in

Prominente Rolle für Mercedes Benz auf der Techno Classica in Essen

Mercedes-Benz Typ 300 SL Roadster (W 198 II, 1957 bis 1963), 1960.
ER Classics Desktop 2022

Mercedes-Benz Classic rückt auf der Techno Classica 2016 die offenen Modelle ins Rampenlicht. In der Halle 1 des Messegeländes Essen zeigt der Stuttgarter Hersteller Modelle, die wie das aktuelle C-Klasse Cabriolet, das S-Klasse Cabriolet und der SL das Erlebnis des Open-Air-Fahrens bieten. Seit der Erfindung des 130-Automobils bieten die luxuriösen Mercedes-Benz Cabriolets und sportlichen Roadster dieses Erlebnis in optimaler Form. Darüber hinaus verleiht 16 offiziellen Mercedes-Benz Markenclubs einen Auftritt.

Mercedes-Benz Classic heißt traditionsgemäß auch in diesem Jahr die Besucher der Techno Classica in Halle 1 willkommen. In diesem Jahr können Sie auf dem Messestand eine Zeitreise durch die faszinierende Welt der Cabriolets und Roadster der Marke mit dem Stern unternehmen. Als Carl Benz und Gottlieb Daimler in 1886 das Automobil getrennt voneinander erfanden, war das Fahren noch die einzige Form des Fahrens. Ab den 1920er Jahren, als Limousinen und die Massenproduktion auf dem Automarkt eine immer wichtigere Rolle spielten, entwickelte sich das offene Auto langsam zur exklusivsten Variante der Modellreihe, die besonders bei Menschen beliebt war, die Wert auf sportliche Eleganz legten. hatte stehen.


Dieser spezielle Prototyp von 1990 - das 190 Cabrio - wird von Mercedes Benz in Essen der Öffentlichkeit vorgestellt. Bild: Daimler
Dieser spezielle Prototyp von 1990 - das 190 Cabrio - wird von Mercedes Benz in Essen der Öffentlichkeit vorgestellt. Bild: Daimler

Jung und Alt kommen zusammen
Jung und Alt kommen in Essen zusammen. Das jüngste Cabrio-Los auf Lager - das C-Klasse-Cabrio - erscheint auf der großen Messe. Auch das neue S-Klasse Cabriolet (A 217) ist vertreten. Es wird von einem 500 K Cabriolet B (W 29, gebaut von 1934 bis 1936) flankiert, einem Auto, das in den 1949er Jahren Teil des internationalen Luxussegments war. Das 170 vorgestellte 300 S Cabriolet B ist ein exklusives Auto aus den frühen Nachkriegsjahren. Der 188 S Roadster (W 1951) stammt aus den 111er Jahren. Dieses Auto wurde auf dem Pariser Autosalon im Oktober 1969 der Welt vorgestellt und war eines der teuersten in Deutschland gebauten Personenkraftwagen. Einzigartig sind auch die eleganten Cabrios der Modellreihe W 280: Es waren die ersten offenen Fahrzeuge, die über eine Sicherheitskarosserie mit einer Knautschzone vorne und hinten verfügten. Im Herbst 3.5 brachte Mercedes-Benz das 190 SE 201 Cabriolet auf den Markt, das Topmodell dieser Serie und in klassischen Kreisen immer noch ein aufstrebender Stern. Ebenfalls auffällig: Mercedes Benz bringt auch einen Prototyp des 2.6er Cabriolets (WXNUMX mit XNUMX Motor) nach Essen.

Dieser wirklich schöne Mercedes Benz 500 K aus der Baureihe W29 zeigt in Essen Vorkriegsruhm. Bild: Daimler
Dieser wirklich schöne Mercedes Benz 500 K aus der Baureihe W29 zeigt in Essen Vorkriegsruhm. Bild: Daimler

