Es ist wieder vorbei: het Loo

Auto Motor Klassiek » Artikel » Es ist wieder vorbei: het Loo
Es gibt Klassiker zu kaufen (Kopie)

Das Klo im RegenEs ist wieder vorbei: Concours het Loo.

Und diesmal war es ein unvergessliches Loo-Wochenende. Denn wo Anfang Juli eine Garantie für gutes Wetter bestand ... Affiijn, wir müssen Ihnen bisher nicht viel über Frühling und Sommer von 2016 erzählen.

Der Concours het Loo war teilweise nass, fiel aber sicherlich nicht ins Wasser.

Es ist jedoch bewiesen, dass eine Veranstaltung wie der Concours het Loo wetterfest ist. Und woher kommen all diese Besucher plötzlich Das Klo im Regenkam wenn es nicht regnet oder trocken ist? Sie versteckten sich wahrscheinlich nicht alle unter einem der vielen Partyzelte, die die Autos lieber im Schatten als im Regen gehalten hätten.

Das Gelände war an einigen Stellen genauso matschig wie die legendäre Almenwelt von Hardenberg nach einem heftigen Schauer.

Aber in "der Einkaufsstraße" wurde dieses Problem gelöst, indem eine dicke Strohschicht auf dem Boden ausgebreitet wurde.

Das Klo im RegenUnd die Autos, die am Sprint teilgenommen haben? Sie waren so schlammig und bespritzt, als sie zu dem Ort fuhren, dass sie viel "realer" aussahen, als wenn sie poliert worden wären.

Kurz gesagt: Die Organisation hatte zwar weniger Besucher als bei echtem Sommerwetter, aber der Wettbewerb wird wieder ein Hit.

 

 

Das Klo im Regen

 

 

Der Parkplatz für die Klassiker der Besucher war ebenso ein Traumplatz wie die echte Concours-Etage.

REGISTRIEREN SIE SICH KOSTENLOS UND WIR SCHICKEN IHNEN TÄGLICH UNSEREN NEWSLETTER MIT DEN NEUESTEN GESCHICHTEN ÜBER KLASSISCHE AUTOS UND MOTORRÄDER

Wählen Sie ggf. weitere Newsletter aus

Wir senden Ihnen keinen Spam! Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wenn Ihnen der Artikel gefällt, teilen Sie ihn bitte...

Schreiben sie ein Kommentar

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *

Maximale Dateigröße beim Hochladen: 8 MB. Sie können Folgendes hochladen: afbeelding. Im Kommentartext eingefügte Links zu YouTube, Facebook, Twitter und anderen Diensten werden automatisch eingebettet. Dateien hier ablegen