in ,

Triumph TR. Altmodischer leckerer Sportwagenspaß

ER Classics Desktop 2022

Wenn ein Berichtstag mit einem blinkt Triumph TR6 an der Spitze, dann wissen Sie. Ein Tag wie dieser ist gut, um mit Vorfreude zu backen. Und wenn das bequem ist, ist es genauso angenehm, zurückzublicken. Wir besuchten den Protagonisten Huib de Graaf, der unkontrollierbar schön ist Triumph TR6. Ein Sportwagen, mit dem er viele europäische Länder besuchte. Das Triumph TR Adepten und TR Club Prominente Hein Leemhuis und Ben Wilbrink waren ebenfalls anwesend. Mit einem TR6 und einem TR3A. Wie war der Tag? 100%.

Die Geschichten, Einsichten und Spezifikationen fliegen in Heeg über den Tisch, und der Fotograf Spijker und ich lieben es. Ein solcher Tag ist das Wetter, ein Klicken von allen Seiten, das Klicken, nach dem Sie sich sehnen, besonders nach diesem unwirklichen Frühling 2020. Ja, es wurden weitere Berichte erstellt, und es waren auch große helle Flecken in einer dunklen Zeit. Aber die Sperre wird jetzt enthüllt, und dieses Ereignis symbolisiert die geöffneten Dächer der Triumph TR-Kopien.


Weil das Dach in Heeg nach einer Runde voller Geschichten und viel Kaffee untergeht. Huib und seine Frau sind reine Sänger, und dieser Titel kann sicher auf britische Sportwagen angewendet werden, als Sportwagen noch zu Recht so genannt wurden. Der niedrige Sitz ist in allen drei Autos überraschend gut, die Sicht auf das Armaturenbrett und die Instrumente ist großartig. Gehen Sie voran und genießen Sie. Nur wenige Sportwagen sind so in der Lage, die gleiche Vorfreude zu bieten wie der TR6, was auf die ebenso angenehmen Lichtjahre des TR3A hinweist. Machen Sie jedoch keinen Fehler: Ein TR3A bietet aus heutiger Sicht immer noch angenehmen Spaß und hervorragende Leistung.

Die Fotostandort - eine wunderschöne Villa mit einem fast kunstvoll angelegten Garten - ist fantastisch. Die Fahrt in den schönen südwestlichen Teil von Fryslân ist auch. Der Himmel ist mehr als eine Bedrohung. Der meteorologische Donner und der Blitz bleiben aus. Diese Geräusche kommen von der Vorderseite des Sechszylinders Triumphs. Lecker atmosphärische Sechszylinder-Athleten, denen der Vierzylinder leicht folgt Triumph TR3A von Wilbrink. Zeitgenössisch war es Triumph ausnahmslos in den 3er und 6er Jahren anvertraut. Im wahrsten Sinne des Wortes. Schauen Sie sich die Michelotti-Nachfolger des TRXNUMXA an, aus denen schließlich der TRXNUMX hervorging. Dann wissen Sie, was wir meinen.

Huib fährt - mit dem Fotografen Spijker neben sich - in seinem einst restaurierten TR6 mit Vergasung vorne. Heute trägt diese Einrichtung den Namen SU ​​HS6 in zweifacher Ausfertigung. Die Restaurierung, die der Autodidakt Huib de Graaf selbst gelernt und durchgeführt hat, führte zu einem atemberaubend schönen Ergebnis Piment ed TR6. Sie können das auch an dem ebenso schönen wie technisch modifizierten Hein Leemhuis TR6 2.5PI vor Ihnen sehen, auch buchstäblich. Ohne Dampfsperre genießen Sie einfach die Art und Weise, wie Karmann dem originalen TR4-Karosseriedesign seinen eigenen Charakter verlieh, mehr im Einklang mit der kommenden Zeit. Es ist nicht nur eine Freude, selbst in einem TR6 zu sitzen, es ist auch mindestens so cool zu sehen, wie sich Huibs TR6 durch den schönen Teil von Friesland bewegt. Kraftvoll und elegant zu spalten kann so schön sein.

Also willkommen. Willkommen in der Welt einer schönen schmalen Powerband, langer Schlag und die klassische britische Atmosphäre. In der Welt des Sturzes. Die emotionale Ladung Drehmoment und Kraft, ein blutfrischer alter Sechszylinder-Sound und das Top-Road-Handling erledigen den Rest. Oben offen unterwegs mit einer Philosophie, die heute oft kopiert wurde, aber nie erreicht wurde. Früher wurden Sportwagen gebaut. Jetzt werden sie erstellt. Alles ist anders. Und alles war anders. Und vor allem: reiner.

