Verkeerd afgelopen?

Auto Motor Klassiek » Artikel » Verkeerd afgelopen?

Die Meinungen dazu sind unterschiedlich. Nico Aaldering von der Brummense Gallery setzt in der Regel auf makellose Spitzenqualität und das höhere Preissegment.

Aber die Harley, die sich jetzt in ihrem Showroom befindet, ist alles andere als makellos und vorerst nicht zu verkaufen.

Die Maschine ist kein Stallfund, sondern ein Wandfund.

Der Besitzer mauerte in der Harley, als die Deutschen in das Land einmarschierten. Das rettete das Motorrad vor der Deportation.

Seinem Besitzer ging es schlechter. Er bekam eine einfache Fahrkarte nach Deutschland.

Die Harley versteckte sich bis sie vor kurzem während der Abrissarbeiten aus ihren zwei Wänden kam.

Nico Aaldering ist Kaufmann. Aber auch ein sehr emotionaler Mann. Er hat den V-Twin gekauft. Weil er es so sehr mag. In dem Staat, in dem er sich derzeit befindet. Und das ist nicht falsch.

 

REGISTRIEREN SIE SICH KOSTENLOS UND WIR SCHICKEN IHNEN TÄGLICH UNSEREN NEWSLETTER MIT DEN NEUESTEN GESCHICHTEN ÜBER KLASSISCHE AUTOS UND MOTORRÄDER

Wählen Sie ggf. weitere Newsletter aus

Wir senden Ihnen keinen Spam! Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wenn Ihnen der Artikel gefällt, teilen Sie ihn bitte...

Eine Reaktion

  1. Ich finde es eine schöne Geschichte und ein tolles Motorrad!
    Sehr bedauerlich, dass der Besitzer es später nicht mehr genießen konnte. Ich denke, es ist sehr wichtig, dass diese Art von „Geschichten“ erhalten bleiben, insbesondere dieser Motor. Ich denke, es ist "kostbares Erbe" !!
    Danke, Nico, dass auch Sie hier den richtigen Wert haben!
    Wir sehen uns in Brummen, Gert van Vliet.

Schreiben sie ein Kommentar

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *

Die maximale Upload-Dateigröße: 8 MB. du kannst hochladen: Image. Im Kommentartext eingefügte Links zu YouTube, Facebook, Twitter und anderen Diensten werden automatisch eingebettet. Dateien hier ablegen