in

Breite Fahr – Spalte

Harley DOLF
ER Classics Desktop 2022

Während meines Militärdienstes erhielt ich Fahrstunden von einem betrunkenen, ehebrecherischen Berufskorporal. Das erste Phänomen zeigte sich aus dem Schnapsvorrat, den er auch während der Fahrstunden massierte. Beim zweiten musste ich ihm beim Wort glauben. Er sprach ständig darüber. Eine breite und stolze Armgeste auf ein paar Damen auf einer Terrasse, an der vorbeigegangen wurde: "Ich habe sie alle gehabt!" Fehlschaltungen wurden mit einem Schlag mit einer Holzstange auf den Helm bestraft. Das spiegelte die Lektion wider. Das Bestehen des Steigungstests war inspiriert von der Tatsache, dass der Fahrer im Training seine Uhr hinter ein Hinterrad legen musste. Nach so einer Übung muss jemand auf die Idee gekommen sein, dass extraflache Uhren ein hervorragendes Geschäftsmodell sein sollten.

Ich habe jedoch enorm von diesem Fahrkurs profitiert

Dort habe ich gelernt, „breit“ zu fahren. Fahren mit den linken Rädern auf der Fahrbahnachse. Sie können auch auf den schmalsten Straßen Asphalt beanspruchen. Das war die Idee. Und dass diese Herangehensweise manchmal zu einer ausgefransten Flanke des Gegners führte? Sie sollten das als Unterricht sehen. Ich fahre immer noch breit auf dem Fahrrad. Auch auf meinen Klassikern. Allerdings ist die psychologische Belastung eines frontal herannahenden MAN 11136 H/HA 4×4 deutlich größer als die eines Motorradfahrers auf Tour.


Und dann merkt man, dass alles auf Aussehen basiert

Denn selbst wenn Sie selbst mit nur einem 250er eng an der Mittellinie entlang marschieren, werden Sie feststellen, dass selbst erfahrene Scania-Fahrer für Sie den Randstreifen hinaufschauen. Wenn sie das nicht tun, haben Sie immer noch die gesamte Breite Ihrer eigenen Fahrspur, um nach rechts auszuweichen. Breites Fahren funktioniert auch bei nachfolgendem Verkehr. Wenn Sie in der Mitte Ihrer eigenen Fahrspur herumtollen, besteht eine gute Chance, dass Autofahrer dies als ideale Situation zum Überholen ansehen. Auch wenn zwischenzeitlich ein entgegenkommendes Fahrzeug im Bild ist, dessen Augenweiß man sehen kann. Und dann hat man nur noch maximal einen Meter Zeit, um nach rechts auszuweichen.

Beim Überholen machen wir Motorradfahrer oft den Fehler, aus dem toten Winkel von Autospiegeln herauszuspringen. Da hilft es, ruhig aber entschlossen nach links zu gehen und dabei nicht kurz auf die Stoßstange unseres Vorgängers zu fahren. Nehmen Sie die Mitte der Spur auf der linken Spur. Das verhindert, dass Sie zweimal überholt werden und gibt Ihnen im Ernstfall einige Ausweichmöglichkeiten nach links und rechts. Bedenken Sie im Notfall, dass das Beschleunigen selbst eines klassischen Motors oft ein besserer Ausweg ist als eine Vollbremsung.

Denken Sie daran, dass wir für Autofahrer eigentlich unsichtbar bleiben. Viele dieser Leute haben eher einen Waffenschein als einen Führerschein und das visuelle Urteilsvermögen von Stevie Wonder. Und weil wir unsere eigenen Knautschzonen sind, müssen wir einfach aufpassen. Gelbwesten helfen überhaupt nicht.

Lesen Sie auch:
– Was haben Sie davon? Abonnement für Auto Motor Klassiek sind.
- See Spalten
– Über vieles mehr klassische Motoren

9 Kommentare

Schreiben sie ein Kommentar
  1. Hatte mal einen Ganztagskurs „Erhöhte Motorradfahrtechnik“ beim KNMV.
    Da war genau das Gleiche eingestanzt wie du Dolf beschreibst. Und ja, ich genieße es immer noch jedes Mal, wenn ich fahre. Auffallend war, dass bei den fortgeschrittenen Bremstests einige Studenten die berüchtigte Angewohnheit hatten, ihr Hinterradgummi zu rauchen. Das wurde zum Beispiel fest ausmassiert. Ich persönlich kann einen solchen Kurs jedem empfehlen, der erst ein Jahr nach Erhalt des Pink Passes mit seinem Motorrad unterwegs ist. Hätte man schon beim Fahrtraining gelernt, Bauern schräg umdrehen zu können, würde sich dort der Neigungswinkel erheblich verschärfen. Notbremsungen wurden darin regelrecht trainiert, indem die Vorderradbremse so zum Einsatz gebracht wurde, dass die Hinterradbremse zu einem vergeblichen Nebeneffekt reduziert wurde. Ich denke noch heute gerne an den Tag zurück, der bereits 1997 stattfand. Die erworbenen Fähigkeiten haben sich ernsthaft bezahlt gemacht!

