in

Renault R8 Automatique (1970): "Gib mir acht", hier ist Robs R8. 

Renault R8 Automatik (1970)
ER Classics Desktop 2022

So beginnt der Text im Renault-Ordner in den 70er Jahren, und jetzt, nach 50 Jahren, müssen Sie immer noch auf die Straße achten, wenn Sie sie im Rückspiegel sehen, weil Sie diesen schönen Klassiker länger sehen und überprüfen möchten. 

Von: Dirk de Jong 


Renault war der erste, der Serienautos mit 4 Scheibenbremsen ausstattete, also zuverlässige maximale und gleichmäßige Bremskraft. Es hatte ein geschlossenes Kühlsystem und einen hellen, glatten Motor. War es damals schon ein sparsames Auto mit überraschend sparsamem und außergewöhnlich gutem Komfort? 

Seltenes Aussehen

Rob ist ein begeisterter Lehrer, der nach seiner geschäftigen Arbeit gerne in die Garage eintaucht, um Spaß zu haben. Seine Pläne für diesen Renault 8 wurden nicht verwirklicht, es wäre ein sehr seltener Auftritt, daher ist es gut, dass er sein eigenes "Histoire" erzählt. 

Eine schöne Geschichte 

Rob: „Am Ende habe ich den Renault in der Renault-Garage Dijkstra in Leeuwarden gekauft, wo er zuvor in der Renault-Kollektion landen sollte. Ich fand den Renault 8 ein fantastisches Modell und konnte meine Begeisterung kaum unterdrücken. Glücklicherweise habe ich vereinbart, dass ich im Falle eines Verkaufs zuerst angerufen werde. Die Pläne wurden geändert, es musste Platz geben, wo ich zu meiner großen Überraschung immer noch gerufen wurde, um zur Sache zu kommen. Der Verkauf wurde schnell abgeschlossen, als Bonus für mich eine ganze Reihe von Renault 8-Teilen, und was auch besonders war: Das Garantiezertifikat des ersten Besitzers beim Kauf im Jahr 1970 war enthalten. Ich muss zugeben, dass der Renault 8 dann 8 Jahre auf meine Aufmerksamkeit gewartet hat. Ich habe vorher einen 1400 Gordini Motor und Doppelweber gekauft. “ 

Klassenauto mit Leistung

Rob: „Sie verstehen bereits, ich hatte definitiv vor, daraus einen Renault 8 Gordini mit mehr Leistung als das Serienauto zu machen. Trotzdem stellte ich nach und nach fest, dass es eine Schande war, dass ein automatischer R8 immerhin selten ist und sicherlich, weil er gut funktioniert. Es ist sinnvoller, damit zu fahren und es zu genießen. “ Die Entscheidung, den Renault 8 vollständig original zu halten, kann eine Wiederholung dessen sein, wie Fahrer vor 50 Jahren auf der Straße gefahren sind. Die moderne Technik der Vergangenheit ist jetzt die alte Technik der Vergangenheit und ist das nicht Teil des Charmes? 

Lesen Sie auch:
- Renault R8 Gordini und French Racing Blue
- Autobleu und andere schnelle Hersteller Renault 4 CV
- Renault 10, sympathischer Klassiker
- Renault 8 (Typ S): ein temperamentvoller Franzose
- Matra Djet als Scheunenfund: Von einem alten Mann

15 Kommentare

Schreiben sie ein Kommentar
  1. Komisch, mein altes Auto war ursprünglich beige. Die dazugehörigen Teile habe ich bei eBay Frankreich gefunden. Auch diese 2 Scheinwerfer. Und der Ölfilter war anfangs nicht drauf, ich habe ihn eingebaut. Rechts hinter Kähne habe ich eine VW-Haube gemacht 🙂

  2. Haben Sie einen Renault 8, ein lustiges, lustiges und sparsames Auto. Es stellte sich heraus, dass er auch mit den Damen gut zurechtkam, ha, ha.ha.
    Dann hatte ein Renault 10 Major. Jede Woche auf und ab von den Niederlanden nach "le haute Buc" hinter Versailles. Jeden Tag rauf und runter nach Ponchartrain, um zu arbeiten
    Hatte dann einen Renault 6 TL, ging so gut in die Kurven. Nur schöne Autos.
    Er hatte seit 2008 ein Paar Dacias Sandero und seit 2012 einen Renault Twingo als zweites Auto.
    Nur schöne Autos mit einem schönen Motor.
    Renault c'est La France und La France cest est Renault.

  3. Mein Onkel fuhr in den 60er Jahren einen weißen R8 mit roter Innenausstattung, damals ein schönes Auto.
    Danach kaufte er einen R 16 und fuhr sein ganzes Leben lang Renault weiter.

