in ,

Mercedes-Benz L319 und NSU max. Schöne Skalenkombination von Schuco

©Schuko
ER Classics Desktop 2022

Der Mercedes-Benz L1955, gebaut von 319 bis in die 319er Jahre, war ein typischer LKW seiner Zeit. Der L319 erlebte seine Blütezeit in einer Zeit, in der sich der Markt für größere Transporter entwickelte. Westeuropa hat den Schritt vom Wiederaufbau zu großem wirtschaftlichen Wohlstand geschafft, und mittelgroße Transportfahrzeuge passen perfekt dazu. Auch der LXNUMX zeichnet sich durch seine Rundungen und seine markante Nase aus. Trotz seiner gewissenhaften Arbeitsmoral hat er etwas Kuscheliges. Vielleicht ist das einer der Gründe, warum die Miniaturbauer gerne schöne maßstabsgetreue Modelle dieses Mercedes-Benz LKW Typs bauen.

Nehmen Sie Schuco, der 1912 als Spielzeughersteller gegründet wurde und Mitte der dreißiger Jahre die ersten Spielzeugautos produzierte. Im Miniaturformat hat der nordbayerische Hersteller sein eigenes Erbe in verschiedenen Disziplinen geschaffen, immer mit dem nötigen Auge fürs Detail. Und mit einem Auge für das Erbe. Der deutsche Miniaturenbauer macht schöne Oden an die Automobil-Vergangenheit, mit besonderem Augenmerk auf die in (West-)Europa ikonischen Produkte des deutschen Hauses, und das in verschiedenen Maßstäben.


Förderung des NSU Max

Aber dieser Artikel begann mit einer winzigen Einführung in den Mercedes-Benz L319, und Schuco gelang es, eine wirklich markante Miniatur eines L1 im Maßstab 43:319 zu bauen, die als bewegliches Schaufenster verwendet wurde. In diesem Fall hat NSU auf Basis des Mercedes-Benz die historischen NSU Max Motorräder ins Rampenlicht gerückt. Die Manufaktur aus Neckarsulm arbeitete in den fünfziger Jahren in der 250-cm³-Klasse mit diesen Einzylinder-Viertakt-Motorrädern und förderte deren Vorzüge gerne in besonderer Weise. Apropos besonders: Das war auch die von Albert Roder erdachte Konstruktion, bei der die Nockenwelle über Exzenterstangen angetrieben wurde, ganz einfach ausgedrückt. Diese Technik kam bei mehreren NSU-Produkten zum Einsatz, etwa bei den kleinen Zweizylinder-Prinz-Modellen.

L310 maßgeschneidert für NSU

NSU war stolz auf den Max und beschloss, in besonderer Weise darauf aufmerksam zu machen. Sie kontaktierten Mercedes-Benz, das bereit war, einen L319 zu liefern. Der L319 wurde modifiziert, in einem schönen Blau lackiert und mit Werbetexten von NSU versehen. Der L319 wurde auch für den Sichttransport des NSU Max vorbereitet. Bemerkenswerterweise öffneten sich die vorderen Türen nicht nach außen, sondern waren Schiebetüren. Im Vergleich zu den regulären Kabinen sah das vordere Abteil des „NSU-Max L319“ daher deutlich anders aus; die Schiebetüren verschwanden sozusagen in den Seitenwänden. Und in diesen Paneelen wurden Glaswaren montiert, damit das Publikum den NSU Max von allen Seiten betrachten konnte. Natürlich haben sie auch dafür gesorgt, dass der Max fest im L319 befestigt werden kann.

Fahrfensteranzeige

Der mobile Mini-Showroom war eine Attraktion, ebenso das verkleinerte Die Cast/Zink-Modell von Schuco. Der Bus und der Motor sind wunderschön verarbeitet, die verwendeten Slogans und Schriftarten sind korrekt. Das NSU-Logo ist lebensecht. Dezent ist auch das deutsche Nummernschild, das mit HN (Heilbronn) beginnt und diese Nummernschilder sah man auch auf den Pressefotos und in Anzeigen von NSU. Die Proportionen der Mercedes-Benz Miniatur stimmen ebenso wie diverse Details wie Scharniere und Schlösser. Auch der NSU Max ist erkennbar.

Nur 500 Sammlerstücke

Für jeden Sammler und Fan von Kraftfahrzeugen aus den 319er und 50er Jahren ist die schöne Kombination aus L60 und Max ein Möchtegern, um einen zeitgemäßen Begriff zu verwenden. Die Kombination führt Sie direkt zurück in andere, hoffnungsvolle und erfolgreiche Zeiten. Hierzu können Sie Schuco kontaktieren. Der Mercedes-mit-NSU von Schuco ist auch über den Einzelhandel (nachfragen, ob die Kombination vorrätig ist) und die Online-Kanäle erhältlich. Rechnen Sie mit einem Preis zwischen 500 € und XNUMX €. Im Gegenzug erhältst du eine miniaturisierte Verschwörung, die dir unter die Haut kriecht. Und ein Sammlerstück, denn dieses schöne Schuco-Produkt wurde nur in einer Auflage von XNUMX Stück produziert.

Eine Reaktion

Schreiben sie ein Kommentar
  1. Verehrte Gäste,
    Die obige Beschreibung lässt keine Wünsche offen. Ich habe es online bei Eurotops in Deutschland für 49,99 € mit 5,99 Versandkosten bestellt. Mein Schrank mit Werbemodellen von Schuco mit dem 319 ist mittlerweile auf 16 Stück angewachsen. Und jedes Modell hat seinen eigenen Charme und Werbung aus den 50er Jahren.

Eine Antwort geben

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die maximale Upload-Dateigröße: 8 MB. du kannst hochladen: Image. Im Kommentartext eingefügte Links zu YouTube, Facebook, Twitter und anderen Diensten werden automatisch eingebettet. Dateien hier ablegen

Jetzt im Shop

Sehen Sie sich die 40-seitige Vorschau an über Diesen Link oder ein Klick auf das Cover.

Die Juni-Ausgabe mit:

  • Restaurierung Fiat 128
  • Audi 80 GT mit Wettkampfhistorie
  • BMW R60 / 2-Beiwagenkombination
  • Umweltfreundlich Mercedes-Benz 240 D W124
  • Peugeot 305 besteht seit 45 Jahren
  • Revision von hydraulisch betrieben Bremssättel (Teil 2)
  • The Leyland - Sie ist eine Dame
  • Doppelte Typenbezeichnungen - Teil XIV
Abdeckung 6 2022 300

Die perfekte Lektüre für einen Abend oder mehr zum ungestörten Träumen. Es ist jetzt in den Läden. Ein Abonnement ist natürlich besser, denn dann verpasst du keine Nummer mehr und bist auch noch 27 € günstiger. Nicht schlecht in diesen teuren Zeiten.

Ford Konsul Coupe (1974)

Henrys Ford Consul Coupe (1974). Funktionale Schönheit. 

20210719 152245 1 1627319682851

Mercedes 814 D (1997) von Auke. Sicherheit hat Priorität