Eigene Schuld…. - Säule

Auto Motor Klassiek » Kolonne » Eigene Schuld…. - Säule
Es gibt Klassiker zu kaufen (Kopie)

Als die letzten Glückwünsche kamen, wurde ihnen noch einmal gesagt, warum Jasper nicht da war. Jasper war im Krankenhaus. Hatte einen Motorradunfall. Sie reagierten wie die anderen: Die Damen verfielen darauf, zu betonen, wie gefährlich das Motorradfahren ist. Die Männer reagierten lakonischer.

Es ging gut

Als sich herausstellte, dass es Jasper wieder gut gehen würde, drehte sich das Gespräch eine Weile um wessen Schuld der Unfall war und um moderne Motorradbekleidung, die wasserdicht, bequem und hyper-schützend ist. Dass man für einen Motorradhelm einfach 1.000 Euro abzapfen kann. Dass man für das Geld auch ein schönes Motorrad für den kommenden Winter hat. Dass alle Helme und Motorradklamotten katastrophal für deinen Haarschnitt und die durchtrainierte Figur sind. Letzteres kam von Jeffreys neuer Freundin, die er noch immer nicht aufs Rad bekommen hat. Jeff ist sich des Ernstes seiner Lage noch nicht ganz bewusst. Er reagierte defensiv, als ihn jemand fragte, ob er sein Rad übernehmen könne, als er seine zweite Etappe startete.

Es war auch ein überschaubarer Abend mit freundlichen Leuten

Und ich hatte bereits im Krankenhaus mit Jasper gesprochen. Er hatte mich gebeten, mir sein Fahrrad anzuschauen und zu berichten, wie es war. Es sah so aus, als würde seine GPZ 1200 nicht viel klassischer sein. Ich habe ihm die Bilder des verstorbenen Vierzylinders geschickt. Jasper schickte eine E-Mail, dass er seine Kawasaki schätzen ließ und dass er mit der Versicherungssumme zumindest einen Großteil seines Traummotorrads, einer Z900, bezahlen würde. Weil die andere Partei so furchtbar falsch lag, dass es nicht nötig war, über die Schuldfrage zu diskutieren. Und die Entschädigung würde dem Wertgutachten entsprechen, aus dem eindeutig hervorgeht, dass der genannte Betrag so bemessen ist, dass im Schadensfall oder Diebstahl ein Betrag gezahlt wird, der ausreicht, um eine vergleichbare Kopie desselben zu erhalten kurzfristig.

Dieser Betrag ist immer höher als der aktuelle Marktwert, wenn man etwas ruhiger sucht

Deshalb können Sie die in Anzeigen genannten Bewertungswerte deutlich unter dem Verkaufspreis einschätzen. Der ältere Fahrer war ohne zu signalisieren links abgebogen, während Jasper ein völlig legales Überholmanöver durchführte. Und während unseres Gesprächs hatte Jasper bereits mit einem Schulterzucken mit der unbeschädigten Schulter geschlossen: „Es ist eine Schande. Meine eigene Schuld. Aber ich lebe noch.“

Deine eigene Schuld

Damit kam er in Einklang mit der auch von verängstigten Bürgern geschätzten Theorie, dass Motorradfahren gefährlich ist und man als Motorradfahrer mit ziemlicher Sicherheit stürzen muss. Trotzdem stimme ich Jasper zu. Wenn man als Motorradfahrer so verletzlich ist, muss man in milder Freude davon ausgehen, dass der Rest der Welt einen umbringen will. Auch nicht aus Böswilligkeit. Aber einfach, weil die Mehrheit der Verkehrsteilnehmer auf irgendwelchen Schuhen oder Rädern Sie einfach nicht im System haben. Sie sehen dich nicht. Sie hören dich nicht. Egal wie „laut“ Ihre „Pfeifen“ sind.

Eine vorrangige Kreuzung ergattern, wenn von links eine Herde Mamilen ankommt? Gegen 25 Radler hast du keine Chance. Angenommen, die Regel „Geradeaus fahren“ gilt auch für Motorradfahrer? Sie sind mutig oder unerfahren, wenn Sie so denken.

Wenn Sie als Motorradfahrer direkt auf Sie zusteuern, dann sind Sie genauso mutig wie eine Maus, die unter der Küchentheke hervorkommt, um der Hauskatze die Gleichberechtigung der Mitbewohner zu belehren. "BEISSEN!"

Die Idee?

Antizipiere mit jeder Faser deines Körpers und lass dich Klassiker schätzen. Denn selbst ein Vincent HRD hat ohne Wertgutachten einen aktuellen Wert von nur wenigen hundert Euro. Und das gilt auch, wenn es gestohlen wird.

mehr Spalten über den Link dazu lesen.

Weitere Geschichten über klassische Motoren finden Sie über den Link dazu.

REGISTRIEREN SIE SICH KOSTENLOS UND WIR SCHICKEN IHNEN TÄGLICH UNSEREN NEWSLETTER MIT DEN NEUESTEN GESCHICHTEN ÜBER KLASSISCHE AUTOS UND MOTORRÄDER

Wählen Sie ggf. weitere Newsletter aus

Wir senden Ihnen keinen Spam! Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wenn Ihnen der Artikel gefällt, teilen Sie ihn bitte...

2 Kommentare

  1. Es ist idiotisch, nicht mitfühlend zu sein, wenn jemand einen Unfall hatte. Auf Motorrädern kann man sich weniger Fehler leisten als im Auto: So viel ist sicher. Würden Motorradfahrer wie viele (ja, viele) Radtouristen fahren, würde niemand aussteigen. Das kann man auch sagen, weil es so ist. In den Niederlanden muss man sogar auf „normale“ Radfahrer aufpassen. Diese brutale Fahrweise kann man sich in Flandern nicht leisten.

    • Mitgefühl ist immer positiv. Die Herden niederländischer Mamilen würden in vielen anderen Ländern als Terroristen angesehen. Und sie ruinieren es auch den ordentlichen Radfahrern.

Schreiben sie ein Kommentar

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *

Maximale Dateigröße beim Hochladen: 8 MB. Sie können Folgendes hochladen: afbeelding. Im Kommentartext eingefügte Links zu YouTube, Facebook, Twitter und anderen Diensten werden automatisch eingebettet. Dateien hier ablegen