    • Ich fuhr 13 Jahre lang einen R8, komplett umgerüstet mit einem 1.4 von einem Volvo 340 Schalensitz und breiten cmr Felgen
      Schließlich verkaufte dieses, um einen lang gehegten Wunsch eines Alpine v6 gt zu erfüllen

  4. Ich war das erste Auto, das einen Renault R8 hatte, es war einfach und sparsam zu fahren, es machte auch Spaß mit Floride und Caravelle.

  5. Was für ein schönes Auto und in der Tat so! Der Platz für die Beine im Rücken war sehr bescheiden oder waren wir damals kleiner? Nach meinem 2CV war 1975 ein leuchtend orangefarbener 5L mein erstes neues Auto, und in den folgenden 6 Jahren sollten weitere 5L, zwei 5 GTL und ein R18 folgen. Schöne Autos, aber sehr rostempfindlich ...

  6. Der Renault ist meine Lieblingsmarke, ich bin den Renault 5 L selbst gefahren, zuerst einen roten, dann einen grünen
    Es war schon immer meine Leidenschaft, einmal ein Renault zu sein, immer ein Renault, leider wurde das abgesagt, aber ich habe eine Sammlung von 36 Renault-Modellen im Maßstab 1 bis 43 und 1 im Maßstab 1 bis 36, dass 36 4 ein blauer Renault 8 ist, den ich in meiner Sammlung habe auch ein Renault 10 Gordine und ein Renault 9 dazwischen war der Renault XNUMX und das habe ich auch.

  7. Entschuldigung, aber es war nicht Renault, der zum ersten Mal mit einem Serienauto (großformatig hergestellt) mit Scheibenbremsen auf dem Markt erschien. Der allererste Lancia Flavia wurde 1961/62 eingeführt, also ungefähr 9 Jahre vor dem Renault

  8. Ich habe auch einen originalen niederländischen R 8 aus dem Jahr 1968, in einwandfreiem Zustand. Das Auto wird immer von Personen über 60 gesucht. Es herrscht eine Atmosphäre der Stimmung und Anerkennung. Damit machten wir Urlaub, wir drei auf dem Rücksitz und einen Dachträger auf dem Dach und solche Geschichten

  9. Ein schönes Auto Ich fuhr einen R8 und später einen schönen dunkelgrünen R8 S und das war sehr schön mit einem Abarth-Auspuff. das war 1972, das 12 gegen einen R 1975 ausgetauscht wurde. Schöne Autos. Fahren Sie jetzt Scenic

  10. Der R8, R10 und ähnliche Simca 1000 waren in den 70er Jahren an jeder Straßenecke zu finden und waren bei Rallyes beliebt. Es ist über 30 Jahre her, seit ich einen anderen im wirklichen Leben gesehen habe. Schöne Autos! Bis in die 2er Jahre waren sie neben dem Fiat 128 auch die typischen gebrauchten Studentenautos für wenig, dann verschwanden sie vom Bild. Kümmere dich um diese letzten Exemplare.

  11. Schöner R8

    Und mach niemals einen Gordini! Es ist nur eine Art von Gordini möglich, und das ist eine originelle.

    Eine solche Originalmaschine ist viel cooler!

Eine Antwort geben

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die maximale Upload-Dateigröße: 8 MB. du kannst hochladen: Image. Im Kommentartext eingefügte Links zu YouTube, Facebook, Twitter und anderen Diensten werden automatisch eingebettet. Dateien hier ablegen

Jetzt im Shop

Sehen Sie sich die 40-seitige Vorschau an über Diesen Link oder ein Klick auf das Cover.

Die Juli-Ausgabe mit:

  • Nach 27 Jahren zurück bei AMK: Fiat 124 Sport Spider
  • Chevrolet Apache 3200, echtes Arbeitstier
  • Redaktioneller Transport: Cadillac Allante
  • Honda CRX 1.4 GL im Detail
  • Moto Guzzi 850 LeMans, ein Traummotor
  • Was tat der Playmates vom Playboy?
  • Jawa 150 ccm, ursprünglich geliefert in den Niederlanden
  • Doppelte Typenbezeichnungen - Teil XV
Abdeckung 7 2022 300

Die perfekte Lektüre für einen Abend oder mehr zum ungestörten Träumen. Es ist jetzt in den Läden. Ein Abonnement ist natürlich besser, denn dann verpasst du keine Nummer mehr und bist auch noch 27 € günstiger. Nicht schlecht in diesen teuren Zeiten.

Plymouth Prowler: zweite Chance für einen jungen Timer

Mercedes-Benz 260 D. Der erste Pkw mit Dieselmotor