in

Laverda 750 SFC. Die gefälschte Presse macht auch Spaß

Laverda 750 SFC

Sie begegnen ihnen mit einer gewissen Regelmäßigkeit. Und der Italo-Techniker Oebeles Herder hat wieder einen gefunden. Wie es sein sollte: in einem Schuppen und unter dem Staub. Manchmal kommt uns die Idee, dass Groningen immer noch voll davon ist. Also ein Laverda SFC. Aber dann eine Nachbildung, ähnlich oder falsch. Diese Art von Laverda gehört zur Familie, in der nach all den Jahren viel mehr herumfahren als jemals zuvor. Die meisten 'Laverda 750 SFC'-Typen variieren von gut gemeinter Umwandlung zu perverser Fälschung. Kaufen Sie daher niemals eine solche Maschine, ohne deren Stammbaum zu untersuchen. Ziehen Sie dann den Schnitt und zahlen Sie für eine ernsthafte Investition.

Eine Fälschung macht genauso viel Spaß

Oder Sie kaufen eine "Fälschung" für einen Bruchteil dieses Geldes und tun, wofür Laverda gemacht ist: bellen und blasen unverblümt. Wir empfehlen Ihnen daher leidenschaftlich, ein umgebautes Standardfahrrad zu kaufen. Es kann dann sogar billiger sein als ein Laverda-Zwilling in seiner ursprünglichen - nicht Laverda 750 SFC-Version. Auf diese Weise haben Sie mehr Sound für weniger Geld.


In Bezug auf den Klang gibt es natürlich eine Spannung in der Geschichte

Viel Lärm ist nicht länger etwas, das man zusammen in die Hände bekommt. Und natürlich ist es sehr langweilig, aber dann können Sie immer die "klassische Trumpfkarte" verwenden. Klassische Viertakt-Motorräder klingen beim Ausatmen deutlich weniger störend als moderne Vierzylinder-Jammern und moderne, sehr große V-Zwillinge mit vollständig geöffneten Rohren hoch über 10.000 U / min. Wenn Ihr Motor während der Fahrt Autoalarme auslöst, befinden Sie sich in der Gefahrenzone. Und achten Sie auf die Geschwindigkeit in bebauten Gebieten.

Lavendel 750

Der 750 Laverda ist ein großer, äußerst zuverlässiger Motor, der die Welt der vertikalen Zwillinge wirklich verändert hat. Und dass Laverda auf Wunsch des amerikanischen Importeurs dieses Stück ikonischer Motorradgewalt gemacht hat? Zu dieser Zeit gab es keine Schiffsladungen und Herden von Vermarktern. Die großen Importeure kannten ihren Markt und sagten den Fabriken, was sie machen sollten. Zum Beispiel wurde Laverda während eines Staatsbesuchs in den Berliner Showroom gebracht. Es gab einen Honda CB72.

Berliner sagte: „Das wollen wir.

Aber dann im großen und ganzen. “ Und so geschah es. Damit bestritt Laverda seinen landwirtschaftlichen Hintergrund nicht. Jedes Teil war überdimensioniert und dies machte diese Maschine ideal für Langstreckenwettkämpfe. Alte 750 Laverdas mit beeindruckenden Laufleistungen können immer noch regelmäßig ohne größere Überarbeitungen angetroffen werden. Es ist ein unglaublich starker Motor. Mehrere 750 Laverdas wurden in verschiedenen Versionen hergestellt. Der GT, der für dynamische Touren geeignet ist, ist umso sportlicher der S, der SF (Super Freni, Super Brakes), der zuerst zusammen mit dem S und der Laverda 750 SFC-Linie hergestellt wurde, die von den in drei Generationen legendären Langstreckenrennfahrern abgeleitet wurden.

Orange oben

Aus dieser Zeit stammt auch Laverdas charakteristische orange Farbe. Im Dunkeln machte die Farbe die Motoren für die Boxencrew und verwandte Rennstreckenbewohner besser sichtbar. Es ist sehr ärgerlich, wenn Sie im Wettbewerbsstress plötzlich bemerken, dass Sie einen Konkurrenten auftanken. Wir haben ein schönes Bild über das Auftanken gefunden.

Zurück zum Laverda 750 SFC, also gibt es viele falsche Leute

Bei einigen sieht man sofort, dass er nur so tut. Es gibt aber auch bösartige Fälschungen, die für viel Geld angeboten werden. Und der Teufel steckt nicht nur in den Liedern, sondern auch im Detail. Nur zwanzig der allerersten Serien wurden gemacht. Lesen Sie daher vor dem Kauf eines SFC sorgfältig durch, wenden Sie sich an die verschiedenen SFC-Register und werden Sie Mitglied im Laverda Club. Und dann genießen Sie die schnellsten Traktoren, die jemals in Italien hergestellt wurden. Oder, wie gesagt, kaufen Sie eine "Fälschung", die mit seinem Satz zufrieden ist. Aber machen Sie das zum richtigen Preis.

Weitere Artikel über klassische Motoren Sie finden über diesen Link ...

Auch interessant zu lesen:

Nun ... so ging es

Eine Antwort geben

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die maximale Upload-Dateigröße: 8 MB. du kannst hochladen: Image. Im Kommentartext eingefügte Links zu YouTube, Facebook, Twitter und anderen Diensten werden automatisch eingebettet. Dateien hier ablegen

Jetzt im Shop

Sehen Sie sich die 40-seitige Vorschau an über Diesen Link oder ein Klick auf das Cover.

Die Oktober-Ausgabe mit:

  • Citroën CX25 Prestige-Turbo 2
  • Rahmenbau in den Niederlanden
  • Friesische Firebird-Liebhaber
  • Lancia Fulvia
  • Toyota Corona RT40
  • BMW R90S
  • Classic Days Düsseldorf
  • Doppelte Typenbezeichnungen - Teil XVIII
Abdeckung 10 2022 300

Die perfekte Lektüre für einen Abend oder mehr zum ungestörten Träumen. Es ist jetzt in den Läden. Ein Abonnement ist natürlich besser, denn dann verpasst du keine Nummer mehr und bist auch noch 27 € günstiger. Nicht schlecht in diesen teuren Zeiten.

Land Rover 109

Land Rover 109 'Kombi'. Spartanisches Vergnügen für Gerrit de Vries

Renault 12 TS

Renault 12 TS. Seit 21 Jahren im Besitz von Kurt Boomgaard