  2. Die einzige (!) Motorradstunde von 10 Gulden (früher war es machbar, ein Führerschein), die ich bekommen durfte, hat mich zumindest das gelehrt: eine Position wählen, um vor einem vorausfahrenden Auto sichtbar zu sein. Und über die Jahre gelernt zu sehen, ob ein Fahrer dich auch sieht – oder nicht. Um zu sehen, wie viele Leute mit etwas anderem beschäftigt sind. In diesem Fall werde ich sie so schnell wie möglich passieren – im Großen und Ganzen. Fahren auf der Mittellinie ohne Grund, nein, nicht so sehr, dass der Gegenverkehr erschreckt werden muss wie möglich.

    - Oldtimer in Auto Motor Klassiek -

    • Ja Michael, meine erste Stunde hat auch 10 Gulden gekostet, dachte ich. Hatte auch nur 1 Unterrichtsstunde und dann die Prüfung abgelegt, kostet für die Prüfung dann 25 Gulden, also fertig für 35 Gulden. War eine sehr gute Investition, benutze es jetzt seit 57 Jahren.

      • Aha, Inflation, das ist ausgerechnet. Ich stelle fest, dass ich für die Fahrprüfung etwa 60 Gulden bezahlen musste. Wir sprechen von 1972. Was ich sicher erinnere, ist, dass ich meine Lektion auf einem Roller hatte, einer Lambretta mit Doppelkupplungssteuerung und Hinterradbremsen. Welchen Mut muss ein Lehrer damals gehabt haben, einem vielleicht weniger begabten Schüler fast ausgeliefert zu sein. Natürlich hatte so ziemlich jeder angehende Motorradfahrer bereits Mofa-Erfahrung, was einen Unterschied macht.
        Aber weder nichts, noch „sichere“ Motorradbekleidung, die damals das letzte Stück vieler Budgets war.
        Vielleicht auch deshalb ist meine Überzeugung, dass sicheres Fahren zwischen den Ohren stattfindet und nicht drumherum.

  3. Wieder ein schöner Lesestoff.
    Also, Erik, hast du etwas gegen Harleys?
    Laute Pfeifen retten Leben
    Gelbwesten verursachten leider gerade keine Revolution in Frankreich, also schon gar nicht auf Ihrem Motorrad!

  4. Ich lese immer im AMK, dass echtes Motorradfahren auf einem klassischen Fahrrad stattfindet, du willst nicht auf diesem modernen elektronischen Scheiß gesehen werden, Junge, aber poste kein Bild von einer elektronisch eingestellten Harley Davidson im AMK. Vgr Eric Middelhuis

  5. Das hat übrigens der ADAC bewiesen; gelbe helme, leuchtwesten… auch wenn man ein blinklicht auf den helm setzt… als motorrad + fahrer sind wir einfach zu klein, um beobachtet zu werden.
    Gesehen, aber nicht beobachtet … nicht registriert.
    Und leider für die Brüller-Zunft: Offene Ausrufer tun auch überhaupt NICHTS, um auf Autofahrer zu achten..

    Wie oft hört man von kreischenden und blinkenden Krankenwagen, die überfahren werden...?

Eine Antwort geben

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die maximale Upload-Dateigröße: 8 MB. du kannst hochladen: Image. Im Kommentartext eingefügte Links zu YouTube, Facebook, Twitter und anderen Diensten werden automatisch eingebettet. Dateien hier ablegen

Jetzt im Shop

Sehen Sie sich die 40-seitige Vorschau an über Diesen Link oder ein Klick auf das Cover.

Die Juli-Ausgabe mit:

  • Nach 27 Jahren zurück bei AMK: Fiat 124 Sport Spider
  • Chevrolet Apache 3200, echtes Arbeitstier
  • Redaktioneller Transport: Cadillac Allante
  • Honda CRX 1.4 GL im Detail
  • Moto Guzzi 850 LeMans, ein Traummotor
  • Was tat der Playmates vom Playboy?
  • Jawa 150 ccm, ursprünglich geliefert in den Niederlanden
  • Doppelte Typenbezeichnungen - Teil XV
Abdeckung 7 2022 300

Die perfekte Lektüre für einen Abend oder mehr zum ungestörten Träumen. Es ist jetzt in den Läden. Ein Abonnement ist natürlich besser, denn dann verpasst du keine Nummer mehr und bist auch noch 27 € günstiger. Nicht schlecht in diesen teuren Zeiten.

Lada Niva. Der unsterbliche Russe

Volvo Duett (1966) - Oldtimer in Auto Motor Klassiek -

Volvo Duett (1966) von Harry. Ein Freizeitklassiker