Eine klassische Kolumne aufheben

Auto Motor Klassiek » Kolonne » Eine klassische Kolumne aufheben

Es ist immer am bequemsten, auch nach einer ernsthaften Probefahrt einfach einen frisch gekauften Klassiker auf dem Anhänger mitzunehmen. Die Erfahrung hat gezeigt, dass es sonst unerwartet regnen wird oder dass Sie Pech haben werden, insbesondere wenn Ihre Neuerwerbung eine Weile nicht gefahren ist, bevor er seinen neuen Besitzer bekommen hat. Und die Chance dafür wächst rasant. Denn im Moment werden einige Motorräder "geräumt".

Das Angebot steigt

Das wurde gesagt und unter uns geschwiegen, mehr als alles andere, was mit dem sinnlosen Vergnügen zu tun hat, mit alten Motorrädern zu arbeiten, ist normalerweise eine altersbedingte Handlung. Und wo Sie als Sechzigjähriger immer noch Ihre Meilen essen und wie ein junger Gott jubeln, werden Sie nach Ihren Siebzigern oft etwas steifer. Und die achtzigjährigen Motorradfahrer, von denen ich weiß, dass sie es heutzutage alle leicht haben. Peter Koelewijn hat es bereits gesungen: „Du wirst älter, Daddy“.

Zum Beispiel werden Motorräder, die einfach weniger Platz beanspruchen, in Garagen und Schuppen abgestellt, wo sie nur einmal herauskommen: um verkauft zu werden. In der Zwischenzeit sind dies nicht mehr Norton Dominators oder Vincents, sondern hauptsächlich Japaner aus den späten siebziger, achtziger und frühen neunziger Jahren.

Mehr als oft sind sie ordentliche Motorräder

Das heißt aber nicht, dass sie sofort bereit für den Urlaub sind. Die Reifen sind oft veraltet, die Luftfilter können interessante Pilzkulturen enthalten, die Bremsen können stecken bleiben. Und die Bremsschläuche sind oft gegen einen Hub.
Wenn Sie auf einen schönen Yamaha-Dreizylinder für so gut wie nichts stolz und glücklich sind, wird es regnen. Und die vordere Bremse blockiert aufgrund eines solchen Infarkts, bei dem die Bremsflüssigkeit zwischen der Auskleidung des Bremsschlauchs und der Außenseite austritt. Dann kann die Bremsflüssigkeit immer noch vorwärts gehen, aber nicht richtig zurück. Es hilft, fünf Minuten zu warten, bis die Prostatabeschwerden vorübergehend verschwunden sind. Trennen Sie auch den / die Schlauch (e) an der Klaue. Dann sind Sie für den Rest der Fahrt ohne Vorderradbremse. Und Sie müssen sehr vorsichtig sein, weil Bremsflüssigkeit sehr hässliche Dinge mit Farbe macht.

Es kann aber auch schief gehen, wenn Sie es an einem Anhänger mitnehmen.

Im Prinzip reicht es aus, das Vorderrad in eine Radklemme zu stecken (kostet nur etwa zehn oder sechs und ist auch praktisch, wenn Sie in einem Schuppen oder einer Garage parken) und die Vordergabel in den Federn zu ziehen. Sichern Sie dann das Hinterrad mit einem zusätzlichen Gurt gegen Entweichen nach links oder rechts, und Sie sind sicher auf der Straße. Eine weitere Investition vor und nach dem Aufladen: Kaufen Sie eine so verdammt praktische klappbare Aluminiumrampe. Und seien Sie nicht hart: Sie müssen mindestens zwei, vorzugsweise drei Personen einsetzen, um ein Motorrad auf und von dem Wagen zu setzen.

Ein Freund kaufte einen V-Max

Als es auf den Wagen rollte, schoss es der Verkaufspartei in den Rücken. Freund spaltete sich mit einem Bein auf dem Boden und dem anderen bereits auf dem Wagen. Im folgenden Balanceakt hörte und fühlte mein Freund etwas sehr Seltsames in seiner Schulter. Die gute Nachricht: Der V-Max ist nicht gefallen. Die schlechte Nachricht: Eine Sehne in der Schulter meines Freundes war gebrochen und eine andere Sehne war gebrochen.

Es wird bald repariert. Und dann kann er sechs Monate lang in einen Rehabilitationsprozess gehen. Danach kauft er nie mehr eine Maschine mit mehr als 850 ccm. Also hiermit: Rob, ich wünsche dir eine gute Genesung!

Oh ja: Für uns Enthusiasten ist ein Motorradanhänger eine ziemlich listige Sache. Wenn Sie eine mit ein paar Gleichgesinnten kaufen und bei der Person mit dem meisten Platz aufbewahren, ist das eine gute Investition.

