IFA-Teile. Und ein Museum.

Auto Motor Klassiek » Artikel » IFA-Teile. Und ein Museum.
Es gibt Klassiker zu kaufen (Kopie)
Melkus_RS_10004
Es ist auch in Sint Katelijne Waver

Katelijnenaar - ein Einwohner von Sint Katelijne Waver heißt, dass -Achiel Olbrechts ein eigenes Museum hat. Und viele 'Ersatzteile' für ehemalige DDR-Autos.

Der ehemalige Händler dieser Autos hat seit 1997 in Katelijne ein IFA-Museum. Eine Ode an die Automobilindustrie in der ehemaligen DDR, das kommunistische Deutschland.

In 1997, sechs Jahre nachdem die letzte Wartburg und Barkas vom Band gerollt wurden, öffnete das IFA Museum seine Türen. Achiel Olbrechts hat für jedes der 22 ausgestellten Autos eine Geschichte. Zur Kollektion gehört auch ein authentischer Melkus RS1000, von dem nur 101-Kopien erstellt werden.

Das Museum kann nur nach Vereinbarung besichtigt werden: + 32 (0) 15 7608 o4.

REGISTRIEREN SIE SICH KOSTENLOS UND WIR SCHICKEN IHNEN TÄGLICH UNSEREN NEWSLETTER MIT DEN NEUESTEN GESCHICHTEN ÜBER KLASSISCHE AUTOS UND MOTORRÄDER

Wählen Sie ggf. weitere Newsletter aus

Wir senden Ihnen keinen Spam! Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wenn Ihnen der Artikel gefällt, teilen Sie ihn bitte...

Eine Reaktion

  1. Lieber Olbrechts,

    Ich wurde informiert, dass Sie möglicherweise Bremssattel-Umbausätze verkaufen
    für einen Trabant 1.1 Kombi von 1990.

    Es handelt sich um die Bremskolben 4x Gummitülle für die
    Führungsstifte 2x Dichtring für Kolben, 2x Staubhülse.
    Meine Frage ist, wie lautet die E-Mail-Adresse von Olbrechts

    Hören wir wie und einige Grüße aus Holland,

    Leen van der Meija

Schreiben sie ein Kommentar

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *

Maximale Dateigröße beim Hochladen: 8 MB. Sie können Folgendes hochladen: afbeelding. Im Kommentartext eingefügte Links zu YouTube, Facebook, Twitter und anderen Diensten werden automatisch eingebettet. Dateien hier ablegen