. Repliken sind per Definition längst nicht mehr billig. Das Angebot ist für Wiedergeburten auf 2CV-Basis immer noch angemessen. Sie haben jedoch keine registrierte Spenderente mehr für 200E.

Sie können einfach sehr nette, nostalgische Autos sein

Diese ganze Reflexion oder moralische Akzeptanz von Nachbildungen begann, nachdem wir einige Bilder eines BMW Z3 gesehen hatten, der als AC Cobra verkleidet war. Das ist eine Konvertierung, mit der das RDW keine Probleme hat. Und das Ergebnis ist auf jeden Fall ein wunderbar nostalgisch aussehender Sportwagen mit enorm hoher täglicher Beschäftigungsfähigkeit. Und obwohl die echten Hartgesottenen jetzt wahrscheinlich verrückt werden: Überlegen Sie, wie eine Porsche Speedster-Replik jetzt betrachtet wird?

2 Kommentare

Schreiben sie ein Kommentar
  1. Ein interessanter Artikel, der jedoch eine Reihe von Begriffen verwirrt. Es beginnt mit einer auffälligen Beschreibung: "Repliken möchten, dass etwas weniger teuer wie etwas teurer aussieht". Ein Lehrbuchbeispiel dafür ist wahrscheinlich der 'Ruska Bugatti' auf dem Fahrgestell eines VW-Käfers. Es wurde in den XNUMXer Jahren in Amsterdam erbaut und ist heute ein anerkannter Klassiker!

    Viele der heute auf dem internationalen Markt angebotenen vollwertigen „Freizeitaktivitäten“ haben jedoch nichts mit Nachbauten zu tun. Es handelt sich um Produkte aus professionellen Werkstätten, die sorgfältig und gewissenhaft nach technischen Originalzeichnungen und -spezifikationen arbeiten. Die technologischen Entwicklungen der letzten Jahrzehnte der Fertigungsindustrie machen dies zunehmend möglich, und es ist nicht ungewöhnlich, dass Originalteile neben neu hergestellten verwendet werden.

    Wirtschaftliche Motive werden vorhanden sein, aber sie sind sicherlich nicht immer führend. Nicht jeder hat eine Million Euro für den Kauf eines 100% authentischen historischen Bentley, Alfa Romeo oder Bugatti. Und viele Enthusiasten mögen es, einen Teil oder den gesamten Oldtimer zusammenzuschrauben. Das ist nur ein Teil des Spaßes und passiert, solange das Auto existiert.

    Was viel weniger Spaß macht, ist, dass die Gesetzgebung in Bezug auf diese Kategorie von Autos ernsthaft hinter den Fakten steht. Und dass eine kleine Gruppe hysterischer "Puristen" frenetisch versucht, diese Autos von der Straße fernzuhalten. Selbst durch die unerschrockene Verbreitung gefälschter Nachrichten darüber und sogar in Zusammenarbeit mit der FEHAC. Kennzeichen müssen abgelehnt und Hersteller und Eigentümer angeprangert werden.

    Jeder hat das Recht zu fahren und sein Fahrzeug zu genießen, egal was es ist. Was heute mit Oldtimer-Erholungen los ist, riecht schlecht nach George Orwells "Alle Tiere sind gleich, aber einige Tiere sind gleich wie andere". Für mich können die Schweine, die sich dieses Credo ausgedacht haben, morgen einen Weg gehen.

Eine Antwort geben

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die maximale Upload-Dateigröße: 8 MB. du kannst hochladen: Image. Im Kommentartext eingefügte Links zu YouTube, Facebook, Twitter und anderen Diensten werden automatisch eingebettet. Dateien hier ablegen

Jetzt im Shop

Sehen Sie sich die 40-seitige Vorschau an über Diesen Link oder ein Klick auf das Cover.

Die Juli-Ausgabe mit:

  • Nach 27 Jahren zurück bei AMK: Fiat 124 Sport Spider
  • Chevrolet Apache 3200, echtes Arbeitstier
  • Redaktioneller Transport: Cadillac Allante
  • Honda CRX 1.4 GL im Detail
  • Moto Guzzi 850 LeMans, ein Traummotor
  • Was tat der Playmates vom Playboy?
  • Jawa 150 ccm, ursprünglich geliefert in den Niederlanden
  • Doppelte Typenbezeichnungen - Teil XV
Abdeckung 7 2022 300

Die perfekte Lektüre für einen Abend oder mehr zum ungestörten Träumen. Es ist jetzt in den Läden. Ein Abonnement ist natürlich besser, denn dann verpasst du keine Nummer mehr und bist auch noch 27 € günstiger. Nicht schlecht in diesen teuren Zeiten.

Triumph

Triumph. Es ist im Namen

Die Felge

Felgen für Oldtimer