in ,

Honda CB 750 (1969-1978)

cb750-k0
Ein sehr früher
Wertgutachten mobil

Klassisch ausgesetzt: Der Honda CB 750 (1969-1978)

Das Motorrad, das dem Motorradfahren eine neue Dimension gab. Der erste wirklich starke, schnelle, schwere Motor, der auch zuverlässig war. Der letzte Schlag für die britische Motorradindustrie. Der "Motor des (vorigen) Jahrhunderts".
Ein Maßstab für ganze Generationen von Motorradfahrern. Eine Legende Der Honda CB 750 F von 1969 bisher. Dann ein Top, jetzt einer der nützlichsten und stilvollsten Klassiker. Und wenn Sie sich jemals mutig fühlen, werden Sie immer noch viele Mitfahrer in Ihrem CB sehen. Weil ein Honda CB 750, dessen Vorder- und Hinterradaufhängung feinabgestimmt wurde (Hyperpro!), Und das auf modernen Reifen? Das ist immer noch ein Motor, mit dem man rechnen muss. Es ist schön, schnell genug, die Handhabung ist gut. Kaufen Sie eine Kopie so original und vollständig wie möglich. Dank Lieferanten wie dem globalen Versandhändler CMSNL.com und anderen Spezialisten ist die Wiederherstellung einer klassischen japanischen Person heutzutage oft einfach.

Die Preise für Neuteile für alte Japaner sind jedoch oft extrem hoch. Das gilt sicherlich für Farb- und Chromteile. Ein kompletter Satz von Auspuffanlagen kostet zum Beispiel schnell € 2.000. Und das Besprühen der Bonbonfarben wird auch nicht jedem gegeben und kostet daher viel Geld.
In ihrer Anfangszeit gab es auf Campingplätzen fröhlich beschwipste Leute, die ihre CB im Leerlauf brüllen ließen, bis die Kontaktpunkte zu schweben begannen. Dies führte zu einem Block, dessen Zündung so unkontrolliert war, dass das Auspuffgeräusch an einem Nationalfeiertag wie ein Erschießungskommando klang. Aber die Blöcke blieben intakt.

Der einzige Schmerzpunkt war, dass die Düsen, die die Nockenschmierung bereitstellen, wenn Ölfilter für den Nachmarkt verwendet werden, und elastische Wartungsintervalle geschlossen werden könnten. Dann könnte die Kurbelwelle brechen und der CB 750 wurde plötzlich zu einem Zweizylinder mit halbem Hubraum.

Die allererste Generation hatte - weil Honda noch nicht wusste, wie das Modell schlagen würde - sandgegossene Wagen. Der Raritätsfaktor verteuert diese Exemplare. Sehen Sie sich für frühe Modelle auch das Kurbelgehäuse in Höhe des Kettenrades an. Im frühen 70 brach eine Kette manchmal unter all dieser brutalen Gewalt. Die gängigsten und praktischsten Beispiele sind die bonbongelben Modelle K2 und K2. Geben Sie bei der Bestellung von Ersatzteilen immer Jahr, Nummer und Typ an. Im Laufe der Produktion gab es daher einige (geringfügige) Veränderungen in der Produktion.

Die Wartung dieser Maschinen ist immer noch einfach. Aber zur Feinabstimmung der Vergaser reicht ein absolutes Gehör nicht mehr aus, die Vakuummeter müssen hinzugefügt werden. Abweichend vom Original, aber sehr sinnvoll: der Kauf einer elektronischen Zündung.

Technische Daten Honda CB 750 Four (1969): luftgekühlt, Viertakt-Reihenvierzylinder, Hubraum: 736cc, Höchstleistung: 67 pk @ 8.000 opm, Getriebe: Fünfganggetriebe, Sekundärgetriebe: Kette. Rahmen: Doppelgestellgestell. Bremsen: Scheibenbremse vorne, Trommelbremse Simplex hinten. Gewicht: 218 kg. Höchstgeschwindigkeit: ca. 180 km / h. Preis (2014): € 5.000 und € 8.000 für einen schönen Artikel aus der ersten Hälfte des 70.

Feiertagsinhaltsbanner

Eine Antwort geben

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *

Die maximale Upload-Dateigröße: 8 MB. du kannst hochladen: Image. Im Kommentartext eingefügte Links zu YouTube, Facebook, Twitter und anderen Diensten werden automatisch eingebettet. Dateien hier ablegen

Jetzt im Shop

Sehen Sie sich die 40-seitige Vorschau an über Diesen Link oder ein Klick auf das Cover.

Die Dezember-Ausgabe mit:

  • Restaurierungsbericht Fiat 1900B Granluce
  • Restaurierungsbericht Renault 5 Alpine Turbo
  • Austin 3 Liter
  • De Golf Cabrio und die Creme21 Youngtimer Rallye
  • Restaurierungsbericht Hoffmann Gouverneur MP 250-2
  • Kawasaki GTR1000
  • Fischers Krankenwagenmuseum
  • Doppelte Typenbezeichnungen Teil XX
Abdeckung 12 2022 300

Die perfekte Lektüre für einen Abend oder mehr zum ungestörten Träumen. Es ist jetzt in den Läden. Ein Abonnement ist natürlich besser, denn dann verpasst du keine Nummer mehr und bist auch noch viel günstiger. Nicht schlecht in diesen teuren Zeiten.

HotRod

Helle Farben und zusätzliche PK's auf Autotron

Pech Pech

Prinzessin in Not