Spritsparer

Es gibt Klassiker zu kaufen (Kopie)

Wenn Sie dachten, dass das sogenannte "sparsame Fahren" in letzter Zeit etwas ist, liegen Sie falsch. Bereits in den 1940er Jahren beschäftigten sich die Menschen damit, wie der hier dargestellte Spritsparer zeigt. Das Gerät musste in die Kraftstoffzuleitung eingebaut werden. Oben eine Art Schraube, um den Brennstoffstrom scheinbar zu regulieren ...? Gibt es vielleicht unter unseren Lesern Kenner, die mehr darüber wissen? In diesem Fall freuen wir uns auf Ihre Antwort.

REGISTRIEREN SIE SICH KOSTENLOS UND WIR SCHICKEN IHNEN TÄGLICH UNSEREN NEWSLETTER MIT DEN NEUESTEN GESCHICHTEN ÜBER KLASSISCHE AUTOS UND MOTORRÄDER

Wählen Sie ggf. weitere Newsletter aus

Wir senden Ihnen keinen Spam! Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wenn Ihnen der Artikel gefällt, teilen Sie ihn bitte...

Schreiben sie ein Kommentar

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *

Maximale Dateigröße beim Hochladen: 8 MB. Sie können Folgendes hochladen: afbeelding. Im Kommentartext eingefügte Links zu YouTube, Facebook, Twitter und anderen Diensten werden automatisch eingebettet. Dateien hier ablegen