in

Der Chrysler-Simca-Horizont (Dodge, Plymouth, Sunbeam)

Chrysler Simca Horizon

Der Chrysler Simca Horizon war als "Weltauto" gedacht.

Das heißt, es wurde für Käuferreihen auf beiden Seiten des Atlantiks konzipiert. Bei der Ausführung stellte sich jedoch heraus, dass die europäischen und nordamerikanischen (Dodge und Plymouth) Versionen des Fahrzeugs wenig gemeinsam hatten. Der Horizon wurde tatsächlich als Ersatz für den Simca 1100 in Frankreich geboren, da er etwas veraltet war. Der Horizon hatte den quer platzierten Simca "Poissy Motor" von resp. 1-, 1- und 1-Liter-Schubstange, Überkopfventilmotoren, ein 3-Gang-Getriebe, eine Torsionsstabfederung. Der Horizon wurde für sein scharfes Design, sein ruhiges Fahrverhalten und sein freundliches Handling gelobt.

Die SX-Version, die im Oktober zur Serie der Motor Show kam, stieß auf großes Interesse durch den damals sehr innovativen Bordcomputer. Dieses Denken erhielt seine Informationen aus drei Quellen, einer Uhr, einem an der Kraftstoffzufuhr zum Vergaser angebrachten „Débitmètre“ (Durchflussmesser) und einem Entfernungsmesser über den Antrieb für den Kilometerzähler. Mit Hilfe dieser drei Komponenten konnte der "Computer" den aktuellen Kraftstoffverbrauch und die Durchschnittsgeschwindigkeit berechnen sowie Informationen zu Entfernungen und Zeiten liefern.


Und in 1979 war dieser Horizont das Auto des Jahres, ein Titel, der noch nie eine Erfolgsgarantie gegeben hat. Aber trotzdem ... Der Chrysler Simca Horizon erzielte 251-Punkte, der Fiat Ritmo belegte mit 239-Punkten den zweiten Platz.

Der Chrysler Simca hat bewiesen, dass ein Auto des Jahres nicht unbedingt ein Kraftpaket sein muss

Auf dem Prüfstand lieferte der Vierzylinder nur 45-PS an die Vorderräder. Es war komisch, dass an die "Umwelt" zu dieser Zeit bereits gedacht wurde, indem die Mischung schlank wurde. Der Motor brauchte wirklich seinen Choke und fragte auch nach der Aufwärmzeit. Im Aufholbereich zwischen dem 80-120 km / h hat sich das Auto dank des guten Abstandes des Vierganggetriebes gut geschlagen. Der Abstand war gut. Aber die Bedienung der Box und des Ganzen war etwas vage.

Hinter dem Maschinenraum war der Horizont wirklich französisch

Das Dashboard kannte die klaren, aber nüchternen Merkmale eines Simca. Die Federung und die Sitze waren sehr weich. Die Erklärung dafür lag in der damals weit von der optimalen Qualität des französischen Straßennetzes entfernten Stadt. Die Stoßdämpfung erwies sich als in Ordnung und verhinderte somit Seekrankheit.

Die schnelle Verschmutzung der Heckscheibe war charakteristisch für diese Art von schräg abgesägten Autos. Und der notwendige Heckscheibenwischer war optional. Wie eine Windschutzscheibe aus Sicherheitsglas.

Als Chrysler Europe in 1978 zusammenbrach und die Überreste von Peugeot übernommen wurden, wurde der Chrysler-Simca-Horizont zum Talbot-Horizont. Der Nachfolger des Horizon, des noch aus dem alten Nest stammenden Arizona, wurde als Peugeot 309 vermarktet.

Inzwischen sind "Horizonte" ziemlich selten

Sie wurden nie bewusst erhalten und die meisten wurden mindestens einmal über die Hochöfen wiedergeboren. Aber so, sei es ein 'Chrysler Simca, Sunbeam Talbot' Horizon, ist jetzt ein liebenswürdig datierter Klassiker mit historisch aufgeladenen Namen und äußerst begrenztem kommerziellen Wert. Und das beeinträchtigt nicht den emotionalen Wert, den ein Liebhaber hat oder gibt.

 

4 Kommentare

Schreiben sie ein Kommentar
  1. Einige Clubmitglieder des Simca Automobiel Club Nederland schätzen dieses Modell. Es gibt sogar einen, der weniger als 100 ist !!! Kilometer auf der Uhr. Ein helloranges Exemplar.

  2. Das Auto ist ein Chrysler Sunbeam und das ist ein Avenger-basierter Hinterradfahrer, im Gegensatz zu dem Frontantrieb Chrysler / Simca / Talbot / Dodge Horizon als Nachfolger des Simca 1100. Chrysler Europe hatte vor der Übernahme durch PSA eine englische und französische Niederlassung.

  3. Habe ich schon einmal während der Ferien nach Frankreich gefahren. War ein kostenloses Ersatzauto. Nichts falsch damit, aber alles wird damit gesagt. Ich würde keinen Cent dafür ausgeben und es wird nie ein Klassiker sein.

Eine Antwort geben

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *

Die maximale Upload-Dateigröße: 8 MB. du kannst hochladen: Image. Im Kommentartext eingefügte Links zu YouTube, Facebook, Twitter und anderen Diensten werden automatisch eingebettet. Dateien hier ablegen

BFOV

BFOV: Belgische Kommunalwahlen auf 14 im Oktober wichtig für Oldtimer-Besitzer

Dodge Ramcharger

Der Dodge Ramcharger