Schön, aber missverstanden

Auto Motor Klassiek » Seltsam » Schön, aber missverstanden
Es gibt Klassiker zu kaufen (Kopie)

Die Prinzessin

Daher wurden die 1964-1974-Modelle von Austin, Morris und Wolseley zwischen 1800-2200 als "Landcrabs" bezeichnet.

Der Name des Namens wurde inspiriert durch die ungewöhnliche Breite, die Positionierung der Räder an den äußersten Ecken und den massiven, zentral gelegenen Innenraum.

Die von Sir Alec Issogonis entworfenen Wagen waren mit den Genen ausgestattet, die den Mini zu einem Symbol machten. Sie waren die ersten Luxus-Pkw mit Frontantrieb in Großbritannien und mussten sich mit konventionellen Autos wie Fords und Vauxhalls messen.

Die Öffentlichkeit hielt die Landcrabs für ein bisschen komisch ...

British Leyland ging die Sache durch und entschied sich für trendy und keilförmig. Ein dynamisches Space-Ace-Styling für gute Zivilväter. Diese spektakulären Windaufspaltungslinien wurden von Harris Man gezeichnet, der auch das Allegro und das TR 7 ausführte.

Um die Sache überschaubar zu halten, wurde der Neuankömmling als "Princess" der Ersatz für die Marken Austin, Morris und Wolseley. Die fünfte Tür kam in 1982 und die Prinzessin wurde wieder ein Austin.

Voldje?
Es gab nur einen Nachteil: das Design, das bei einer dritten oder fünften Tür kreischte, aber einem normalen Kofferraumdeckel. . In 1982 kam die fünfte Tür und die Princess wurde übrigens auch ein Austin. Die DeHydragas-Aufhängung bot viel Komfort bei kurzen Stößen, aber bei einigen Leuten, die wegen Seekrankheit lange Reisen unternommen haben.

Die wunderschön gefütterte Princess war ein fantastisches Auto, das erst kürzlich zum fünften Tor kam und größtenteils Opfer der durch Streiks verursachten Qualitätsprobleme bei BL wurde.

Aber jetzt einen anderen finden ...

REGISTRIEREN SIE SICH KOSTENLOS UND WIR SCHICKEN IHNEN TÄGLICH UNSEREN NEWSLETTER MIT DEN NEUESTEN GESCHICHTEN ÜBER KLASSISCHE AUTOS UND MOTORRÄDER

Wählen Sie ggf. weitere Newsletter aus

Wir senden Ihnen keinen Spam! Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 

Wenn Ihnen der Artikel gefällt, teilen Sie ihn bitte...

Schreiben sie ein Kommentar

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *

Maximale Dateigröße beim Hochladen: 8 MB. Sie können Folgendes hochladen: afbeelding. Im Kommentartext eingefügte Links zu YouTube, Facebook, Twitter und anderen Diensten werden automatisch eingebettet. Dateien hier ablegen