Cadillac und Andy Warhol. Eine Sonderausstellung in Deutschland

Auto Motor Klassiek » Artikel » Cadillac und Andy Warhol. Eine Sonderausstellung in Deutschland

Eine echte Europa-Premiere findet im Isarforum in München statt. Im Juli startet 14, die Hauptstadt von Bayern, mit der Ausstellung "Letters to Andy Warhol". Das Projekt kann nicht getrennt vom amerikanischen Cadillac betrachtet werden, der für den Künstler schon immer eine Inspirationsquelle war. Die Ausstellung dauert bis zum 31 August.

Das Publikum wird in München eine einzigartige Ausstellung sehen. Die Ausstellung konzentriert sich auf selten gesehene Briefe aus den Archiven des Warhol-Museums, die an oder von Andy Warhol geschrieben wurden.  Briefe an Andy Warhol hat seinen Ursprung in einem Gemeinschaftsprojekt zwischen Cadillac und dem Andy Warhol Museum in Pittsburgh, Pennsylvania. Auch aus diesem Grund wird die berühmte amerikanische Automarke in Süddeutschland eine wichtige Rolle spielen.

Sohn von John Lennon

Die Ausstellung wird einen abwechslungsreichen Charakter haben. Eine Besonderheit dieser Ausstellung ist die Interpretation der Briefe von bekannten bildenden Künstlern, Designern und Musikern. Einer von ihnen ist Sean Lennon, der Sohn von Beatle John Lennon. Ebenfalls enthalten sind Ausstellungen des Modedesigners Yves Saint Laurent, Ikone Mick Jagger von Rolling Stones und das Museum of Modern Art.

Untrennbar mit Cadillac

Andy Warhols besondere Beziehung zu Cadillac spiegelt sich auch in einer Reihe von Arbeiten wider. Sie sind natürlich ausgestellt. Die Arbeiten Vier männliche Figuren und Autos (1950), Cadillac (1962), Seven Cadillacs (1962) und Sign (Keep Out) (1976 - 1986) ergänzen die Ausstellung in München.

Cadillac-Haus in München

Die Kunstwerke und die Briefe an Warhol spielen eine wichtige Rolle. Und wegen der Verbindung zwischen dem Künstler und der amerikanischen Automarke wird das Cadillac House auf dem ehemaligen Kinosaal des Isarforums eröffnet. In New York gibt es bereits ein solches Verbot. Nach amerikanischem Vorbild gibt es in Deutschland auch Platz für zahlreiche kulturelle Aktivitäten. Besucher können auch zwei beeindruckende klassische Cadillac-Modelle aus der reichen Geschichte der amerikanischen Marke sehen. Sie erhalten auch einen Einblick in das aktuelle Modellportfolio, das auf verschiedene Arten dargestellt wird (1: 1, 3D-Technologie).

 

REGISTRIEREN SIE SICH KOSTENLOS UND WIR SCHICKEN IHNEN TÄGLICH UNSEREN NEWSLETTER MIT DEN NEUESTEN GESCHICHTEN ÜBER KLASSISCHE AUTOS UND MOTORRÄDER

Wählen Sie ggf. weitere Newsletter aus

Wir senden Ihnen keinen Spam! Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wenn Ihnen der Artikel gefällt, teilen Sie ihn bitte...

Schreiben sie ein Kommentar

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *

Die maximale Upload-Dateigröße: 8 MB. du kannst hochladen: Image. Im Kommentartext eingefügte Links zu YouTube, Facebook, Twitter und anderen Diensten werden automatisch eingebettet. Dateien hier ablegen