in

'Klang!' ist nicht immer die richtige 'Ton'-Spalte

DSC02922 1
ER Classics Desktop 2022

Ich fahre mein klassisches Motorrad als tägliches Transportmittel. Und manchmal fahre ich einige Kilometer. Das führte dazu, dass meine treue alte Moto Guzzi eine verzögerte Wartung hatte. Und eigentlich ein bisschen müde.

Dicke zwei Tonnen sind nicht nichts

Ich beschloss, es ab und zu etwas ruhiger zu machen, also suchte ich nach einem temporären Ersatztransport. Ein Anruf bei Goos Bos vom Motoport Hengelo wurde wahr. Goos erwies sich als ein Freund in Not. Auf die Frage, ob er etwas unverkäufliches und billiges habe, sagte er, er habe eine Yamaha 600 Diversion für € 600. Das rote Kaninchen wurde adoptiert.


Nun ist es wahr, dass das Parken mit meinem Moto Guzzi eine Party ist. Du kommst an, bleibst stehen, tritt die lange Fahrt blind und lässt das Ding nach links fallen. Sie können es sofort nach dem 'KLONK' ablegen.

Für meinen ersten Einkaufsbummel packe ich einen Rucksack. Die Yamaha hat keine Fälle. Am Callunaplein fahre ich auf den Bürgersteig, trete den Ruck raus, höre das „KLONK“ und lasse den schlanken Vierzylinder fallen. Im nächsten Moment liege ich unter der Umleitung und höre ein Kind fragen: „Mama, was macht dieser Herr?“ Der Herr liegt einen Moment und fragt sich, was passiert ist. Ich fing das Fahrrad schön an meinem Bein auf und nur der Spiegel bekam einen Schlag ab. Ich rappele mich auf und bringe die Yamaha ruckzuck in ihre Position. Einkaufen gehen. Unterdrücken Sie das Ereignis.

Eine Woche später bin ich wieder unter der Yamaha

Neben mir springt der Ball, der am Ende des Kupplungshebels leben soll, musikalisch über die Fliesen. Ich denke "Tjemig!" Oder so ähnlich. Und ich frage mich, ob ich jetzt nicht zur Sterbehilfe bereit bin. Wiederholtes Umfallen ist eine Schande. Außer nach einer halben Flasche Bourbon. Deshalb musst du einfach bleiben.

Eine nicht unfreundliche jüngere Dame fragt besorgt, ob ich nicht verletzt sei. „Nur mein Ego“, informiere ich sie. Sie lächelt breit: „Ja, das ist dein Schwachpunkt. Deine Egos! Komischerweise sehe ich normalerweise nur Jungs in deinem Alter auf wirklich großen Motorrädern. BMWs, Harleys und GoldWings…“ Sie ist eine kluge junge Frau. Sie hat einen Blick auf Motorräder. Und Männer. Zu Hause beschließe ich, verantwortungsvoll unter Laborbedingungen zu testen. Ich setze mich hin und trete den Jiffy immer und immer wieder aus. Das Problem wird deutlich.

Hin und wieder klappt der „KLONK“ im Handumdrehen auf und zu.

In aller Stille.

Denn dann fällt er auf einen Gummi.

Das Problem wurde gelöst.

Ich kann eine Weile weiterleben. Es ist auf dem Motorrad. Egal wie gut das Ding ist. Ich kann es kaum erwarten, bis der Moto Guzzi wieder fertig ist. Denn man muss sich auf ein "KLONK" verlassen können.

Lesen Sie auch:
– Wie praktisch so ein Abonnement von AMK ist (und wie glücklich wir damit sind)
- See Spalten
- Weitere Geschichten über klassische Motoren

IMG 2692 1

11 Kommentare

Schreiben sie ein Kommentar
  1. Mein Classic-50 hat auch einen Ruck, der beim Anheben zusammenbricht, sehr ärgerlich.
    Dann lieber weglassen.
    Vor allem, weil ich es nicht gewohnt bin.

    Habe nur einmal jene Sendung des amwb gesehen, wo Jochem Menschen in Not mit faden Kommentaren versorgt.
    Das erste, was ich über dieses Fahrrad sagte, war auch "Jiffy Switch".
    Weil sie manchmal links und rechts ein Problem verursachen.
    Aber zumindest kann man es umgehen (puh, was sage ich).

    Und achtens, ein Esel schlägt im Allgemeinen nicht zweimal auf denselben Stein.
    Also müssen wir den gleichen Fehler zweimal machen, sonst sind wir alle Esel 😉 😀

    • Na ja, es kann immer schief gehen. Zweimal gescheitert. Sie sollten sich keine Sorgen machen, bis es zur Gewohnheit wird. Ich habe einige Eselferien in Frankreich gemacht. Sie sind viel klüger als ihr Ruf.

  2. Noch ärgerlicher; im Handumdrehen, die Sie halten müssen, bis das Gewicht des Fahrrads auf ihnen ruht.
    Wenn Sie den Motor nach oben richten, klappt das Objekt automatisch unter Federkraft zusammen.
    Solch ein durchdachtes Design kann nur von einem Nicht-Motorraddesigner stammen …
    Da passt nur eine anständige Form der Umerziehung; der Motorradfahrkurs..

    • Die automatische Klappklappe ist Pflicht, da wir die europäische Betriebserlaubnis haben. Die Absicht ist, dass Sie nicht mit dem ausgeklappten Jiffy wegfahren können. Die Alternative ist eine Einrichtung, die, wenn man mit ausgeklapptem Jiffy losfahren möchte, den Motor beim Einlegen eines Ganges abschaltet.
      ps: Ich gebe nur die Aussage ab und sage auch nicht, dass ich damit einverstanden bin.

Eine Antwort geben

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die maximale Upload-Dateigröße: 8 MB. du kannst hochladen: Image. Im Kommentartext eingefügte Links zu YouTube, Facebook, Twitter und anderen Diensten werden automatisch eingebettet. Dateien hier ablegen

Jetzt im Shop

Sehen Sie sich die 40-seitige Vorschau an über Diesen Link oder ein Klick auf das Cover.

Die Juli-Ausgabe mit:

  • Nach 27 Jahren zurück bei AMK: Fiat 124 Sport Spider
  • Chevrolet Apache 3200, echtes Arbeitstier
  • Redaktioneller Transport: Cadillac Allante
  • Honda CRX 1.4 GL im Detail
  • Moto Guzzi 850 LeMans, ein Traummotor
  • Was tat der Playmates vom Playboy?
  • Jawa 150 ccm, ursprünglich geliefert in den Niederlanden
  • Doppelte Typenbezeichnungen - Teil XV
Abdeckung 7 2022 300

Die perfekte Lektüre für einen Abend oder mehr zum ungestörten Träumen. Es ist jetzt in den Läden. Ein Abonnement ist natürlich besser, denn dann verpasst du keine Nummer mehr und bist auch noch 27 € günstiger. Nicht schlecht in diesen teuren Zeiten.

Citroën Typ H 1961

Citroën Typ H. Nichts war unmöglich.

Simca Aronde P60 Etoile 1962 3

Simca Aronde P60 Etoile (1962) von Femme und Sander. Genießen Sie es, hinter dem Steuer zu sitzen.