Hochkarätige Roadster
Neben luxuriösen Cabriolets waren sportliche und elegante Roadster schon immer die Domäne von Mercedes-Benz. Auf der Techno Classica wird ein ganz besonderer Vertreter dieser Modellreihe ausgestellt: der 500 K Spezial Roadster (W 29, Baujahr 1934 bis 1936). Nach dem Zweiten Weltkrieg ging ein weiterer sportlicher Roadster mit direkten Verbindungen zum Motorsport in Produktion: der SL. Diese magische Abkürzung wird seit 1952 verwendet, als Mercedes-Benz mit dem Rennwagen 300 SL (W 194) besonders erfolgreich auf das höchste Niveau des internationalen Motorsports zurückkehrte. Der W 194 bildete auch die Basis für den berühmten 300 SL 'Flügeltürer' (W 198) aus dem Jahr 1954, von dem im Frühjahr 1957 eine offene Version eingeführt wurde, der 300 SL Roadster. Das neueste Modell dieser Modellreihe wurde 2015 vorgestellt: die neueste Generation des SL (R 231).

Mercedes Benz setzt die reiche Tradition der offenen Autos fort. Das ist das neue C-Klasse Cabrio. Bild: Daimler
Mercedes Benz setzt die reiche Tradition der offenen Autos fort. Das ist das neue C-Klasse Cabrio. Bild: Daimler

Mercedes-Benz 'ALL TIME STARS'
Die neue Plattform „ALL TIME STARS“ für den Verkauf von Jung und Alt wird von der Mercedes-Benz Museum GmbH betrieben und zeigt auf der Techno Classica (http: // alltime-stars) ihr Angebot an modernen und älteren Mercedes-Benz Klassikern .com). 'ALL TIME STARS' konzentriert sich auf Klassiker, die für den täglichen Gebrauch geeignet sind und auf der Grundlage größtmöglicher Transparenz zum Verkauf angeboten werden. Um dies zu gewährleisten, unterziehen die Experten von Mercedes-Benz Classic jedes Fahrzeug einer umfassenden Prüfung anhand einer Checkliste mit 160-Artikeln.

Das größte Ereignis seiner Art in der Welt
Die 28. Techno Classica findet vom 6. bis 10. April 2016 im Messekomplex Messe Essen statt. Die "Weltausstellung für Oldtimer, Klassiker und Prestige-Automobile, Motorsport, Motorräder, Ersatzteile, Restaurierung und Weltklubtreffen" gilt als die weltweit größte Veranstaltung ihrer Art. Mehr als 25 Autohersteller und 200 Markenclubs sind mit einem eigenen Stand vertreten. Die Organisation erwartet rund 1.250 Aussteller und mehr als 190.000 Besucher. Techno Classica organisiert am Mittwoch, den 6. April 2016 von 14.00 bis 20.00 Uhr einen „Happy View Day“. Von Donnerstag, 7. April bis Sonntag, 10. April 2016 kann die Ausstellung täglich von 9.00 bis 18.00 Uhr (Freitag bis 19.00 Uhr) besucht werden.

Eine Antwort geben

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die maximale Upload-Dateigröße: 8 MB. du kannst hochladen: Image. Im Kommentartext eingefügte Links zu YouTube, Facebook, Twitter und anderen Diensten werden automatisch eingebettet. Dateien hier ablegen

Jetzt im Shop

Sehen Sie sich die 40-seitige Vorschau an über Diesen Link oder ein Klick auf das Cover.

Die Juni-Ausgabe mit:

  • Restaurierung Fiat 128
  • Audi 80 GT mit Wettkampfhistorie
  • BMW R60 / 2-Beiwagenkombination
  • Umweltfreundlich Mercedes-Benz 240 D W124
  • Peugeot 305 besteht seit 45 Jahren
  • Revision von hydraulisch betrieben Bremssättel (Teil 2)
  • The Leyland - Sie ist eine Dame
  • Doppelte Typenbezeichnungen - Teil XIV
Abdeckung 6 2022 300

Die perfekte Lektüre für einen Abend oder mehr zum ungestörten Träumen. Es ist jetzt in den Läden. Ein Abonnement ist natürlich besser, denn dann verpasst du keine Nummer mehr und bist auch noch 27 € günstiger. Nicht schlecht in diesen teuren Zeiten.

V Zwillings-Harley-Nachbildung

Wenn eine echte nicht gefunden werden kann ... Eine Panhead-Replik

Jaguar Land Rover Classic: Garantiert die Zukunft des eigenen Erbes