Moderne Motorradfahrer: gute Leute

Auto Motor Klassiek » Kolonne » Moderne Motorradfahrer: gute Leute
Es gibt Klassiker zu kaufen (Kopie)

Motorradfahrer kommen in allen Arten

Mein Lieblingsmotorrad ist ein russisches Gebäck aus dem Jahrglas. Als der tapfere Zwilling in den Ardennen bergauf fuhr, stieg er plötzlich hoch in die Drehzahl. Die Kardanwelle hatte sich durch die Zähne gedreht, so dass die gesamte Leistung, die angegebenen 34 PS, nicht mehr auf den verwüsteten Asphalt übertragen werden konnte.

Ich bat um Hilfe von einem örtlichen Mechaniker, der in seinem Garten Unkraut jagte. Mit seinem Bohrer durchbohrte ich die Hülse und die Kardanwelle. Russischer Stahl muss es von seiner Masse haben, nicht von seiner Qualität. Mit einem 8-mm-Bolzen und einer Mutter - ich habe sie kostenlos bekommen - wurde die Verbindung zwischen Stromquelle und Hinterrad wiederhergestellt. Die Notreparatur war vergessen, bis auf einer Messe ein ganz neuer Kardan für 56-Euro gewertet wurde. Das war aber einige Monate später.

Letzte Woche läutete es am Sonntag

Kein Jehova. Gewöhnlicher Bürger Von den beiden an der Tür erkannte ich einen Nachbarn aus einer Straße hinter mir. Der zweite Mann sah düster aus. Man Two erwies sich als Nachbarin. Auf dem Motorrad Und das Ding hat nicht mehr funktioniert. Und weil ich auch Motorrad gefahren bin ... Ich habe mir mein Universalmessgerät und meine Starterbatterie geschnappt und bin dem Duo gefolgt. Auf dem Garagenweg stand ein glänzender, reich ausgestatteter Turmalodont. Die Starter-Staffel war müde. Wo war die Batterie? Der gestrandete Motorradfahrer hatte keine Ahnung. Die Starterbatterie war mit einem Stück Squab verbunden und der V4 startete mit einem zufriedenen Knurren. Der Universalzähler berichtete, dass ein solches 17-Volt in die Batterie gepumpt wurde. Das ist viel. Und in der Zwischenzeit stank die Batterie fast vollständig trocken.

Habe gerade die Flasche mit Demi-Wasser zu Hause und steckte sie in die 'Taucher'-Box

Dann ist ein 12V-Spannungsregler das erste, was Sie finden. Eine Handvoll AMP-Stecker, der Abstreifer und die Klemme sowie ein paar Meter Stromkabel wurden eingeklemmt. Zurück zu dem düsteren, gestrandeten Midlife-Cruiser. Ich erklärte ihm, dass Spannungsregler dumme Sachen sind und dass ich den, den ich aus meinem Vorrat genommen hatte, vorläufig an seinen Motor binden würde. Dann könnte er nach Hause gehen und dann in seine Garage gehen.

Der Mann hörte alles verwirrt und ohne viel Kommentar

Die lose Verdrahtung und den Spannungsregler positionierte ich mit etwas Klebeband und einigen Kabelbindern. Der V4 wurde gestartet und die Batterie erhielt ein sauberes 13,6-Volt. Ich packte meine Sachen und fuhr sehr zufrieden nach Hause. Zwei Stunden später klingelte das Telefon erneut. Die Art des Nachbarn und seines Begleiters. Kompaan hatte es schwer damit.

Natürlich war er glücklich mit meiner Hilfe und der Tatsache, dass sein Motor wieder funktionierte

Aber diese Reparatur; es war so Geproprovisgeehrt. Und der andere Spannungsregler, war er von der richtigen Art oder gut? Kurz gesagt: Wenn ich das Ganze ausziehen wollte, weil er es nicht wagte, so nach Hause zu gehen. Er hatte den ANWB angerufen und sein Motorrad würde repatriiert werden. Und der ANWB-Telefonist schien auch sehr gefährlich zu sein, dass er mit Elektrizität durcheinander kam. Ich sagte ihm, dass die Zerlegung des Materials ihn 50 Euro kosten würde, und wenn er diese Option nicht finden würde, würde ich jedem sagen, was für ein verlorenes Kind er war.

Der Mann und die Art von Nachbarn verschwanden aus dem Blickfeld

Ich habe kürzlich die Art von Nachbarn gesehen. Er entschuldigte sich für das Verhalten seines Besuchs. Die zuerst untersuchte WegenWacht hatte die Notfallreparatur genehmigt. Aber auch unser Held der Autobahn glaubte nicht an diese Meinung. Weil: "Nicht Original". Und mit dem Recht auf Rückführung. Typischerweise ein Beispiel für jemanden, der kein Motorradfahrer ist, sondern ein netter Mensch. Also die Art von Nachbarn. Nicht dieser wolkenbedeckte Bogen mit seiner aufgemotzten Titanic und der Angst vor Flecken.

Seit mehr als vierzig Jahren, seit der Gründung des BMW R 75 / 5 und des Honda CB 750 F, müssen Sie als Motorradfahrer kein talentierter Techniker mehr sein. Alle Schlüsselfertigkeiten von vor dieser Zeit beruhten auf der schlechteren Qualität der Motoren der Vergangenheit und der Armut ihrer Fahrer. Als normaler Mensch können Sie nicht einmal ein sehr modernes Motorrad warten. Es ist normalerweise auch nicht notwendig. Seit vierzig Jahren können Sie sich also auf das Beste am Motorradfahren konzentrieren: Fahren. Und wenn Sie noch einen Original-Spannungsregler haben: "PARTY!"

