in ,

Volkswagen 1600 TL Automatik. Ein Vorbote eines schönen Berichts

Volkswagen 1600 TL Automatik. Ein Vorbote eines schönen Berichts
ER Classics Desktop 2022

Es kann Ihnen passieren. Manchmal besitzt man einige Klassiker. Und manchmal besitzen Sie und Ihr Sohn einen wunderschönen Oldtimer-Fuhrpark. Es kann Ihnen passieren, dass Sie auf eine Perle stoßen, die die Liebe zum Erbe einer Automarke nur noch steigert. Es passierte Peter und Thomas de Roy, gute Bekannte von Auto Motor Klassiek† Die luftgekühlten Volkswagen-Fanatiker kauften einen wunderschönen Klassiker: einen VW 1600 TL Automatic.

Während wir am 11. Juni 2022 eine Reportage mit dem BMW 323i von Gerard und Anne Kramer machen, bekomme ich per Whats App ein paar schöne Fotos. Die Bilder sind ein Vorbote dessen, was kommen wird, ich weiß, was passieren wird: Bald wird die Sammlung von Vater und Sohn De Roy weiter ausgebaut. Tatsächlich: Das ist jetzt passiert, denn dieser schöne Klassiker ist jetzt Teil der schönen Sammlung. Diese besteht aus wunderschönen Käfern, einem Renault 4 GTL, einem VW 1500 Variant und einem Scirocco von 1980. Manche sind von Peter, manche von Thomas. Aber sie haben diese schöne 1600 TL Automatik zusammen gekauft. Sicherlich kein Fall von geteiltem Leid; das ist geteiltes klassisches Glück.

Einwandfrei und selten

Der Volkswagen 1600 TL Automatik erhielt seine Erstzulassung am 22. Juni 1970. Die Farbe ist ein historisch korrektes Grün, und der Lack ist makellos. Denn der gesamte Zustand des Autos ist tadellos. Dies ist ein Bild mit der langen Nase, die die Front der Typ 1969-Modelle von 3 kennzeichnete. Die Scheibenwischer zeigen vom Innenraum aus gesehen immer noch nach links. Und alles sieht original aus. Was restauriert wurde, ist im Werkszustand. Sowohl das Äußere als auch das Innere erhalten diese Qualifikation, nein, sie verdienen sie. In dieser Konfiguration (mit Automatikgetriebe) und diesem Zustand ist dies Siebziger VW ein seltener Auftritt.


Alles stimmt

Wenn Sie diesen schönen Klassiker sehen, wissen Sie es: Alles stimmt. Und falls daran Zweifel bestehen: Dieses Auto ist lückenlos dokumentiert, von der ersten Kaufrechnung bis zum letzten Service. Kein einziges Dokument fehlt, keine Rechnung fehlt. Die Hefte sind vollständig und die originale Parkscheibe von 1970 gehört auch zur Ausstattung. Die Kopfstützen standen nicht serienmäßig im Programm, sind aber eine angenehme Ergänzung zum makellosen Innenraum.

Geschichte als Geheimnis

Dieser Volkswagen 1600 TL Automatik hat eine besondere und etwas prominente Geschichte, und darüber werden wir später sprechen. Später, denn solche Autos gehören definitiv ins Magazin. Was wir Ihnen bereits sagen können, ist, dass dieser neu in den Niederlanden ausgelieferte Typ 3 Fastback mit dem 1584-cm³-Motor mit zwei Fallstromvergasern und einer Dreigang-Automatik ausgestattet ist.

Echter Langschauzer, mit Schräglenkerachse

Dieser Typ 3 ist ein echter Langschnauzer, mit den dazugehörigen großen Stoßstangen, den größeren Rücklichtern und den größeren Blinkern an der Front. Sie stammt aus dem ersten Modelljahr des Typs mit der größeren Front und das war auch das Signal für Volkswagen, die Schräglenkerachse einzubauen. Die Versionen mit Automatikgetriebe hatten diese Funktion bereits, ab dem Zeitpunkt, als der Typ 3 mit Automatikgetriebe erhältlich war.

Große Lust, ihn zu fahren

Jeder, der schon einmal einen Typ 3 gefahren ist, wird verstehen, dass wir gespannt darauf sind, den Komfort dieses Autos in Kombination mit der Dreigang-Automatik zu erleben und seinen Zustand genauer unter die Lupe zu nehmen. Was in diesem Zusammenhang auffällt, ist, dass der Unterzeichner (jedenfalls) immer viel Sympathie für den Typ 3 hatte. Dies ist ein echter Volkswagen seiner Zeit, der solide und mit robusten Materialien verarbeitet wurde, vielmehr: er verließ die Werkstore in hervorragender Pflege. Und das beschriebene Auto ist immer noch in einem fantastischen Zustand.

