Schöne Ferraris bereichern den Antwerp Classic Salon

Auto Motor Klassiek » Artikel » Schöne Ferraris bereichern den Antwerp Classic Salon
Es gibt Klassiker zu kaufen (Kopie)

Auf 2 März 2017 - nur einen Tag vor der Eröffnung des 40-ten Antwerp Classic Salon - war es genau vor 70 Jahren, als Enzo Ferrari seinen ersten echten Ferrari vorstellte: den Ferrari 125 S. die belgische Hafenstadt, um die italienische Marke ins Rampenlicht zu rücken. Sie denkt an das 70-Jubiläum.

Enzo Ferrari aktualisiert bis 1939 Alfa Romeo. Unter diesem Banner gründete er die Scuderia Ferrari als Schwesterteam von Alfa Korsika. Ferrari unternahm 1939 den Schritt, seine Aktivitäten im eigenen Haus durchzuführen. Er kam mit Alfa Romeo erklärte sich bereit, den Namen Ferrari in den nächsten vier Jahren nicht als Rennstall oder für die Rennwagen zu verwenden. Aus diesem Grund wurde Enzos neues Unternehmen Auto Avio Constuzioni genannt, was 1940 zum AAC 815 führte. Während des Zweiten Weltkriegs wurde die Fabrik von Modena nach Maranello verlegt und die Produktion von Rennwagen kam vollständig zum Erliegen. Nach dem Krieg produzierte Enzo das erste Auto, das seinen Namen trug: den Ferrari 125 S.

Rückkehr zum Motorsport

Ferrari kehrte damit zum Motorsport zurück. Maranello war 1949 mit Siegen bei den 24 Stunden von Le Mans und der Mille Miglia erfolgreich. 1951 - ein Jahr nach der Gründung der Formel 1 - feierte Ferrari seinen ersten Sieg in dieser Klasse. Im Jahr 1952 wurde es sofort Meister mit Alberto Ascari. Ferrari ist das einzige Team, das seit dem ersten Formel-1-Grand-Prix 1950 an allen Rennen teilgenommen hat.

Erster Serien-Ferrari

1949 erblickte der erste Serien-Ferrari das Licht der Welt, der Ferrari 166 Inter, und viele Kultmodelle sollten folgen. Einige dieser Modelle werden der Öffentlichkeit in Antwerpen auf dem Antwerp Classic Salon gezeigt. Denn in Zusammenarbeit mit dem Ferrari Club Belgio und mehreren Privatbesitzern stellt die Organisation 16 wunderschöne klassische Ferraris aus. Dazu gehören der Ferrari 166 Inter Coupé Touring und der 212 Inter Coupé Vignale. Zur Sammlung gehören auch Modelle wie der 250 GT Boano von 1956 und der 250 GT Berlinetta SWB von 1962. Neuere Modelle sind der Ferrari F40 und der Ferrari F12. Auch der Alfa Die Romeo-Vergangenheit von Enzo Ferrari ist greifbar, Zeuge der schillernden Präsenz Alfa Romeo 1750 C6 Gran Sport Spyder von 1930.

Weitere Börsennachrichten: Fiat 500 und Umweltzone

Wir haben bereits erwähnt, dass das zweite Thema in Antwerpen dem 60. Jahrestag des Fiat 500 gewidmet ist. In Zusammenarbeit mit dem Fiat Belgio Club werden neun Exemplare des 500 ausgestellt. Es ist auch wichtig zu beachten, dass die emissionsarme Zone (Umweltzone) in Antwerpen kein Grund ist, die Messe nicht mit dem Oldtimer oder dem Young Timer zu besuchen. Die Antwerpener Expo befindet sich außerhalb der Umweltzone und ist für Besucher aus allen Richtungen leicht zugänglich. Die emissionsarme Zone muss nicht betreten werden.

Weitere Informationen

Der Antwerp Classic Salon findet von 3 bis 5 March statt. Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier hier. Wenn Sie mehr über die Zugänglichkeit in Bezug auf die Umweltzone erfahren möchten, empfehlen wir Ihnen, die Webseite zu besuchen www.slimnaarantwerpen.be bezoeken.

 

REGISTRIEREN SIE SICH KOSTENLOS UND WIR SCHICKEN IHNEN TÄGLICH UNSEREN NEWSLETTER MIT DEN NEUESTEN GESCHICHTEN ÜBER KLASSISCHE AUTOS UND MOTORRÄDER

Wählen Sie ggf. weitere Newsletter aus

Wir senden Ihnen keinen Spam! Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 

 

 

Wenn Ihnen der Artikel gefällt, teilen Sie ihn bitte...

Schreiben sie ein Kommentar

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *

Maximale Dateigröße beim Hochladen: 8 MB. Sie können Folgendes hochladen: afbeelding. Im Kommentartext eingefügte Links zu YouTube, Facebook, Twitter und anderen Diensten werden automatisch eingebettet. Dateien hier ablegen