Renault blickt auf einen erfolgreichen Concours d'Elegance zurück

Auto Motor Klassiek » Artikel » Renault blickt auf einen erfolgreichen Concours d'Elegance zurück
Es gibt Klassiker zu kaufen (Kopie)

Die 2016-Ausgabe des Concours d'Elégance Palace Het Loo war am vergangenen Wochenende für Renault äußerst erfolgreich. Während dieses größten klassischen Events in den Niederlanden konnten die mehr als 24.000-Besucher die Motorsportgeschichte der Marke 115 in Erfahrung bringen. 

Motorsport ist seit der Gründung von Renault mit der Marke verbunden. Während des schicken Klassikers wurde dies durch die Anwesenheit des allerersten Grand-Prix-Autos von Renault unterstrichen. Der Typ AK von 1906 war ein Juwel aus der Vorkriegszeit. Der Renault 40 CV (1926), der Nervasport (1934) und der Formel-1-Rennfahrer RE 30 B9 von Alain Prost aus dem Jahr 1982 erhielten ebenfalls ein schönes Podium.

Turbo-Ära
Das Display der Marke könnte auch bei den Tausenden von Besuchern auf großes Interesse stoßen. Die große Vielfalt und Authentizität der gezeigten Modelle war dabei ein wichtiger Faktor. Begeisterte Mitglieder verschiedener Renault-Clubs in den Niederlanden präsentierten verschiedene historische Sportmodelle. Besucher konnten Gordini-Versionen des Dauphine, R8, R12 und R17 genießen. Auch die beiden Generationen von Renault 5 aus der Turbo-Ära wurden der Öffentlichkeit vorgestellt. Die Clio Williams, Clio V6 und Sport Spider waren ebenfalls erhältlich. Das i-Tüpfelchen: ein RS01-Rennfahrer. An die Gegenwart wurde auch gedacht. Neben der sportlichen Automobilgeschichte der Marke wurde in Apeldoorn auch das neue und für den Hersteller wichtige Scénic gezeigt.

Dauphine
Die Veranstaltung erhielt für den begeisterten Arnaud Hendrickx zusätzlichen Glanz. Sein Renault Dauphine 1093 von 1960 wurde von Renault Netherlands als "Best of Show" ausgezeichnet.

Video
Für einen ausführlichen Video-Bericht über Renault während des Concours d'Elégance 2016 klicken Sie auf hier. Das Video ist sehr sehenswert. Und es erklärt, warum die Marke mit großer Zufriedenheit auf die Veranstaltung zurückblickt.

REGISTRIEREN SIE SICH KOSTENLOS UND WIR SCHICKEN IHNEN TÄGLICH UNSEREN NEWSLETTER MIT DEN NEUESTEN GESCHICHTEN ÜBER KLASSISCHE AUTOS UND MOTORRÄDER

Wählen Sie ggf. weitere Newsletter aus

Wir senden Ihnen keinen Spam! Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wenn Ihnen der Artikel gefällt, teilen Sie ihn bitte...

Schreiben sie ein Kommentar

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *

Maximale Dateigröße beim Hochladen: 8 MB. Sie können Folgendes hochladen: afbeelding. Im Kommentartext eingefügte Links zu YouTube, Facebook, Twitter und anderen Diensten werden automatisch eingebettet. Dateien hier ablegen