Dies ist einer dieser Tage, der erklärt, warum der Oldtimerberuf so schön ist. Privileg sie nennen es so. Die Geschichten, die Erlebnisse, der Blick auf dieses schöne Armaturenbrett, die schwüle Temperatur. Der Klang, der Klang. Dieser Rückwärtsdruck, dieser Rückwärtsdruck, wenn Sie das Gaspedal drücken. Mann, das ist Genuss. Genießen Sie leckere britische Früchte. Erwachsene Jungs werden kleine Jungen. Leute, die alles tun, um die liebenswerte Sportwagen-Vergangenheit für die kommenden Tage am Leben zu erhalten. Wer repräsentiert das klassische Vergnügen als groß gut in einer Zeit, in der es noch Vorsicht ist. Das Triumph TR-Kopien und ihre Besitzer zeigen, dass unbeschwerter Genuss immer möglich ist. Heute, in einer vorsichtigen Zeit, ist das reiner Profit. Wie reiner Profit den ganzen Tag.

Und nicht nur das. Der Tag mit dem Triumph TR-Männer klopften wie immer. Wie immer, wohin wir alle wieder wollen. Sportwagen wie der Triumphs 'werden nicht mehr gebaut. Eines ist jedoch sicher. Sportwagen wie der Triumph TR3A und TR6 werden noch lange bei uns bleiben. Wenn auch nur, weil es immer noch so viele Fans gibt. Huib de Graaf ist so ein Liebhaber pur sang. Seit er achtzehn war, als er sich in Amsterdam in einen TR6 verliebte. Je, Sagte Huib. Und das Es war einmal ist seit fünfundzwanzig Jahren im Gange. Irland, Schottland, Italien: Huib und sein Ehepartner waren überall bei ihnen Triumph TR. Hein Leemhuis und Ben Wilbrink sind die anderen Kulturwächter. Die drei Männer sind auch TR Club Männer pur sang. Eine nette Gesellschaft. Wir haben es eines Tages erlebt, was eindeutig zeigte, wie Menschen ihren Klassiker so schätzen können. Und warum machen sie das? Eine schönere Ouvertüre zum Sommer kann man sich in Heeg und Umgebung kaum vorstellen.

Natürlich verraten wir nicht alles des Tages. Der Magazinbericht wird viele weitere Details, Geschichten und Hintergründe über einen Tag in einer Weile enthüllen Triumph TR-Kugeln. Bleib dran!

4 Kommentare

Schreiben sie ein Kommentar
  1. Hallo alle zusammen,

    Sehr schöne Geschichte, nur weil es so ist. Sie sind super Karren. Wir fahren immer gerne unseren TR 3 ab 1956. In diesem Jahr haben wir viele Kilometer zusammen im Kop van Overijssel und in der fernen Umgebung gefahren.
    Ich bin seit vielen Jahren Mitglied von Auto Motor Klassiek, also jeden Monat eine Party.
    Wir sehen uns bald.

  2. Lieber Eli.

    Danke für das Kompliment und den Zusatz. So haben wir den Tag wirklich erlebt, es war ein Privileg.

    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag.

    Mit freundlichen Grüßen,

    Erik van Putten
    Auto Motor Klassiek

  3. Lieber Erik,

    Als TR6PI-Fahrer seit 1987 und Mitglied des Clubmitglieds der Herren habe ich Ihre begeisterte Geschichte über Huib, Ben und Hein und ihre TRs genossen. Es ist nur schade, dass der Name des Besitzers von "Piglet" einen kleinen Fehler hat, es ist Ben Wilbring. Aber ansonsten eine schöne Geschichte und ich freue mich auf die AMK-Nummer, die sie enthält.

    Grüße, Eli

    • Hallo Eli, es ist definitiv ein schönes Stück geworden und hoffentlich werden sich mehr Leute über das freuen Triumph TR, damit wir alle dieses schöne Stück britischer Geschichte noch lange genießen können. Übrigens, mein Naan als Besitzer von 'Ferkel' ist richtig geschrieben.
      Grüße Ben Wilbrink

Eine Antwort geben

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die maximale Upload-Dateigröße: 8 MB. du kannst hochladen: Image. Im Kommentartext eingefügte Links zu YouTube, Facebook, Twitter und anderen Diensten werden automatisch eingebettet. Dateien hier ablegen

Jetzt im Shop

Sehen Sie sich die 40-seitige Vorschau an über Diesen Link oder ein Klick auf das Cover.

Die August-Ausgabe mit:

  • Fiat 127 von 1972
  • Heemskerk V-Twin, das beste Motorrad, das BSA nie gebaut hat
  • Restaurierung Mini-Reisender 1963
  • Peugeot 104, eine Feier
  • Volkswagen Golfland war seinem Genre zu weit voraus
  • Fahren mit A Yamaha R5 (1971-1972)
  • Bericht Wemeldinger Klassikerrennen
  • Doppelte Typenbezeichnungen - Teil XVI
Abdeckung 8 2022 300

Die perfekte Lektüre für einen Abend oder mehr zum ungestörten Träumen. Es ist jetzt in den Läden. Ein Abonnement ist natürlich besser, denn dann verpasst du keine Nummer mehr und bist auch noch 27 € günstiger. Nicht schlecht in diesen teuren Zeiten.

Triumph Bonneville. Eine Erinnerung

Austin A 40 Limousine

Austin A 40 Limousine (1948). Historisches Gut