in

Mercedes-Benz 200 T. Achtzehnmal von NOREV verkleinert

Wertgutachten mobil

Seit Jahrzehnten macht NOREV hauptsächlich Autos in reduzierter Form zu Gadgets. Im Laufe der Jahre hat der französische Hersteller - wie viele Miniaturbauer - begonnen, Modelle in mehreren Maßstäben zu bauen. Auf diese Weise hat sie die Verarbeitung und Detaillierung auf ein wesentlich höheres Niveau gebracht als beispielsweise vor 25 Jahren. Dies ist häufig im Maßstab 1:12 und 1:18 von NOREV sichtbar. In der letzteren Kategorie stellt der Miniaturbauer eine berühmte deutsche Station her: den Mercedes-Benz 200 T, die Stationsversion des Baureihe 123. Mit anderen Worten: den S123.

NOREV hat es erneut geschafft, ein sehr schönes Modell in diesem Maßstab zu produzieren. Zuvor war dies bereits mit dem C123 und dem W123 geschehen. Sie haben es auch geschafft, aus dem T-Modell etwas Schönes zu machen. Ausgangspunkt ist der Mercedes-Benz 200 T, der im Herbst 1982 vom Ochsenaugen verabschiedet wurde. Der 200 T wurde von Anfang an mit dem M102-Motor einschließlich Querstromzylinderkopf und leichterer Konstruktion ausgeliefert. Mercedes-Benz wartete mit der Einführung des 200 T, bis dieser Motor fertig war. Der S123 verließ übrigens ab Frühjahr 1978 die Produktionslinie. Ein wunderschöner Edelkombi, der bis zur Übernahme des S200.000 fast 124 Mal gebaut wurde.

Alle Türen können sich öffnen

Wenn der W123 bereits schön und ausgewogen war, gilt dies auch für die Eingriffsstation. Und NOREV hat bewiesen, dass es in der Lage ist, diese Linien und den luxuriösen Charakter dieses Benz gut darzustellen. Ja, wir haben Modelle des Herstellers gesehen, die detaillierter waren. Die Leisten um die Fenster scheinen etwas dick zu sein. Auffällig ist auch, dass die Dachreling etwas zu dick und zu hoch ist und die etwas große Naht zwischen Vorder- und Hintertür auffällt. Es können jedoch alle Türen sowohl links als auch rechts geöffnet werden Wijk auch zu erleben. In jedem Fall ist die Möglichkeit, die Türen zu öffnen, ein Plus dieses Mercedes-Benz 200 T. in 1 in 18. 


Wahrhaftig und kritisch

Besonders auffällig ist, dass der Mercedes Benz 200 T von 1982 recht originalgetreu reproduziert wurde. Der Innenraum ist ordentlich, er strahlt in Bezug auf Polster, Paneele, Armaturenbrett und Möbel genau die Atmosphäre der 123er-Serie aus und dort finden Sie auch verschiedene Details, die ins Auge fallen. Schauen Sie sich einfach die Chrom-Zierringe in den Lüftungsöffnungen im gut simulierten Armaturenbrett an. Und diese dekorativen Stücke spiegeln sich auch in den Türverkleidungen wider. Der Pedalbereich scheint etwas dick zu sein, und das Lenkrad hätte auch etwas mehr Arbeit leisten können. Schauen Sie sich nur den zentralen Teil an. Außerdem ist die Lenkkante auf der kräftigen Seite. Ein weiterer Kritikpunkt: der Uhrenladen. Schön: der Rahmen an der Ladefläche und Details wie der überdachte Platz für das Erste-Hilfe-Set und das Warndreieck rechts mit Markierung. Apropos Laderaum: Wie beim Original ist jeder Zentimeter im Laderaum abgedeckt.

Solider empfohlener Verkaufspreis

NOREV ist es gelungen, ein wunderschönes Modell zu schaffen, das den begeisterten Anhängern des Mercedes-Benz Baureihe 123 sicherlich gefallen wird. Man kann mit Recht sagen, dass der französische Modellbauer in einigen Details versagt. Insgesamt gibt es viel zu sagen über das Modell. Der reduzierte Mercedes-Benz 200 T aus dem Jahr 1982 ist seit kurzem in der Farbe Cypress Green erhältlich. Zuvor wurde eine Serie von 1000 Exemplaren in Englischrot hergestellt. Es gibt auch eine Taxi-Variante des Mercedes-Benz 200 T. NOREV hat einen empfohlenen Verkaufspreis von 99,95 €, bei Einzelhändlern mit Preisen zwischen 90 € und 119 €. Nicht für die Katze, aber der Sammler und Baureihe 123 Fan bekommt eine sehr anständige Reproduktion.

Feiertagsinhaltsbanner

 

 

Eine Antwort geben

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *

Die maximale Upload-Dateigröße: 8 MB. du kannst hochladen: Image. Im Kommentartext eingefügte Links zu YouTube, Facebook, Twitter und anderen Diensten werden automatisch eingebettet. Dateien hier ablegen

Jetzt im Shop

Sehen Sie sich die 40-seitige Vorschau an über Diesen Link oder ein Klick auf das Cover.

Die Dezember-Ausgabe mit:

  • Restaurierungsbericht Fiat 1900B Granluce
  • Restaurierungsbericht Renault 5 Alpine Turbo
  • Austin 3 Liter
  • De Golf Cabrio und die Creme21 Youngtimer Rallye
  • Restaurierungsbericht Hoffmann Gouverneur MP 250-2
  • Kawasaki GTR1000
  • Fischers Krankenwagenmuseum
  • Doppelte Typenbezeichnungen Teil XX
Abdeckung 12 2022 300

Die perfekte Lektüre für einen Abend oder mehr zum ungestörten Träumen. Es ist jetzt in den Läden. Ein Abonnement ist natürlich besser, denn dann verpasst du keine Nummer mehr und bist auch noch viel günstiger. Nicht schlecht in diesen teuren Zeiten.

Ducati 750GT

Ducati 750GT

Renault Dauphine

Renault Dauphine. Geprüft ...