Undichtes Schiebedach

Auto Motor Klassiek » Praxis und Technologie » Undichtes Schiebedach
Es gibt Klassiker zu kaufen (Kopie)

Ein undichtes Schiebedach

 

Es scheint einfach: Das Dach ist geschlossen. Das Wasser läuft ab.

Ein solches Schiebedach ist und bleibt aber nur ein Loch im Dach. Es ist an den Rändern undicht. Wasser kann vorbei laufen, wenn das Auto geparkt ist oder mit dem Dach auf die Zeitschaltuhr fährt.

Und das Wasser darf nicht einfließen. Aus diesem Grund gibt es eine Art Regenrinne auf der überlappenden Karosserieseite des Daches. Und Regenrinnen können mit viel Feuchtigkeit überlaufen, wenn das Abflussrohr verstopft ist. Dann haben Sie ein undichtes Schiebedach. Dieser Tag begann mit enormen Schauern. Sie haben mich noch vor sechs Uhr geweckt. Dann ging ich sofort zu meinem Auto. Er schlief draußen mit offenem Dach.

Ein offenes Dach ist eine großartige Entwässerungsstelle.

Also Entwässerungsstellen. Dies gilt auch für Autodächer. Irgendwo an seinem tiefsten Punkt gibt es eine Entwässerungsstelle. Ein Loch, ein Bodenablauf. Von dort wird das Wasser mit 1 oder mehreren Schläuchen durch die Karosserie zu einem Schweller geleitet oder einfach direkt unter dem Wagen abgeführt.

Und wenn dieser Abflusspunkt durch trübe verstopft ist? Das Wasser nimmt einfach den nächst einfachsten Weg und dringt durch ein undichtes Schiebedach ein.

Die Heilung Halten Sie die Rinne unter Ihrem Schiebe- / Kippdach sauber. Finden Sie heraus, wie die Drainage angeordnet ist, und versuchen Sie, sie sauber zu blasen oder, wenn nötig, mit einem praktischen Nylonzugdraht aus dem Baumarkt zu durchstechen.

Das kann Ihnen viel Nässe ersparen. Und wenn man auf einem matschigen Stuhl sitzt, fühlt man sich genauso wie ein Senior, der auf einem nicht ersetzten Maxi Pamper sitzt.

Das muss verhindert werden. Auch mit Senioren

REGISTRIEREN SIE SICH KOSTENLOS UND WIR SCHICKEN IHNEN TÄGLICH UNSEREN NEWSLETTER MIT DEN NEUESTEN GESCHICHTEN ÜBER KLASSISCHE AUTOS UND MOTORRÄDER

Wählen Sie ggf. weitere Newsletter aus

Wir senden Ihnen keinen Spam! Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Diesen Monat (Kopie)
Wenn Ihnen der Artikel gefällt, teilen Sie ihn bitte...

Schreiben sie ein Kommentar

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *

Maximale Dateigröße beim Hochladen: 8 MB. Sie können Folgendes hochladen: afbeelding. Im Kommentartext eingefügte Links zu YouTube, Facebook, Twitter und anderen Diensten werden automatisch eingebettet. Dateien hier ablegen