Die nationale klassische Forschung 2017

Auto Motor Klassiek » Besonderes » Die nationale klassische Forschung 2017
Es gibt Klassiker zu kaufen (Kopie)

Mit anderen Worten, die National Classic Research. Was ist das und warum ist es passiert? Nie zuvor gab es in unserem Land so viele Klassiker und Young Timer wie jetzt. Es gibt mehr als 1,5 Millionen. Und junge Timer und Klassiker sind heute beliebter denn je. Schauen Sie sich nur die Wertsteigerung vieler Modelle in den letzten Jahren an.

Was machen die Importeure mit ihrer Geschichte?

Ein Blick auf den Umgang der Importeure mit ihrer Geschichte war der Ansatz der Untersuchung. Denn es ist so leidenschaftlich an der Vergangenheit, dass die fraglichen klassischen Fans immer noch "Katze im Pokal" sein müssen, wenn es darum geht, ein "neues" Auto derselben Marke zu kaufen. Richtig

Im Land der Importeure reichen die Visionen vom Domme Marketeer-Ansatz 1.0 „Wir sind nur an neuen Verkäufen interessiert“ bis zum herzerwärmenden „Wir schätzen unsere Geschichte und unsere Kunden.“

Bei AMK haben wir die Ärmel hochgekrempelt und die Importeure von 34 gefragt, wie sie mit ihrer Geschichte umgegangen sind. Die Ergebnisse waren mindestens…. Überraschend

Die gesamte Geschichte der National Classic Research können Sie in der Februar-Ausgabe von lesen AutoMotorKlassiek, das Magazin, das Sie über die Website zu einem günstigen Preis abonnieren können.

Wir heben eine Spitze vom Teppich und erzählen, was der Importeur bei weitem das geringste Interesse an seiner eigenen Geschichte hat und das am meisten schätzt: Honda.

Unglaublich richtig?
Und ob das heißt
Weniger neue Hondas werden auch verkauft ...
Vielleicht bedeutet es etwas.

Vielleicht ist es für Importeure nicht so nützlich, die echten Liebhaber ihrer Marke in der Kälte zu lassen.
Glücklicherweise gibt es auch Importeure, die das vollkommen verstehen.

Lesen Sie den gesamten Bericht sorgfältig durch. In der Februar-Ausgabe von AMK

REGISTRIEREN SIE SICH KOSTENLOS UND WIR SCHICKEN IHNEN TÄGLICH UNSEREN NEWSLETTER MIT DEN NEUESTEN GESCHICHTEN ÜBER KLASSISCHE AUTOS UND MOTORRÄDER

Wählen Sie ggf. weitere Newsletter aus

Wir senden Ihnen keinen Spam! Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 

Wenn Ihnen der Artikel gefällt, teilen Sie ihn bitte...

2 Kommentare

  1. Ich glaube, Jaak hat recht. Viele Besitzer von Klassikern haben mehr als 1 und können jeweils nur eine fahren. Und das oft außerhalb der Bürozeiten ..

  2. Diese Geschichte ist nicht wirklich wahr. Die Autos werden da sein, aber sie werden häufiger geparkt als herumgefahren. An einem normalen Tag, an dem man den ganzen Tag unterwegs ist, stößt man sicherlich nicht auf 6.

Schreiben sie ein Kommentar

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *

Maximale Dateigröße beim Hochladen: 8 MB. Sie können Folgendes hochladen: afbeelding. Im Kommentartext eingefügte Links zu YouTube, Facebook, Twitter und anderen Diensten werden automatisch eingebettet. Dateien hier ablegen