Ansehen gestiegen
Der VW 1600TL. In der Vergangenheit wurde es manchmal unfreundlich behandelt, und das war völlig ungerechtfertigt. Dieses Auto nahm in seiner Klasse eine Sonderstellung ein. Dank seiner langlebigen technischen Ausstattung, seiner Fastback-Form und seines typischen VW-Hausstils konnte er besonders viele treue Volkswagen-Fahrer für sich gewinnen. Vor allem die Kategorie, die Wert auf einen Hauch Individualität legte. Sie können sich darauf verlassen, dass dieser VW-Typ in den letzten Jahren nur noch an Prestige gewonnen hat, er steigt immer höher auf die Liste der geschätzten Klassiker. Nicht umsonst haben luftgekühlte VW-Enthusiasten wie Thomas und Peter sehr gerne einen Platz in der Sammlung für diesen schönen VW reserviert.

Fotos: Peter und Thomas de Roy

Volkswagen 1600 TL Automatik. Ein Vorbote eines schönen Berichts
Charakteristisch für den TL: die Fastback-Form
Volkswagen 1600 TL Automatik. Ein Vorbote eines schönen Berichts
Schöne Möbel mit dito Mittelarmlehne hinten
Volkswagen 1600 TL Automatik. Ein Vorbote eines schönen Berichts
Geräumiger, übersichtlicher und schöner Arbeitsplatz
Volkswagen 1600 TL Automatik. Ein Vorbote eines schönen Berichts
Eine ziemlich seltene Kombination in den Niederlanden und Belgien
Volkswagen 1600 TL Automatik. Ein Vorbote eines schönen Berichts
1584 ccm Boxermotor, luftgekühlt und ausgestattet mit zwei Vergasern (einer ganz links, der andere ganz rechts)
Volkswagen 1600 TL Automatik. Ein Vorbote eines schönen Berichts
Der Wählhebel des Automatikgetriebes. Klarheit ist Trumpf.
Volkswagen 1600 TL Automatik. Ein Vorbote eines schönen Berichts
Auch hinten über dem Motor finden Sie den nötigen Stauraum
Volkswagen 1600 TL Automatik. Ein Vorbote eines schönen Berichts
Original Relikte gehören zu diesem VW. Beachten Sie auch die Parkscheibe, eine schön erhaltene Kopie

3 Kommentare

Schreiben sie ein Kommentar
  1. Ein Freund von mir, mit dem ich eine Weile herumgespielt habe, hatte früher eine 1600 TL-Farbe, Gelb war auch eine Automatik, die Dinger fuhren ganz gut.
    Aber das Auto fuhr gut, nichts zu meckern

  2. Ich habe diese Modelle oft repariert, weil ich als Mechaniker aufgewachsen bin.
    Ein super lustiges Auto zum fahren.
    Ich habe auch schon viele VW Käfer und Transporter repariert.

  3. Wieder so ein schönes Auto. Unser Hausarzt hat früher einen gefahren. Der 1600TL. Früher war so wenig Verkehr auf der Straße, dass wir genau hören konnten, wer vorbeiging. Dasselbe gilt für den Arzt, der mit seiner 1600TL immer mit niedrigen Drehzahlen durch die Straße stapfte. Das waren die Tage. Dieser Artikel weckt Erinnerungen!!

Eine Antwort geben

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die maximale Upload-Dateigröße: 8 MB. du kannst hochladen: Image. Im Kommentartext eingefügte Links zu YouTube, Facebook, Twitter und anderen Diensten werden automatisch eingebettet. Dateien hier ablegen

Jetzt im Shop

Sehen Sie sich die 40-seitige Vorschau an über Diesen Link oder ein Klick auf das Cover.

Die August-Ausgabe mit:

  • Fiat 127 von 1972
  • Heemskerk V-Twin, das beste Motorrad, das BSA nie gebaut hat
  • Restaurierung Mini-Reisender 1963
  • Peugeot 104, eine Feier
  • Volkswagen Golfland war seinem Genre zu weit voraus
  • Fahren mit A Yamaha R5 (1971-1972)
  • Bericht Wemeldinger Klassikerrennen
  • Doppelte Typenbezeichnungen - Teil XVI
Abdeckung 8 2022 300

Die perfekte Lektüre für einen Abend oder mehr zum ungestörten Träumen. Es ist jetzt in den Läden. Ein Abonnement ist natürlich besser, denn dann verpasst du keine Nummer mehr und bist auch noch 27 € günstiger. Nicht schlecht in diesen teuren Zeiten.

Mercedes-Benz W114/W115

Mercedes-Benz W114/W115.

Ein harter Chianker…. Oder so

Ein harter Chianker…. Oder so