Citroën 2 Lebenslauf. Das ist kein Auto, sondern ein "Phänomen"

Auto Motor Klassiek » Zwanglose Treffen » Citroën 2 Lebenslauf. Das ist kein Auto, sondern ein "Phänomen"
Es gibt Klassiker zu kaufen (Kopie)

Es ist die Aufgabe des Autojournalisten, die Menschen effektiv über die Autonachrichten zu informieren. Die Presseinformationen des Herstellers gingen an Journalisten aus Autozeitschriften und Zeitungen, damit sie darüber berichten konnten. Die unparteiische Meinung des Journalisten war von großer Bedeutung, und deshalb ist es schön, bei der Einführung des auf die Meinungen zurückzublicken Citroën 2 CV

„Das ist kein Auto, sondern ein Phänomen. Es sieht nicht sehr attraktiv aus, ist aber viel komfortabler als alle anderen Kleinwagen. Die weiche Federung und die weichen Sitze geben dem Fahren den Nervenkitzel, im Bett zu liegen. “

„Sehr unorthodoxes Aussehen. Es ist sozusagen ein Motorrad, in dem Sie trocken sind und auch Menschen mitnehmen können. Und sogar Gepäck. Es ist technisch sehr interessant mit einzigartigen Suspensionseigenschaften. Der 2 Lebenslauf sollte als einfache Ware angesehen werden. Ein Auto, dem jeglicher Luxus fehlt. “

"Citroën 2 CV, ein Inhalt von 2 HP. Entspricht dem Inhalt von 7 Mopeds. "

Das die Citroën 2 Lebenslauf würde ein sehr beliebtes Objekt werden, das zu diesem Zeitpunkt nicht vorgesehen war. In klassischen Kreisen genießt er immer noch viel Bewunderung. Und der wahre Wert steht nicht mehr auf dem Preisschild.

REGISTRIEREN SIE SICH KOSTENLOS UND WIR SCHICKEN IHNEN TÄGLICH UNSEREN NEWSLETTER MIT DEN NEUESTEN GESCHICHTEN ÜBER KLASSISCHE AUTOS UND MOTORRÄDER

Wählen Sie ggf. weitere Newsletter aus

Wir senden Ihnen keinen Spam! Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Auch interessant zu lesen:

 

Wenn Ihnen der Artikel gefällt, teilen Sie ihn bitte...

Schreiben sie ein Kommentar

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *

Maximale Dateigröße beim Hochladen: 8 MB. Sie können Folgendes hochladen: afbeelding. Im Kommentartext eingefügte Links zu YouTube, Facebook, Twitter und anderen Diensten werden automatisch eingebettet. Dateien hier ablegen