Ein Moto Guzzi über das Internet

Auto Motor Klassiek » Artikel » Ein Moto Guzzi über das Internet
Es gibt Klassiker zu kaufen (Kopie)

In Erwartung des Frühlings habe ich einen Moto Guzzi gekauft. Während der erste Nachtfrost das Universum verwüstete, durchforstete ich das Internet. Wir haben bereits die Tricks und Schichten des Kaufens von Privatpersonen über das Internet diskutiert. Es kann aber auch gut gehen.

Der Fund

Ich fand eine Moto Guzzi, bei der der Verkäufer bereits mit einiger Besorgnis berichtete, dass es nicht die schönste aller Zeiten sei. Aber auf den Fotos schien die Maschine fair zu sein. Es gab einige Avantgarde-Kämpfe per Mail und GSM. Diese Kontakte gaben ein gutes Gefühl für den zu adoptierenden Zwilling. Der potenzielle zukünftige Ex-Besitzer wirkte wie ein Enthusiast, ein Technikfreak.

Wir machten einen Termin für die Moto Guzzi

Sobald ich in der Straße war, in die ich gehen musste, konnte der TomTom ausgehen. Ein Haus, in dem ein Moto Guzzi-Motor als Gartenlampe dient und wo die Fenster der Eingangstür die sandgestrahlten Moto Guzzis Bilder tragen? Dann ist die Meldung "Ziel erreicht" überflüssig.

Und es gibt Vertrauen

Wir hatten ein langes und angenehmes Gespräch. Der Partner des fast Ex-Besitzers des Motorrads erwies sich ebenfalls als überzeugter Motorradfahrer. Es gab Kaffee. Es gab Kekse. Am Ende des Gesprächs kaufte ich den fetten Italiener, ohne ihn laufen zu hören (weil das Drehen für einen Block nicht gut ist) und ohne Probefahrt (weil es damals zu kalt war). Der Preis wurde nicht weiter diskutiert. Manchmal ist das Bauchgefühl, das Sie während eines Gesprächs haben, tödlich falsch, manchmal können Sie blind dazu gehen.

Ein guter Freund ist besser als ein entfernter Nachbar

Wenig später traf ich eine der technischen Schlüsselfiguren des Moto Guzzi Club Netherlands und sagte ihm, dass "ich wieder eine hatte". Dieser Moto Guzzi-Enthusiast hat die angenehme Perspektive, die die Fahrer der einzigartigen Marke auszeichnet, die so oft umgestürzt wurde. Er sagte einmal über seine Lieblings-Motorradmarke: "Italiener bringen etwas auf den Markt, wenn sie es für nett halten, der Kunde kann die Produktentwicklung fortsetzen."

Alte Guzzies sind „Technologie 1.0“

Es muss gesagt werden, dass sich die Menschen von Mandello seit Piaggios Zuckerdaddy in Bezug auf die Qualität enorm weiterentwickelt haben. Mit den etwas älteren Modellen konnte der Besitzer 90 jedoch% der Probleme beheben, indem er einige Meter geflochtener Draht zwischen verschiedenen Teilen herstellte Ab Werk gab es ein deutliches Defizit. Der Guzzist kannte den Verkäufer und seinen Schatz durch den Club. „Diese Leute sind gut. Ich werde mit dir gehen, wenn du es abholst. "

Die Sammlung fand an einem kalten Herbsttag statt

Meine Anschaffung war poliert und es gab etwas Traurigkeit, als ich mich verabschiedete. Ich habe den ehemaligen Besitzern versprochen, dass sie den Besuchsrecht für ihre gespendete Umarmung behalten dürfen. Die Guzzi war zum ersten Mal seit einigen Jahren wieder unterwegs.

Damit er sich wieder an diese Idee gewöhnen konnte, war dieser erste Ausflug auf einem geliehenen Anhänger, aber immer noch. Auf dem Rückweg tanzten kalte Regentropfen im Schein der Scheinwerfer. Der Mann vom Guzzi Club und ich sahen uns zufrieden an. Zu Hause wurde der Tourenbüffel auf die Liftbrücke gesetzt, um zu sehen, was ich schließlich gekauft habe.

Alles erwies sich als gut

Der massive Italiener war nach einem vollen Service in den Winterschlaf gegangen, wobei die Ölwanne nicht nur eine neue Dichtung, sondern auch neue Edelstahl-Inbusschrauben erhalten hatte. Das ist eine Liebe zur Technologie, kein schneller Handel!

Inzwischen hat der Herbst ernsthaft begonnen und die ersten Reisen und Missionen sind bereits vorbei. Die Zukunft sieht gut aus. Weil mein früherer Guzzi erst bei etwa 400D km zum Terminal wurde. Der Herbst ist gut! Lass den Sommer kommen!

Und wenn es möglich ist, kaufe einen anderen Klassiker. Mit dem bevorstehenden Winter sind die Preise weicher als je zuvor!

Trotz dieser erfreulichen Geschichte sollten Sie beim Kauf von Einzelpersonen über das Internet vorsichtig sein. Aber schließlich hatten wir schon Warnseiten dafür verwendet?

REGISTRIEREN SIE SICH KOSTENLOS UND WIR SCHICKEN IHNEN TÄGLICH UNSEREN NEWSLETTER MIT DEN NEUESTEN GESCHICHTEN ÜBER KLASSISCHE AUTOS UND MOTORRÄDER

Wählen Sie ggf. weitere Newsletter aus

Wir senden Ihnen keinen Spam! Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schöner als das Original. Für zehn pro Stück auf einer Motorradmesse

 

 

Wenn Ihnen der Artikel gefällt, teilen Sie ihn bitte...

2 Kommentare

Schreiben sie ein Kommentar

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *

Maximale Dateigröße beim Hochladen: 8 MB. Sie können Folgendes hochladen: afbeelding. Im Kommentartext eingefügte Links zu YouTube, Facebook, Twitter und anderen Diensten werden automatisch eingebettet. Dateien hier ablegen