Lesen Sie mehr Geschichten über klassische Motoren über diesen Link.

Lesen Sie auch mehr Spalten über diesen Link.

So eine Tasse Kaffee? Das ist kein optimaler Transport. Ein netter Herkules übrigens
Stellen Sie sicher, dass der Anhänger in Ordnung ist. Träger gut? Reifendruck gut? Beleuchtung okay? Und dieser Kotflügel muss wirklich angelegt werden!

REGISTRIEREN SIE SICH KOSTENLOS UND WIR SCHICKEN IHNEN TÄGLICH UNSEREN NEWSLETTER MIT DEN NEUESTEN GESCHICHTEN ÜBER KLASSISCHE AUTOS UND MOTORRÄDER

Wählen Sie ggf. weitere Newsletter aus

Wir senden Ihnen keinen Spam! Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wenn Ihnen der Artikel gefällt, teilen Sie ihn bitte...

9 Kommentare

  1. Tolle Geschichte der 60er und 70er Jahre und trotz meiner sportlichen Aktivitäten, Laufen und Schwimmen steif zu werden, das habe ich auch.
    In diesem Frühjahr wollte ich mit meinem Aprillia 6.5 fahren, aber das Gleichgewicht am Ende und Schritt war immer noch geringer, in der Garage / im Nebengebäude dann immer eine Wand zum Anlehnen, aber immer noch.
    Aprillia genießt dieses Modell jetzt mit einem anderen Enthusiasten, Motorradfahrer aus nein, nichts, die Harley ist immer noch da mit abgesenkter Federung.
    Erkennbare Geschichte

    • Lieber Hans, was für eine traurige Geschichte. Vielleicht etwas weniger trainieren und etwas mehr trinken. Ich trete immer noch gerne auf meine 6.5 für Ausflüge in die Stadt. Aber mein Trident von 1968 ist immer noch ein Favorit für Fahrten durch das Dorf Rotterdam mit meiner Liebe. Sie findet, dass der Komfort aus dieser Zeit viel besser ist als der 6.5. Und ich kann zustimmen, weil ein Triple ein wunderbar „runder“ Gehblock ist. Aber leider nimmt das Interesse für diesen Zeitraum ab. Logischerweise war meine Kindheit auch nicht mit alten hoffnungslosen HD-Befreiern! Wer also einen Dominator, Speed ​​Twin oder sogar ein germanisches Produkt aus dieser Zeit haben möchte, genießt es, solange Sie können. Hoffentlich sind wir verstorben, bevor RUTTE 6.5 das Fahren verboten hat.
      Lowland-Triples

  2. Am Ende der Schicht mit einem R1150R still zu stehen, der keine Lebenszeichen zeigte, war kein Spaß.
    Schließlich kam mein Kumpel Roger auf eine so "umständliche Tasse Kaffee" und Rampe.
    Wir beide schoben den sehr schweren Boxer darauf, woraufhin Roger ihn mit unglaublichem Geschick festzurrte. Dieser Boxer ging wirklich nirgendwo hin.
    Wenn ich zu Hause war, nachdem ich eine Weile in einer ruhigen Umgebung zugehört hatte und Kontakt aufgenommen hatte, stellte sich heraus, dass der Fehler wahnsinnig einfach war. Mein Tag konnte nicht schief gehen. (Am nächsten Tag, innerhalb einer Stunde, machten wir uns wieder an die Arbeit, weil die Zapfsäule im Tank gerade den Schlauch gekackt hatte, weil der Filter geschlossen war.)
    Nun, da 1150 nicht wirklich ein Klassiker ist, sondern ein Infarkt im Bremsschlauch,
    das würde er auch bekommen. Schlimmer noch, es wurde sofort ein Aneurysma und es knallte!
    Das war weniger. Die Tatsache, dass es in der Garage passierte, bedeutete, dass mein Tag nicht wieder unterbrochen werden konnte… ..

  3. Als ich vor Jahren meinen FJ1100 abholte, stellte sich heraus, dass das Rücklicht defekt war. Von der Autobahn und am Straßenrand geparkt. Dann sinkt er auf der Seite durch den weichen Boden. Stehst du dort entlang der A1 mit einem Motorrad, das du nicht im Dunkeln heben kannst?

Schreiben sie ein Kommentar

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *

Die maximale Upload-Dateigröße: 8 MB. du kannst hochladen: Image. Im Kommentartext eingefügte Links zu YouTube, Facebook, Twitter und anderen Diensten werden automatisch eingebettet. Dateien hier ablegen