in

Seitenteile und Auspuffanlagen, das ist eine Sache

Sport Lunge
ER Classics Desktop 2022

Damals, als nur britische, amerikanische und deutsche Motorräder restauriert wurden, war das Leben einfach. Erstens waren die Standards etwas niedriger. Wirklich ordentlich gebrauchtes Zeug? Das war gut genug Tanks und Bleche waren robust und aus Stahl. Das konnte immer wieder in einen neuen Zustand gebracht werden. Weil wir noch nicht die traditionellen Fähigkeiten von Blecharbeitern und Schweißern aus Polen erwerben mussten.

Seitendeckel, Tanks und Schutzbleche?

Machen Sie es fest und sprühen Sie es? Verchromung? Ich war einmal im Zentrum von Utrecht. Es gab nur eine Chromfabrik. Die Absaugung des Polierstaubs und der schlechten Dämpfe aus dem Chrombad? Das geschah durch offene Fenster und die Lunge des Personals.


Auspuffkrümmer und Schalldämpfer waren dann einfache Dinge. Diese Teile waren lange Zeit nach dem Produktionsstopp als "neuer alter Lagerbestand" zu verkaufen. Aber das Kopieren war auch keine Hexerei. Es ist übrigens eine bekannte Tatsache, dass viele dieser "Referenzen" für britische Motorräder (und Autos) eine traurige Passform / Qualität hatten.

Japanisch (und Italienisch) ist schwierig

Die Probleme begannen erst, als die Leute dachten, sie könnten auch japanische und italienische Motorräder restaurieren. Die japanischen Farb- und Chromteile wurden für die Massenproduktion entwickelt. Für die Herstellung mit teuren, schwierigen Formen. Das war eine Brücke zu weit für Old Craft Europäer. Und diese Japaner erkannten ziemlich früh, dass es nicht sinnvoll war, so viele zufällige Ersatzteile wie Auspuffanlagen herzustellen, dass es für die Ewigkeit und drei Wochen gut war. Bei den Italienern waren die Produktionszahlen oft so erstaunlich niedrig, dass sie nur proportional zur Menge der zusätzlichen Teile waren, die hergestellt wurden.

Bereits zu einem relativ frühen Zeitpunkt gab es Menschen, die Replik-Auspuffe für die BMW VollSchwinge-Modelle herstellen wollten. Aber das war keine Raketenwissenschaft. Darüber hinaus wurde alles für fast alles gemacht. Aber das sah in der Ferne nicht einmal nach Original aus.

Die Pioniere

CMSNL war das erste Unternehmen, das weltweit nach "alten japanischen Aktien" suchte. Technische Teile, aber auch Auspuffanlagen und andere schöne Dinge. Sie hat das sehr gut gemacht. Heutzutage werden sogar vollständig authentische Honda CB 750 Auspuffanlagen und Auspuffanlagen für Black Bombers kopiert. Die alten Londoner Motorradauspuffanlagen werden heutzutage etwas anders genannt. Aber von Almere werden Schalldämpfer für Suzuki T500 weltweit hergestellt. Und weil Love alles kann, werden Replik-Auspuffanlagen sogar für den Benelli 2500 Sei hergestellt, der rund 750 Mal produziert wurde. Und dass so ein Set 1600 Euro kostet? Gut: besser teuer als nicht zum Verkauf.

Dasselbe gilt für Seitenabdeckungen für Honda CB 750 OHC-Maschinen und Aufkleber für die Seitenabdeckungen von Honda CB450 Black Bombers. Derjenige, der damit eine Weltpremiere hatte, war übrigens der weltberühmte Ernst Hagen in klassischen japanischen Kreisen. Das lag jedoch daran, dass er sie für seine eigene Restauration brauchte und der Drucker ihm sagte, es sei viel besser, eine ganze Rolle zu übernehmen. Ernst kann Enthusiasten seit Jahren glücklich machen. Seine Rolle wird jetzt beendet sein. Inzwischen sind jedoch mehr Kaufleute in diesen Markt eingestiegen. Für BMW zum Beispiel sind alle "alten" Aufkleber als perfekte Reproduktionen erhältlich.

Daher gibt es für viele Klassiker heutzutage viel zu finden, um sie zur Perfektion wiedergeboren zu bekommen. Schön, richtig?

Diese Dämpfer stehen noch zum Verkauf

Und das auch

Eine Antwort geben

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die maximale Upload-Dateigröße: 8 MB. du kannst hochladen: Image. Im Kommentartext eingefügte Links zu YouTube, Facebook, Twitter und anderen Diensten werden automatisch eingebettet. Dateien hier ablegen

Jetzt im Shop

Sehen Sie sich die 40-seitige Vorschau an über Diesen Link oder ein Klick auf das Cover.

Die Juli-Ausgabe mit:

  • Nach 27 Jahren zurück bei AMK: Fiat 124 Sport Spider
  • Chevrolet Apache 3200, echtes Arbeitstier
  • Redaktioneller Transport: Cadillac Allante
  • Honda CRX 1.4 GL im Detail
  • Moto Guzzi 850 LeMans, ein Traummotor
  • Was tat der Playmates vom Playboy?
  • Jawa 150 ccm, ursprünglich geliefert in den Niederlanden
  • Doppelte Typenbezeichnungen - Teil XV
Abdeckung 7 2022 300

Die perfekte Lektüre für einen Abend oder mehr zum ungestörten Träumen. Es ist jetzt in den Läden. Ein Abonnement ist natürlich besser, denn dann verpasst du keine Nummer mehr und bist auch noch 27 € günstiger. Nicht schlecht in diesen teuren Zeiten.

Der Bottrop Blues: Umweltaufkleber und Umweltzonen

Die Kriterien. Holländische Eintagesfliege mit geheimnisvoller Geschichte