in

Triumphs T 150: Schwer zu bauen, schwer zu verkaufen

T150, Trident 1

T150, Trident 2TriumphDer T150-Dreizylinder - und seine BSA-Kollegen - hatten in ihrer Jugend einen schlechten Ruf.

In den Jahren, in denen schwere, schnelle Motorräder auf dem europäischen Festland normalerweise nur mit Vollgas gefahren wurden, starben sie in den Büschen in der Konfrontation mit BMW R 75 / 5 und Honda CB 750 Fours.

 

T150, Dreizack 3Die übrigen werden in der Zwischenzeit geschätzt und erweisen sich mit respektvollem Einsatz als überwältigend. Und einfach nutzbar.

Unser Model ist eine Art "Barnfind". Als die Maschine nach einer gnadenlosen Reihe von Investitionen endlich in Ordnung war - wo viele alte Schlüssel und Überholungen repariert werden mussten - technisch in Ordnung ...

Nach ein paar Reisen hat er in den letzten fünf Jahren in einer Scheune geschlafen. Der Ansatz des Eigentümers, ihn nie zu verkaufen, weil er so viel gekostet hat, schwankt jetzt. Jan hat etwas anderes im Sinn. Und Platzmangel. Woher wissen wir das?

Die gesamte T 150-Story ist in der April-Ausgabe von AutoMotorKlassiek.

Aber die Nachricht, dass die Triumph steht vielleicht zum Verkauf, das haben wir erst gestern gehört

Eine Antwort geben

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *

Die maximale Upload-Dateigröße: 8 MB. du kannst hochladen: Image. Im Kommentartext eingefügte Links zu YouTube, Facebook, Twitter und anderen Diensten werden automatisch eingebettet. Dateien hier ablegen

Der Fund

Zündung Foto

Zündung und modernes Benzin