Aber ich habe das Gefühl, dass klassische Liebhaber eine andere Party haben.

REGISTRIEREN SIE SICH KOSTENLOS UND WIR SCHICKEN IHNEN TÄGLICH UNSEREN NEWSLETTER MIT DEN NEUESTEN GESCHICHTEN ÜBER KLASSISCHE AUTOS UND MOTORRÄDER

Wählen Sie ggf. weitere Newsletter aus

Wir senden Ihnen keinen Spam! Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Moderne Motorradfahrer

 

Wenn Ihnen der Artikel gefällt, teilen Sie ihn bitte...

14 Kommentare

  1. Meine Aufmerksamkeit wurde auf das Multimeter gelenkt, das ich auch habe. Als ich anfing, über russische Motoren mit Ladeproblemen zu lesen, dachte ich, dass ich diese auch habe. Dieses Wochenende wollen wir sehen, warum sich der Akku meines Dnepr MT-16 nicht auflädt. Das hält mich von den Ulfter Straßen ab.

    • Sie sind keine Fehlfunktionen bei Russenfietsen. Es ist Charakter. Aber die Verkabelung ist immerhin schön und übersichtlich. Kennst du Richard Busweiler aus Genemuiden? Viel Glück!

  2. Schweige mit meinem Dnepr. Ww rief an, wer sich nicht kümmern konnte, dass es sich um Kontaktstellen handelte.
    Später stellte sich heraus, dass es eine Kombination aus abgenutzten Kontaktpunkten, Kondensator und einer schwachen Batterie war.
    Eine andere Geschichte auch mit dem WW, der es einst für cool hielt, an Kontaktpunkten zu basteln.

    • Hallo, Kollege russischer Fahrer. Sogar unsere äußerst zuverlässigen Boxer müssen manchmal gewartet werden. Erzielen Sie auch sofort die Bibel „Mit Hammer und Schluessel“ für jeden Uralof Dnepr-Fahrer. Damit auf Ihrem Nachttisch schlafen Sie immer mit einem Lächeln ein

    • Ich habe regelmäßig einen örtlichen WW-Mann an der Pumpe getroffen. Als ich eine Panne hatte, aber keine Werkzeuge, rief ich den WW an. Das WW-Auto kam an. Zwei Beine und ein dicker Bauch kamen heraus. Es war 'mein' Road Guardian. "Ah. Bist du es! Wenn du mir eine Zigarre gibst, kannst du meine Sachen benutzen. “ Oben!

  3. Ich verstehe nicht, dass sie sofort die Pannenhilfe angerufen haben. Tun Sie Ihr Bestes, um jemandem zu helfen, wieder in Gang zu kommen. (Heiße Kartoffel im Halsmodus an): Sind sie zur Rückführung "berechtigt"? (Heiße Kartoffel im Halsmodus aus) Ich fahre auch eine alte? '95 Guzzi und bin völlig auf Technikfreaks angewiesen, wenn es etwas gibt. Ich wäre mit solcher Hilfe sehr glücklich und dankbar gewesen.

    • Hallo Peter, mein Guzzi ist von 1991 XNUMX Mit nicht allzu viel Aufwand kannst du mit diesen alten Traktoren ziemlich viel selbst machen. Aber du kannst nicht alles wissen und zusammen sind wir stark. Praktisch für Teile (& Reparaturen): Robers in Boekelo). Und im Notfall ist eine WegenWacht-Mitgliedschaft sehr nützlich. Vor einiger Zeit hatte ich in der Regel Pech im Dunkeln. Zwei Zigarren zuvor war die WegenWacht bereits mit Beleuchtung da. Nette Leute, die Straßenwächter sind. Und sie arbeiten sehr gerne an alten Motorrädern

  4. Ich habe diese Geschichte über diesen typisch niederländischen Beamten-Motorradfahrer ohne technische Kenntnisse genossen.
    Verweisen Sie diese Personen ab sofort direkt an die ANWB

    • Ich hörte auch die Geschichte des Paares, das um Rückführung gebeten hatte, weil sein teures BMW Tour Mastodon nicht funktionierte. Bergungslastwagen kam. Fahrer stieg aus. Stellen Sie den BMW in den Leerlauf. Dann fing er an. Das Paar wollte, dass das Fahrrad trotzdem nach Hause gebracht wird. Weil sie in der Zwischenzeit einen großen Kampf hatten und die Dame absolut nicht mehr Fahrrad fahren wollte ...

  5. Ich hoffe, dass anderen nach dieser „weinenden“ Erfahrung noch geholfen werden kann. Immerhin kann ich der nächste sein, der mit meinem R 27 stillsteht.

  6. Naja… selbst für einen Motorradfahrer (M / V) mit einer Panne anzuhalten ist heutzutage fast unmöglich… ”hattie aber muss einen echten kaufen!” ..
    Die Zeiten ändern sich, können wir zurückgehen?

  7. Schönes Stück Prosa. Weil die durchschnittliche abgehende Person heutzutage als ein solcher Clown wie in dieser schönen Kolumne beschrieben wurde. Weiter so, Mr. Peeters.

Schreiben sie ein Kommentar

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *

Maximale Dateigröße beim Hochladen: 8 MB. Sie können Folgendes hochladen: afbeelding. Im Kommentartext eingefügte Links zu YouTube, Facebook, Twitter und anderen Diensten werden automatisch eingebettet. Dateien hier ablegen