Der BX ist zurück! (Und K1s werden auch teuer)

Auto Motor Klassiek » Besonderes » Der BX ist zurück! (Und K1s werden auch teuer)
Es gibt Klassiker zu kaufen (Kopie)

Der BX ist zurück! (Und K1s werden auch teuer)

Der BX ist zurück!

De Citroën BX war einst ein absoluter Verkaufsschlager und der Marktführer ist auch das Leasing-Segment. Wenn Sie einen weißen BX 1400 gesehen haben, haben Sie einen Vertreter gesehen. Wenn Sie ein silbernes Grau gesehen haben, haben Sie sich einen 1600 (oder 1900D) eines etwas erfolgreicheren Leasingritters angesehen.

Und alle waren sehr begeistert von den "kleinen Bügeleisen".

Bis sie auf dem zweiten, dritten und vierten Markt in Massen auftauchten. Dann wurde bekannt, dass diese fantastischen Mittelklasse-Menschen etwas überempfindlich wurden, wenn sie nicht rechtzeitig die richtige Wartung erhalten. Und da war der Ruf des Brave BXsen. Horrorgeschichten an Geburtstagen und unter Freunden. Und ein BX? Du hast es für dreihundert Gulden gekauft, wenn der Panzer mindestens halb voll war.

Ein Bekannter erhielt einen Anruf: „Hast du noch so einen blöden BX? Dann habe ich hier vier Radkappen für Sie. Es gibt aber immer noch einen BX dazwischen. Und das war auch sehr gut. Das Auto kostete 100 Euro plus eine Kiste Bier ...

Ein treuer BX-Fahrer

Das erste Auto der freiberuflichen Fotografen (und Französischlehrerin) Sylvia war ein 1400 cc BX. Das Auto kostete 1.000-Gulden. Ihr zweiter BX war ebenfalls ein 1400 und kostete 1.000 Euro. Der dritte 1400 in der Liste kostete einen erstaunlichen 2.000-Euro. Das war aber auch von einem 84-Jährigen der damals um ZGAN ging. Und hatte nur 84D-Kilometer auf der Uhr. Es gab so viele Rechnungen, dass das Auto allein eine ganze Familie von Garagenbesitzern am Leben erhalten haben musste. Neben der normalen Wartung war der BX einmal überraschend: Bei Ede brach ein Kühlschlauch. Die unübertroffene Wegenwacht reparierte den Fall improvisiert. Und diese Reparatur wird seit drei Jahren durchgeführt. Und auch ihre aktuelle - und möglicherweise bevorstehende Ex - BX-Version führt eine 1 auf 14-1 auf 15 aus, genau wie ihre Vorgänger.

Die Preisentwicklung

Nun, fast 7 Jahre später, bezahlt Sylvia den Preis für den Kauf eines Autos vom Jahresende. Die Autos, die in einem späten Produktionsjahr hergestellt wurden, stammen aus abgenutzten Formen und sind oft stärker als ihre Vorgänger versiegelt. Kurzum: Mit nur zwei Tonnen an der Uhr gibt es an ihrem BX ernsthafte Schweißarbeiten. Deshalb begann sie, den Markt zu betrachten. Die BX-Spezialistin in Dirksland, in der sie ihr aktuelles Auto gekauft hat, hat Platzmangel, weshalb sie zuerst ging. Kees hatte einen 1400 mit einem Vergaser, der zwar ordentlich war, aber nicht nach ihrem Geschmack. Und Mädchen streben nach Schönheit. Die silbergraue 1600-Maschine war ein wunderschönes Auto. Aber es musste 3250 Euro kosten. Sylvia bat um Nachdenken. Die Einnahmen ihrer freien Mitarbeiter entsprachen nicht den Preisentwicklungen im BX-Bereich. Vielleicht musst du nur schweißen. Und das wäre die Herausforderung für die BX-Enthusiasten in Ulft, wo ihre Autos immer gewartet wurden.

Jetzt steht die Preisentwicklung von BXsen nicht auf unserer Prioritätenliste. Aber wir haben uns trotzdem umgesehen. Und zu unserer Überraschung stellt sich heraus, dass heutzutage BXs bis zu 9.750 Euro angeboten werden. Und lassen Sie das ein 1900 Sport sein ...

Für Autos zwischen dem 2.000-2.500-Euro nennen die immer ehrlichen BX-Besitzer oft "Points of Interest".

Und die 1900-Dieselpause für 500-Euro mit einer engen 4-Tonne auf der Theke hat einen neuen Kupplungssatz und neue Reifen, ist aber etwas faul. Und das ist eine Sache.

Es ist also nur ein Fall, dass alles in der Zeit Geld wert wird. Das spricht auch für die Weitsicht von Freund Marcel. Er hat vor einigen Jahren einige BMW K1 gekauft. Dann hatten Sie ein schönes Exemplar für ungefähr zwei Minuten. Er hat das Schönste behalten. In diesem Jahr verkaufte er die anderen vier für Beträge zwischen vier und sechstausend Euro. Oh ja: Ducati Pasos, das sind die neuen hinterhältigen Riser.

Unser Rat Schau in deine Garage. Vielleicht bist du reicher als du denkst

Und wenn Sie diesen Herbst und Winter einen Französischkurs belegen möchten? Dann sind Sie bei der gemeinnützigen Organisation Alliance Française herzlich willkommen. Wenn Sie diese Kurse in Zutphen besuchen, haben Sie gute Chancen, von einem BX-Fahrer unterrichtet zu werden. Und das kostet nichts extra

REGISTRIEREN SIE SICH KOSTENLOS UND WIR SCHICKEN IHNEN TÄGLICH UNSEREN NEWSLETTER MIT DEN NEUESTEN GESCHICHTEN ÜBER KLASSISCHE AUTOS UND MOTORRÄDER

Wählen Sie ggf. weitere Newsletter aus

Wir senden Ihnen keinen Spam! Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Und niemand wollte dabei tot gesehen werden
Aber wir wussten bereits, dass auch dieses Geld es wert ist
Wenn Ihnen der Artikel gefällt, teilen Sie ihn bitte...

4 Kommentare

  1. Pandas sind natürlich auch in Bezug auf MRB, Wartung und Verbrauch sehr billig. Und der 340 ist anscheinend viel besser als bisher angenommen.

  2. Fiat 127 ist schon. Ein bisschen mehr zu bezahlen, aber die quadratischen Pandas steigen im Preis, genau wie der Volvo 340, vor allem mit geringer Kilometerleistung.

Schreiben sie ein Kommentar

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *

Maximale Dateigröße beim Hochladen: 8 MB. Sie können Folgendes hochladen: afbeelding. Im Kommentartext eingefügte Links zu YouTube, Facebook, Twitter und anderen Diensten werden automatisch eingebettet. Dateien hier ablegen