in

Morris Minor steigt im Preis

Wertgutachten mobil

In den 1950er, 1960er, 1970er und sogar Anfang der 1980er Jahre zogen ganze Stämme in einen Morris Minor ein. Ein außergewöhnlich zäher Trolley mit sehr hoher Kuscheligkeit. Mehr als eine Million Exemplare wurden produziert. In verschiedenen Varianten, von zweitürig bis viertürig, als Kombi, Lieferwagen und Abholung.

Wirtschaftlich und einfach, der leise surrende Wagen machte Europa mobil, leise surrender Spaß wurde erlebt, leise surrender Geld wurde damit verdient. Vor etwa zwei Jahrzehnten wurde ein solcher Morrisje nach einem Arbeitsleben renoviert, manchmal restauriert und dann als zweites Auto verwendet. Ideal für den täglichen Einkaufsservice. Bis sich der immer mehr verwöhnte Autofahrer, motiviert durch die immer rasselnde und nicht aufgegebene Marketing- und Werbegilde, in einem neuen Auto sicherer fühlte (...). Der Morris Minor verschwand aus der Straßenszene und endete in begeisterten Kreisen. Das Angebot war überwältigend und die Preise fielen. In den achtziger Jahren konnte ein gut funktionierender, restaurierter und rostfreier Morris Minor nicht für eine 4-Mille aus steinharten Gulden erworben werden. Die Preise fielen auch in Großbritannien, dem Geburtsort der Morris Minor. Bis zu € 600,00 für denselben Artikel. Ein netter Reisender kostete doppelt so viel. Langsam aber sicher wurde den Leuten klar, dass der Morris Minor eigentlich genauso britisch war wie der "Big Ben", die Cuppa in der Mittagspause, und ergriff das kleine Ding wieder. Das neue Jahrhundert begann ebenso wie der Preisanstieg. Für einen schönen Morris Minor mussten durchschnittlich £ 2006 in 1.875,00 bezahlt werden, kaum fünf Jahre später waren es fast £ 3.500,00. Auf 15 August 2009 wurde für einen solchen Edelstein ein absoluter Rekordpreis gezahlt: £ 57.750,00. Kurz gesagt, wenn Sie den Charme eines Morris Minor mögen, warten Sie nicht, bis es zu spät ist. Genau wie der Jaguar XKE und der MG MGB wird der Morris Minor in naher Zukunft für den einfachen Mann unerschwinglich teuer!

Feiertagsinhaltsbanner

Eine Antwort geben

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *

Die maximale Upload-Dateigröße: 8 MB. du kannst hochladen: Image. Im Kommentartext eingefügte Links zu YouTube, Facebook, Twitter und anderen Diensten werden automatisch eingebettet. Dateien hier ablegen

Jetzt im Shop

Sehen Sie sich die 40-seitige Vorschau an über Diesen Link oder ein Klick auf das Cover.

Die Dezember-Ausgabe mit:

  • Restaurierungsbericht Fiat 1900B Granluce
  • Restaurierungsbericht Renault 5 Alpine Turbo
  • Austin 3 Liter
  • De Golf Cabrio und die Creme21 Youngtimer Rallye
  • Restaurierungsbericht Hoffmann Gouverneur MP 250-2
  • Kawasaki GTR1000
  • Fischers Krankenwagenmuseum
  • Doppelte Typenbezeichnungen Teil XX
Abdeckung 12 2022 300

Die perfekte Lektüre für einen Abend oder mehr zum ungestörten Träumen. Es ist jetzt in den Läden. Ein Abonnement ist natürlich besser, denn dann verpasst du keine Nummer mehr und bist auch noch viel günstiger. Nicht schlecht in diesen teuren Zeiten.

Laminiertes Glas

Unterschiede Fiat 500