in

Ladadie, Lada.

Russischer Blockkasten noch neu zum Verkauf.
Russischer Blockkasten noch neu zum Verkauf.
Ein bisschen wie ein Redakteur verbringt den Abend hinter dem Internet und sucht nach besonderen Autos. Normalerweise sind die Suchkriterien die gleichen, aber manchmal, sehr selten, geben Sie eine „falsche“ Marke ein. Und so bin ich auf diesen Lada gestoßen.

Gelber Ocker Unilak, kein rechter Außenspiegel und nur 20.000 km gefahren. Es ist zu schön um wahr zu sein. Wer oh, wer hat sein Lada nach zwanzigtausend Kilometern in den Schuppen gesteckt und es nicht mehr angesehen? Für uns Enthusiasten ist dies natürlich eine gute Nachricht, denn so können wir auch einen "makellosen" Lada 1200 genießen, die Blockbox, die zu dieser Zeit nicht zu schlagen war.

Neuwertiger Zustand, gibt der Anbieter an. Ich habe in der Ankündigung keine Optionsliste gefunden, aber das hat alles mit der Serienausstattung dieses Autos zu tun. Servolenkung? Nein ist es nicht. Ein Drehzahlmesser? Utopie, Sir. Zentralverriegelung? In deinen Träumen. Aber es ist schön, diese russische Mittelklasse. Als stiller Zeuge eines Jahrzehnts voller Raritäten zu verstauen und zu schätzen.

Chris de Raaf.

Eine Antwort geben

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *

Die maximale Upload-Dateigröße: 8 MB. du kannst hochladen: Image. Im Kommentartext eingefügte Links zu YouTube, Facebook, Twitter und anderen Diensten werden automatisch eingebettet. Dateien hier ablegen

Ford-Konsul-Mk1

MacPherson-Aufhängung

außergewöhnlich-Austin-Healey

Außergewöhnliches Austin-Healey